1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Strategie EutelsatW3 Postion 7°

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tim.baum, 15. April 2004.

  1. tim.baum

    tim.baum Guest

    Anzeige
    Tag zusammen,

    bislang gestaltetsich die Situation auf 7°O so, dass unter anderem TRT 1-4 sowie ein abgespecktes DigiTurk Paket dort vorhanden sind, obwohl es ja für Türken exra die Position 42° Ost gibt.

    Der W3A wird ja nach Ende der Testpahse auch auf 7°O postioniert.
    Was ist davon bezüglich der Entwicklung türkischer Programme zu erwarten. Wird diese Postion weiter ausgebaut und man kann dann z.B. auch CNBCe, dass US.Ware OmU sendet dort empfangen.

    wie gesagt, falls ihr dazu etwas wisst, würde ich mich über eine Info hier sehr freuen!

    Mfg
    Tim
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Auf dieser Position wird er zu Alleinversorger. Der jetzt dort positionierte EW 3 wird auf eine andere Position verschoben.
     
  3. tim.baum

    tim.baum Guest

    Danke für die Info Roli winken

    ist es dann bald aus mit türkei auf 7° ?

    Mfg
    Tim
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @tim.baum

    würde ich so nicht sehen. Die Footprints decken auch die Türkei ab, ebenso kann von dort ein Uplink erfolgen(das zeigt zumindest das Eutelsat-Handbuch).
    Footprints Downlink EW3A
     
  5. tim.baum

    tim.baum Guest

    danke Roli winken
    aber eignetlich lässt du ka durchblicken, dass du es explizit auch nicht weißt, sondern vielmehr denkst es wird auf W3A mitübernommen...

    Mfg und nochmals Danke
    tim
     

Diese Seite empfehlen