1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Strafantrag gegen Böhmermann: Erdogan setzt Merkel unter Druck

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Jan Böhmermanns Schmähgedicht gegen den türkischen Präsidenten wird zunehmend zum Politikum. Nun hat Erdogan selbst Strafantrag gestellt und setzt damit Bundeskanzlerin Merkel ziemlich unter Druck.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. hg313

    hg313 Talk-König Premium

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    5.887
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG 42LG5000
    LG 47LM615S
    Samsung UE65KS7090
    Sky+ Fan Receiver VfL Wolfsburg 2 TB
    Sky+ Pro Receiver UHD
    Denon AVR X2000 (wird in der zweiten Jahreshälfte durch X4300 ersetzt)
    Denon AVR 1618 (wird in der zweiten Jahreshälfte ausgemustert)
    Da fehlen mir nur noch die Worte ...

    Das erinnert mich ein wenig an Rudi Carrel, der hatte mal in seiner Tagesshow den damaligen iranischen Khomeni am wickel.

    Da wurde souverän von deutscher Seite umgegangen. Und heute?
     
    baerlippi gefällt das.
  3. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.974
    Zustimmungen:
    2.520
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    "Nun hat Erdogan selbst Strafantrag gestellt und setzt damit Bundeskanzlerin Merkel ziemlich unter Druck."

    Ist doch jetzt ganz einfach, Merkel bestellt Erdogan nach Berlin ein und macht ihm in einem Vieraugengespräch klar, dass er sich dieses Theater sparen soll, ansonsten kann er die Flüchtlinge gerne nach Europa weiterziehen lassen. Deutschland wird sich niemals zum Instrument von Erdogan missbrauchen lassen, weder heute noch in Zukunft.

    Fertig. Dieser Vorschlag ist Alternativlos! Sie schaffen dass Frau Dr. A. Merkel.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Tun sie aber leider. Da braucht man sich nur de Maizier anhören was der dazu sagt:
    Eine Frage an Thomas de Maizière - Monitor - Das Erste
     
  5. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.126
    Zustimmungen:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich lese immer und überall derzeit Erdogan.....
    Man könnte glatt denken, von einem neuen TV-oder Showstar ist da die Rede.

    So viel Aufmerksamkeit hat die Larve doch gar nicht verdient. :rolleyes:
     
    NurderS04 und Schnellfuß gefällt das.
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.128
    Zustimmungen:
    5.863
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das ist definitv jetzt schon falsch.
    Merkel hat noch vor Monaten, vor der Flüchtlingskrise, ausgeschlossen das die Türkei eine Chance hatte der EU beizutreten. Jetzt mit der Flüchtlinsgkrise, wo die Türkei die Drecksarbeit machen soll, hat sie das auf einmal. Deutschland ist erpressbar geworden. Und das haben wir Merkels Planlosigkeit und das daraus abgeleitete falsche Handeln zu verdanken.
     
    -and1-, FilmFan, baerlippi und 4 anderen gefällt das.
  7. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Mü mü mü mü
    Ich würde mich als Türke schämen für so einen Präsidenten
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.128
    Zustimmungen:
    5.863
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ein hier integrierter Türke würde sich gar nicht mit dem türkischen Präsidenten indentifizieren sondern mit dem deutschen Staatswesen... Oder warum lebt er hier sonst?

    Die Praxis sieht freilich anders aus.
     
    -and1-, FilmFan und Wolfman563 gefällt das.
  9. maxpaul

    maxpaul Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hätte Frau Merkel nicht die "illegale Migration" gefördert, dann brauchte man Erdogan nicht so in den A**** kriechen.
     
  10. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.974
    Zustimmungen:
    2.520
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Thomas die Misere hat ein offensichtliches Alkoholproblem, den Typ nimmt sogar in der Politik keiner mehr ernst. Seine Aussagen sind sicherlich kein Maßstab für Deutschland.
     
    -and1-, baerlippi und 2712 gefällt das.

Diese Seite empfehlen