1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von offenbach, 30. September 2014.

  1. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Zeitschrift Stern hat die fünf größten Nervensägen in Talkshows herausgefunden.
    So sieht die Platzierung aus:


    Platz 1: Abdul Adhim Kamouss
    Platz 2: Nina Hagen
    Platz 3: Michel Friedman
    Platz 4: Katrin Sass
    Platz 5: Richard David Precht


    Abdul Adhim Kamouss bei "Günther Jauch": Die größten Nervensägen in Talkshows - Kultur | STERN.DE
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    Richard David Precht sagt mir nichts (noch nie gesehen) bei den anderen Zustimmung.
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    Nur weil Katrin Sass die Wahrheit über den Dschungel erzählt hat, ist sie für mich noch längst keine Nervensäge. Die Frau kriegt dafür erstmal höchsten Respekt von mir.

    Den Plapperali vom Sonntag habe ich gar nicht gesehen, kann da nicht mitreden. Allerdings sind Friedmann und dieser Precht wirklich Nervensägen.
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    Wer soll denn Abdul sein? Platz 5 sagt mir auch nix.
     
  5. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    ich schaue nur noch selten Talkshows, was meistens aber an den "Talkmastern" liegt. Entweder sind sie zu selbstverliebt oder schlicht überfordert, wie bspw. Jauch am letzten Sonntag.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    Also ich empfinde Richard David Precht nicht als Nervensäge, er vertritt seine Thesen zwar manchmal ziemlich energisch. Seinen Diskussionsstil finde jedenfalls ich durchaus angemessen.
    Ich würde ihn keinesfalls als weltfremden Fanatiker bezeichnen.

    Andererseits: Gibt es Leute welche Nina Hagen nicht als Nervensäge empfinden?
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.770
    Zustimmungen:
    5.238
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    Eine Liste der nervigsten Talkshows bringt es eher auf den Punkt.

    Politisch kompetent ist keine mehr. In Grenzen noch Illner.
    Mit Wehmut erinnert man sich an "Talk im Turm".

    Auch die eher unterhaltenden Talkshows sind nur noch primitiv.
    Auch die dritten Programme mit ihren Talkshows wie 3 nach 9, NDR Talkshow haben stark abgebaut.
    Es gibt einfach nicht mehr die Moderatoren wie früher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2014
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    In Foren etwa auch? :eek:

    Was TT angeht, fand ich die Sendung auch sehr gut. Böhme war ein angenehmer Moderator, der ein echter Talkmoderator war und als ob er das ehrenamtlich gemacht hat -so unabhängig wirkte er. Was danach im ÖRR kam war nur noch Müll von Möchtegernejournalisten, die meist einen politischen Auftrag hatten. Einzige Ausnahme war Friedman, der auf seine Art die Runde immer unvorhersehbar machte und in meinen Augen ebenfalls ein guter Talkmaster war.:cool:
     
  9. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    Offenbar werde ich alt ... weder Nummer 1 noch Nummer vier sind mir bekannt ... andererseits bin ich noch nicht alt genug: Nina Hagen lebt immer noch? :D
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Stern: Die größten Nervensägen in Talkshows

    Geht mir auch so. 1 und 4 kenne ich nicht. Die 1 habe ich zum 1.Mal am Sonntag gesehen.

    P.S. Ich glaube die Nr.1 ist wie die Scharia-Polizei: Absolut überbewertet! :D
     

Diese Seite empfehlen