1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stimmt das ? ....

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von W. Ryker, 11. November 2003.

  1. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    948
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Anzeige
    ... ,daß was auf dem Titelblatt der Zeitung Digital-Fernsehen Ausgabe 12 steht, daß Premiere Linux auf der dbox ganz verbieten will.

    http://www.digitalfernsehen.de/home/home_2429.html

    Ryker
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ist mir doch egal! ha!
    BN Soft kommt mir nicht auf die Box!
    Gruß Gorcon
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Hätten sie (Betaresearch) eine bessere Software entwickelt, würde es sicher keine Linuxsoftware dafür geben.
    In erster Line wurde das Projekt aus der vollkommen unzulänglichen Benutzung der Box geboren.
    Viel Zeit ist relativ untätig verstrichen, und zuguterletzt hat man den Support ganz eingestellt.
    Was erwartet man da nun noch?
    Letztlich ist Premiere selbst Schuld an der gegenwärtigen Lage.
    Und nun geht das Gezeter los.
    Was macht Premiere eigentlich richtig?

    <small>[ 11. November 2003, 19:57: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn jetzt alle Linux Nutzer kündigen würden dann kommt Premiere auf keinen Fall auf 2,9Millionen Abbos. boah!
    Gruß Gorcon
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Selbst wenn es Premiere gelingen sollte, die Linuxsoftware in die Illegalität abzudrängen, verhindern könnten sie eine Weiterverwendung und Weiterverbreitung nicht.
    Mit dieser Hetzjagd machen sie ledig auch noch den letzten unwissenden Betanovabenutzer darauf aufmerksam, dass es da was anderes gibt.

    <small>[ 11. November 2003, 20:22: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  6. zaphod

    zaphod Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Baesweiler
    @Gorcon Das hört sich doch wie ein brauchbarer Vorschlag an ;-), aber ich bin Deiner Idee schon zuvor gekommen und bin Premiere los.

    Natürlich kam der Anruf von der Hotline um mich wieder mit "tollen" Angeboten zu werben. Aber diese "tollen" Angebote stehen meiner Ansicht nach in keinem Verhältnis zur zuletzt gebotenen Qualität. Premiere sollte mal überdenken, ob es nicht besser wäre, den Kunden entscheiden zu lassen, welche Kanäle er sehen möchte. Statt dessen werden ihm immer ganze Pakete aufgezwungen, mit Kanälen, die man gar nicht haben will, für die man aber zahlen soll. Das ist sehr unverständlich. Ein Blick über den großen Teich könnte auch helfen: Da geht sowas schon lange.

    Wenn man dann noch beobachtet, wie treue Kunden quasi "verfolgt" werden, nur weil sie die Frechheit besitzen, ihre D-Box mit einer brauchbaren Software auszurüsten, da kann ich noch sagen: Premiere Ade!!! Das ist nicht der richtige Weg, denn in einem sind wir uns ja wohl einig: Mit BN kann man quasi nicht leben.

    Aber das ist ja nur meine bescheidene Meinung.

    @P800 Dem kann ich nur zustimmen

    Zaphod

    <small>[ 11. November 2003, 20:30: Beitrag editiert von: zaphod ]</small>
     
  7. Reiner Funden

    Reiner Funden Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Planet Erde
    Wenn ich jetzt mal an die Abmahnungen bei ebay denke und jetzt das lese, dann gibt es für mich nur eine vernünftige Erklärung:

    Premiere weiß, daß Nagra kurz- bis mittelfristig wieder mit einem unter Linux laufenden Emu entschlüsselt werden kann! Jetzt sollen also erstmal vorab und pauschal alle Linux-Anwender in die Illegalität abgedrängt und die Grundlagen für eine einfachere Strafverfolgung geschaffen werden. Offensichtlich scheinen selbst die Verantwortlichen ihrem super neuem Verschlüsselungssystem nicht wirklich zu trauen, denn sonst könnten sie Linux ja ganz gelassen begegnen. Auch jeder Linux-Anwender ist schließlich ein Abo-Kunde.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, das ist sicher nicht der Grund.
    Ich glaube eher das es mit der einführung des Porno Kanals zusammenhängt.
    Mit Linux lässt sich der Jugendschutz abschalten und das stösst eventuell den Jugendschützern "sauer" auf. Es könnte dazu kommen das die Einführung "abgeblasen" wird.
    Wenn Koffler aber rechnen kann dann sollte er aber bedenken das er mit Auschluss der Linux Abbo nehmer noch Weniger Abbos "vertickert" bekommt.
    Das kann er mit den Pornos nicht reinholen!
    Gruß Gorcon
     
  9. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    @Gorcon,

    dann müssten auch alle anderen CI-CAM's (Alphacrypt ?) verboten werden. Ich glaube Florian & Co übertreiben da etwas um die Zeitung zu pushen.

    -Zahni
     
  10. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Ach ja, DVB2000 muss gleich mit verboten werden winken

    -Zahni
     

Diese Seite empfehlen