1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Steuer 2006/2007

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Mesh, 21. Februar 2007.

  1. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    Anzeige
    Wer von euch hat sie schon erledigt und mit welcher Software habt ihr das durchgeführt? Mit Elster oder habt ihr nur die Formulare per Hand ausgefüllt? Welche Software ist zu empfehlen?
     
  2. manuma1

    manuma1 Guest

    AW: Steuer 2006/2007

    Die Einkommenssteuererklärung mache ich normalerweise immer erst im April eines jeden Jahres. Bei mir eilt es nicht, dass ich aufgrund von Mieteinkünften eh nachzahlen muss. Ich benutze immer die Software Steuer-Spar-Erklärung. Kostet knapp 30 Euro. Ich drucke dann die Erklärung aus und schmeiße die dann dem Fiskus in Briefkasten.
     
  3. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    AW: Steuer 2006/2007

    Ich mach meine Steuererklärung nicht selbst, hab nen Steuerberater. Meine ist ist vor knapp einer Woche rausgeschickt worden, hoffe das ich was wiederbekomme.

    Gruß

    AMD
     
  4. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: Steuer 2006/2007

    und wer von euch hat schon mit Elster gearbeitet? hat ja wohl viele Vorteile, sogar bestimmte Quittungen muss man da nicht vorlegen :D
     
  5. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: Steuer 2006/2007

    ich benutze immer Quicksteuer und übertrage elektronisch zum Finanzamt. Kurzerklärung ausgedruckt und mit den Quittungen, falls vorhanden, beim Finanzamt einwerfen. Geht ruckzuck.
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Steuer 2006/2007

    Also ich habe die letzte beiden Steuererklärungen (privat) mit Elster gemacht und war positiv überrascht. Die Erklärung mittels Elster macht die Sache erheblich einfacher, weil es viele Erläuterungen und Tips gibt, die Kontextbezogen erscheinen und man sich nicht mühsam anlesen muss. Eine echt herrausragende Funktion ist die automatische Plausibilitätsprüfung. Hier wird geprüft ob im Einzelfall ein Eintrag oder einer systematischen Verkettung überhaupt eine Sinnhaftigkeit vorliegen kann und weist auf Fehler hin.

    Ich war vorher auch skeptisch, aber im Nachhinein begeistert.
    Der Haken:
    Man muss die schriftliche (ausgedruckte) Version dennoch mitsamt aller Quittungen postalisch unterschrieben nachreichen.

    Vorteil: Man kann mit Hilfe des erstellten Schlüssels den Stand seiner Abrechnung online einsehen. Das kann man bei keinem anderen Programm außer Elster. Ein weiterer Vorteil, wie ich finde.

    Donn
     
  7. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: Steuer 2006/2007

    Also reicht mir nur Elster, damit kann ich alles berechnen, ausfüllen und danach ausdrucken und verschicken bzw. abgegeben? also brauche ich keine weitere Software?
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Steuer 2006/2007

    Elster wird zusammen mit den Steuerbehörden entwickelt und ist somit auch kompatibel mit deren Software. Das funktioniert seit 3 Jahren schon wunderprächtig und ist kostenlos. Für was Geld für WIESO & Co. ausgeben, wenn man die restlichen Tipps auch umsonst im Netz findet.

    Und ja, wenn man die Abwicklung online macht, braucht man nur ein paar Seiten zu verschicken. Quittungen sind nur nötig:

    - wenn sie ausdrücklich vom Finanzamt verlangt werden
    - wenn sie gesetzlich vorgeschrieben sind

    Infos und Software: www.elster.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2007
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Steuer 2006/2007

    Also ich sehe keine Notwendigkeit für eine kostenpflichtige Steuersoftware. Mir hat Elster alles geboten was ich brauchte. Inklusive zahlreicher Erläuterungen und Tips.

    Donn
     
  10. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: Steuer 2006/2007

    Ich habe meine Steuer nun mit Elster erstellt. Mit der Schritt für Schritt Funktion war das auch kein Problem. Nach Beendidung habe ich das Ganze Online an das Finanzamt übertragen und es danach auf normalen Papier ausgedruckt. Es waren 5 Blätter, diese habe ich mit meinen Unterlagen beim Finanzamt noch abgegeben. Der Sachbearbeiter hat es kontrolliert und soweit stimmt wohl alles. Nun warte ich auf den Bescheid. :D

    Elster gibt es als Freeware und was anderes habe ich nicht gebraucht, für was Geld für sowas ausgeben.
     

Diese Seite empfehlen