1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stern- oder Baumstruktur für Digitales Kabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von coolgabriel, 2. Mai 2010.

  1. coolgabriel

    coolgabriel Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo :winken:,

    ich habe eine frage was bringt die sternstruktur im vergleich zur baumstruktur beim digitalen kabel?

    situation: hausverwaltung will modernisierung der kabelanlage, momentan ist eine baumstruktur von 1995 installiert. bei änderung in eine sternstruktur sind erhebliche bauliche maßnamen nötig.

    meine frage, ist die struktur egal oder gibt es einen sinnvollen technischen hintergrund?

    mfg Gabriel
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Stern- oder Baumstruktur für Digitales Kabel?

    Der Hintergrund ist das man bei Stern Struktur jederzeit auf SAT Empfang umstellen kann. Außerdem wird sich bei Stern Struktur die Signalstärke an den jetzt am Ende des Baumes befindlichen Empfängern verbessern.
     
  3. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Stern- oder Baumstruktur für Digitales Kabel?

    Die Struktur ist eigentlich egal.
    Wenn Baumnetze ordentlich geplant sind, dann funktionieren sie genau so gut.
    Ob die TADs nun durch EG, 1.OG, 2.OG, 3.OG, DG oder durch
    WZ, SZ, AZ, KiZi, Küche durchgeschleift sind, ist doch egal, oder?
    Hauptsache ist, daß die Ausgangsdämpfung der TADs abgestuft ist.

    Sternnetze sind allerdings zeitgemäßer.
    Die Beeinflußung bei Dosenbastelleien ist geringer.
    Und man kann Wohnungen besser abklemmen.

    Bei Telefonverkabelung wird da z. Bsp. nicht so viel rumgezickt.
    Da bekommt immer jede Wohnung eine separate Zuleitung.
    Nur bei TV-Kabel scheut man die Kosten und die großen Löcher.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2010
  4. hensch

    hensch Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Stern- oder Baumstruktur für Digitales Kabel?

    Das passt vielleicht nicht ganz hierher, aber wie ist es eigentlich um den Datenschutz bestellt, wenn man einen Internetzugang übers TV-Kabel bei einer Baumstruktur hat? Könnten sich böswillige Nachbarn Zugang zu meinem Internet-Anschluss verschaffen?
     
  5. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Stern- oder Baumstruktur für Digitales Kabel?

    Nein, das geht nicht.
    Jeder Kunde bekommt ein Kabelmodem für seinen Internetvertrag.
    Diese Kabelmodems haben eine MAC-Adresse und diese ist fest
    mit den Kundendaten verknüpft.
    Kabelmodems, die nicht bei KD durch einen Techniker mit ihrer
    MAC-Adresse angemeldet wurden, funktionieren sowieso nicht.
    Mit dieser MAC-Adresse bekommst du eine IP-Adresse vom
    Provider zugewiesen.
    Selbst wenn ein Fremder dein Kabel "anzapft" und sich mit seinem
    Kabelmodem einklinkt, könnte er deinen Datenverkehr nicht
    mitschneiden, weil er eine andere MAC-Adresse und IP-Adresse hat.

    Trotzdem kann man zwei Kabelmodems mit zwei Verträgen
    an einer Zuleitung betreiben (z. Bsp. in einer WG).
    Oder in einem Baumnetz.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2010
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Stern- oder Baumstruktur für Digitales Kabel?

    Oh da gab es mal einen Interessanten Beitrag hier im Forum. Leider finde ich den nicht mehr.
    Da stand glaube ich drin, das das geht.
     
  7. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Stern- oder Baumstruktur für Digitales Kabel?

    Wenn du an einem Datennetz angeschlossen bist,
    dann kannst du sicherlich mit einem Snifferprogramm (Ethereal/Wireshark)
    den Datenverkehr von einer bestimmten MAC-Adresse mitschneiden.
    Dazu mußt du aber erstmal selber angemeldet sein.
    Meinst du das, Nelli?

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2010

Diese Seite empfehlen