1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stichdose an Geräteausgang Durchgangsdose

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von jk88, 18. April 2014.

  1. jk88

    jk88 Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe in einer Ecke eine Durchgangsdose (19 dB Anschlussdämpfung / 1.3 dB Durchgangsdämpfung) welche zu meinem Nachbarn weitergeht. Ich benötige jedoch die Anschlüsse (TV/Radio/Daten) in der gegenüberliegenden Ecke.
    Die Platzverhältnisse und Kabellängen lassen den Einbau eines Abzweigers nicht zu. Nun habe ich die bestehende 19 dB Dose durch eine herumliegende 11 dB Durchgangsdose ersetzt, daran ein Kabel via aufgesetztem Stecker an den Geräteausgang gehängt welches nun eine zweite 11dB Durchgangsdose an der gewünschten Ecke speist (mit 75 Ohm Endwiderstand zur Terminierung). Diese Installation funktioniert für mich (Signal eher an der unteren Grenze, aber ok)– mein Nachbar hat jedoch Bildaussetzer durch die nun erhöhte Durchgangsdämpfung von ehemals 1.3 dB zu neu 3.5 dB.


    Nun meine Frage: ist es möglich eine Stichdose mit 2 dB Anschlussdämpfung via Kabel & Stecker an den Geräteausgang der bestehenden 19dB Durchgangsdose anzuschliessen? Somit sollte mein Nachbar wieder gutes Signal haben und ich kann evtl. die -2 dB + Leitungswiderstand verkraften.
    Nach dem Durchlesen dieses Posts http://forum.digitalfernsehen.de/forum/analog-ecke/91991-durchgangsdosen-enddosen-stichdosen-splitter-verteiler-ich-blick-s-nich.html#post1062067 ist mir bewusst, dass eine Stichdose NICHT ans Ende mehrer Durchgangsdosengehört. Wird sie aber über den Geräteanschluss angeschlossen müsste die Durchgangsdose die Entkoppelung übernehmen?


    Ich weiss das dies eher einer "Bastel-Lösung" entspricht, die Verhältnisse lassenaber wohl leider keine andere Lösung zu..

    Vielen Dank für allfällige Hilfestellung!
    Frohe Ostern und freundliche Grüsse aus der Schweiz
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2014
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    1.482
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Stichdose an Geräteausgang Durchgangsdose

    Bau die alte Dose wieder ein. Vom Modemport das Kabel in die andere Ecke legen, hier eine Multimedia-Stichdose setzen. Vorsicht mit F-Winkeladaptern, die meisten taugen nichts.
    Die Stichdose ist durch den Abzweiger in der Durchgangsdose genug entkoppelt uns stellt kein Problem dar.

    Nachtrag: wenn der Nachbar bereits mit 2 dB weniger Pegel ein Problem hat dann ist entweder etwas faul (es sind mehr als 2 dB) oder die Anlage ist schon sehr grenzwertig.
     
  3. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Stichdose an Geräteausgang Durchgangsdose

    Man kaskadiert keine Dosen über die Gerätebuchsen (TV/Radio/Data).

    :rolleyes:
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Stichdose an Geräteausgang Durchgangsdose

    Richtig. Wenn man außerachlässt, dass Du an dieser Installation eigentlich grundsätzlich nichts ändern darfst, dann spricht wie schon geschrieben nichts dagegen, an den Geräteanschluss einer Durchgangsdose eine Stichdose zu hängen.

    Aber:
    Wenn Du alle drei Anschlüsse dort brauchst, dann musst Du den Modemausgang der Originaldose nehmen. Daran passt aber keine Stichdose mit nur 2 db Anschlussdämpfung, denn das kann nie und nimmer eine Multimediadose sein.

    Das hätte ja auch nicht sein müssen: Ebenfalls nominell nur 1,3 db Durchgangsdämpfung hat und damit neutral verhalten würde sich die selektive Multimediadose KATHREIN ESM 41. [Nachtrag: Nur dürte man nach einem Wechsel auf diese Dose das Modem nicht mehr direkt anschließen.] Wenn man an deren Modemausgang (13,5 db) die selektive Multimedia-Stichdose Astro GUT MMD 4(F) mit laut Katalog 4,3 db am Modemanschluss über den ganzen Frequenzbereich hinge, käme man wieder auf die ca. 19 db der Originaldose (Gilt auch für den TV-Ausgang, Radio-Ausgang auch wirklich nur für UKW-Radio mit höherer Dämpfung); Kabeldämpfung käme dazu.

    Die ESM 40 hat am Modemausgang im RK-Bereich nur 1 db. Da müsste man sich die Modemwerte auslesen. Sollte man, wenn man schon experimentiert, sicherheitshalber eh machen.

    Danke!

    Die MMD 4 gäbe es für die Schweiz auch mit WICLIC-Anschluss (allerdings mittig). Ich weiß allerdings nicht, welcher RK-Bereich dort verwendet wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2014
  5. jk88

    jk88 Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Stichdose an Geräteausgang Durchgangsdose

    Habe heute die 2dB Stichdose an den Geräteausgang der 14dB Durchgangsdose angeschlossen - funktioniert alles prima.
    Das Wiclic-Problem (wohl Schweiz-spezifisch dank Cablecom..) habe ich mittels 2-Loch Breitband-Dosen gelöst, da Set-Top Box als auch Modem das gesamte Band benötigen. An der Stichdose ist nun ein von Cablecom gelieferter "Multimedia-Adapter" welcher 2 Breitband-Ausgänge und 1 Ausgang mit Hochpass (für Radio) liefert.
    Habe die Modem-Werte mal ausgelesen, sind meines Erachtens nahezu ideal bezüglich Downstream:

    Frequenz Modulation Symbolrate SNR Leistung
    746000000 256QAM 6952000 37.2 0.6
    738000000 256QAM 6952000 37.5 0.7
    730000000 256QAM 6952000 37.5 0.6
    754000000 256QAM 6952000 37.5 1.1
    762000000 256QAM 6952000 37.8 2.0
    770000000 256QAM 6952000 38.2 2.2
    778000000 256QAM 6952000 38.1 1.6
    786000000 256QAM 6952000 38.3 1.9

    Seitens Upstream ist das Ganze grenzwertig, funktioniert aber noch. Interessanterweise ist auch mit original Dose und Setup die Sendeleistung bei rund 50 dBmV - was wohl an der eher alten oder schlecht eingepegelten Anlagen im Allgemeinen liegt?

    Frequenz Modulation Symbolrate Kanaltyp Leistung
    37300000 64QAM 120000 ATDMA 57.0

    Dankeschön für eure zahlreichen Inputs!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2014
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    1.482
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Stichdose an Geräteausgang Durchgangsdose

    50 dBmV entspricht 110 dBµV, das ist genau der Pegel, mit dem das Modem im Rückweg senden sollte. Mit 57 dBmV bist du eindeutig an der Grenze, so lange es aber tut ist alles OK.
    Aber habe ich es richtig verstanden: du hast eine Dose mit zwei breitbandigen Ausgängen und darauf kommt noch ein Verteiler?
     
  7. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Stichdose an Geräteausgang Durchgangsdose

    Na prima, wenn ich ein Modem mit 110 dBµV (obere Toleranzgrenze!) anmelde,
    dann ist es bei der kleinsten Netzschwankung raus und ich darf kostenlos entstören.

    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen