1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Apple-Gründer Steve Jobs beugt sich seiner schwachen Gesundheit. Der Mann hinter dem Siegeszug von iPhone, iPad und Mac gibt den Posten des Konzernchefs ab. Der 56-Jährige will sein Lebenswerk aber noch aus dem Verwaltungsrat im Auge behalten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

    Jeder Mensch hat schon vor geraumer Zeit mit dieser Meldung gerechnet, und hier ist sie nun. Nur die Börsen sind mal wieder überrascht :rolleyes:
     
  3. Scholzi87

    Scholzi87 Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

    Man kann von Apple Produkten halten, was man will, aber man kann nicht abstreiten, dass Steve Jobs ein genialer Typ ist.
    Die Erfolgsgeschichte von Apple sagt alles ... mal gucken wie das in Zukunft aussehen wird, ohne ihn an vorderster Front.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

    Die Börsen geben dir doch gerade einen Vorgeschmack darauf, die Investoren verlieren das Vertrauen, das nimmt dem Unternehmen in Zukunft die Möglichkeiten. Vielleicht war die Marke in der jüngeren Vergangenheit zu sehr mit dem Namen Steve Jobs verbunden, das könnte sich jetzt als Problem herausstellen.
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

    Jetzt wird Apple wieder dahin verschwinden wo sie vor dem Iphone schon waren.
     
  6. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

    Vor dem IPod, wenn überhaupt. Aber ich denke auch, dass es jetzt eher bergab gehen wird.
     
  7. BumbleBee

    BumbleBee Guest

    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

    In der offiziellen Pressemitteilung heisst es:"Vorsitzender des Vorstandes".

    hier mal eine kleine gute Erklärung was was ist:Was ist der Unterschied zwischen Aufsichtsrat und Vorstand einer Aktiengesellschaft? (Aktiengesellschaft, Vorstand, Aufsichstsrat)

    Nur so nebenbei: Der gute Steve hat jetzt einen wohl wichtigtigeren Posten. Denn von dort aus kann er den CEO (Direktor) sehr gut lenken. Und wenn er nichts ist, kann er durch den Vorstand gefeuert werden... Sollte man mal drüber nachdenken warum er jetzt diesen Posten hat. Ich sag nur Innovationen, Patente und Gerichte...
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

    Na gut, er hat geschafft Apple zu einer sektenartigen Marke aufzubauen, deren Jünger alles kaufen wo Apple draufsteht, auch wenns das bei der Konkurrenz für 50% weniger Geld mit besseren Features gibt. Das ist in der Tat eine echte Leistung, sowas würden sich viele andere Firmen auch wünschen.
     
  9. ***NickN***

    ***NickN*** Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    839
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Digit ISIO S2
    Pana 42" GW10
    BP LG 630
    Sky komplett, amazon prime, maxdome
    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat


    Gut geschrieben. Trifft den Nagel auf den Kopf:)

    Mit nichten könnte man Ihn dann als Guru,oder Sektenführer bezeichnen
    und mit so was möchte man ja eigentlich nichts zu tun haben;););)
     
  10. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück - Rolle in Verwaltungsrat

    Es kommt nicht nur auf Features auf dem Papier an, sondern um deren Umsetzung. Dann lieber 5 Features die gut umgesetzt sind, als 8 halbherzig umgesetzte.
     

Diese Seite empfehlen