1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streamen mit Jack the Grabber

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Barney80, 25. November 2005.

  1. Barney80

    Barney80 Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    erstmal Sorry, ihr könnt das Thema sicher nicht mehr hören.Ich habe auch schon die Suche bemüht, komme da aber rein gar nicht weiter.

    Ich habe eine D2-Box von Nokia mit der Neutrino-Software. Nun versuche ich von der D-Box aufzunehmen. Also habe ich die Box an den Router angeschlossen, mit Jack the Grabber gezogen und dann aufgenommen. Hat auch alles geklappt. Ich habe jetzt die Ton- und die Bilddatei auf dem Rechner.

    Zum zusammenfügen habe ich mir hier sagen lassen, soll Cuttermaran geeignet sein. Damit kann ich meinen Stream auch anschauen und Ton und Bild gleichzeitig geniessen.

    Wie kann ich aber diese zusammengefügten Dateien als mpeg speichern bzw. auf DVD brennen, damit Ton und Bild zueinander passen?

    Bin grad etwas ratlos, kenne mich aber auch rein gar nicht mit der Materie aus.

    Kann mir jmd. helfen?

    Danke und Grüssle

    Barney
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Streamen mit Jack the Grabber

    Sehr schön!

    Cuttermaran ist eine Schnittsoftware (sagt ja auch der Name Cut schon). Da kommen dann am Ende wieder ES Streams raus. Anschauen und geniessen in dem Mickey-Mouse Vorschau-Fenster, naja, ich glaube das ist nicht so dolle,

    Dafür gibt es diverse DVD Authoring Programme. Der Porsche darunter ist sicher DVD-Lab, kostet aber 100 bzw. 200 Dollar in der PRO Version. Es gibt natürlich auch noch diverse kostenlose Tools mit geringeren Funktionsumfang.

    Ich verweise da mal auf das Forum "Digital Audio und Videobearbeitung", da finden sich viele Hinweise, Tipps und Ratschläge.
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Streamen mit Jack the Grabber

    Also ich kann das Progi auch so einstellen das es auch mpg Dateien erstellt.
    Das mache ich meistens wenn ich den Film nicht brennen will sondern mir nur einmal anschauen will.

    bye Opa:winken:
     
  4. Barney80

    Barney80 Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Streamen mit Jack the Grabber

    Super, aber wie geht das? Und wie brennst du ansonsten auf DVD?

    Grüssle und Danke!

    Barney
     
  5. Jmittelst

    Jmittelst Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Köln
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Streamen mit Jack the Grabber

    Einstellungen/Muxing/Ausgabedatei muxen aktivieren

    bye Opa:winken:
     
  7. Barney80

    Barney80 Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Streamen mit Jack the Grabber

    Danke. Das habe ich auch gemacht. Aber wie bekomme ich denn dann eine neue Datei? Speichern unter geht nicht und ich kann mir den Stream nur anschauen. Wie aber kann ich das als mpeg oder DVD-fähige Dateien speichern?

    Habe mir den o. g. Link auch schon durchgelesen, versteh aber das ganze nicht. Es gibt wohl welche, die können die beiden Dateien direkt mit Nero brennen. -geht bei mir nicht, weil Nero das Format nicht akzeptiert.

    TMPEng findet eine mp2.dll-Datei nicht und wenn ich bei JtG das mit dem muxen (was auch immmer das ist...) machen will, passiert gar nichts.

    Bin echt ratlos. Ich möchte gar nicht die beste Qualität haben, kein Menü,nichts. Ich will nur einen Film aufnehmen und den dann als DVD brennen.

    Bei JtG habe ich bei der Timerliste ein Feld gefunden, nach dem aufnehmen muxen und da kann ich dann DVD anklicken. Macht der das dann automatisch?

    Schnelle Hilfe wäre super, weil meine Freundin heute Abend Harry Potter aufnehmen will...

    Danke und Grüssle

    Barney
     
  8. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Streamen mit Jack the Grabber

    Ich verstehe die Frage nicht ganz.Unter Einstellungen/Muxing/musst du natürlich auch den Ausgabepfad angeben.

    bye Opa:winken:
     
  9. Barney80

    Barney80 Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Streamen mit Jack the Grabber

    Habe ich auch gemacht, nur wie speicher ich das dann? Ich beende und dann rechnet mein Rechner ohne Ende rum. Passiert aber nichts und einen Button mit "Muxxen" oder dergleichen habe ich nicht gefunden... :eek:

    Bin wohl echt zu blöd für sowas, wobei Harry Potter eh nicht aufgenommen hat. -warum auch immer...

    Grüssle

    Barney
     
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Streamen mit Jack the Grabber

    Letzter Versuch

    http://www.highpaqnet.de/DVDGuide/
    und dann mal auf suchen gehen. Dort findest du eine Anleitung.

    bye Opa:winken:
     

Diese Seite empfehlen