1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streamen mit Grobit TV-Box

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von d-talk, 12. Januar 2008.

  1. d-talk

    d-talk Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    1.981
    Ort:
    Düsseldorf
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit, die Signale der Grobi-TV-Box irgendwie auf den heimischen PC zu bekommen um das laufende Fernsehprogramm aufzuzeichnen?

    Gruss
    d-talk
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Streamen mit Grobit TV-Box

    Nein, das geht nicht.

    Man kann mit den entsprechenden Festplattengeräten Sendungen aufzeichen und anschließend die Aufnahme per USB- Verbindung mittels DigeniusDiskX auf den PC übertragen oder gleich dort weiterbearbeiten (z.B. "rippen"). Als weitere Variante ist dabei DVR- Studio zu nennen.

    Vielleicht wird es bei der nächsten Generation die Möglichkeit eines Live- Streames zum PC geben oder es wird per FW nach entsprechenden Wünschen über den USB- Anschluß möglich gemacht? Ob dies technisch möglich ist und überhaupt Interesse an einer solchen Variante vorhanden ist, das sollen andere bewerten.

    Bisher sind zumindest mir derartige Wünsche nicht aufgefallen.

    Der Falke
     
  3. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    AW: Streamen mit Grobit TV-Box

    Streamen über USB ist wohl unüblich bzw. ich habe davon noch nie was gehört. Aber über das Netzwerk ist das schon eine feine Sache. Früher, als ich noch mit meiner d-box Premiere schaute, nutzte ich das recht oft, wenn Fußballspiele live übertragen wurden. Während im Wohnzimmer die d-box an war, saß ich eine Etage tiefer im Arbeitszimmer am Rechner und schaute während der Arbeit am PC den Stream eines Spiels über das Netzwerk. :winken:Ok, das ist wohl eher was für Freaks, da auch mit etwas Konfigurationsarbeit verbunden, aber ab und zu vermisse ich das schon ein wenig. ;)
     

Diese Seite empfehlen