1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stellungsnahme zur aktuellen Situation im Sportbereich

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Hannes83, 25. Juli 2002.

  1. Hannes83

    Hannes83 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Remscheid
    Anzeige
    Ich hab mich bei Premiere wegen der aktuellen Situation im Sportbereich beschwert, hier die Reaktion.

    Vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihre ausführliche Rückmeldung auf unser derzeitiges Programm. Auf diese Weise sind wir in der Lage, uns auch künftig zu verbessern. Gern will ich versuchen, Ihnen einen ungefähren Einblick speziell in unsere augenblickliche Sport-Planung zu verschaffen.

    Ich muss zugeben, dass Sie mit Ihren Beobachtungen den jeweiligen Nagel gut auf den Kopf treffen - bei der Formel 1 etwa. Unsere 6 Kameraperspektiven können Sie bei unseren Live-Übertragungen genießen, sowohl beim Rennen als
    auch bei allen Trainings und beim Qualifying. Die Wiederholungen werden wegen des hohen technischen Aufwandes derzeit nur im Supersignal ausgestrahlt. Ich bitte dafür um Ihr Verständnis.

    Generell versuchen wir natürlich im Interesse unserer zahlreichen Sportfans möglichst viel der von Ihnen angesprochenen Programminhalte zu "retten", was uns aber tatsächlich nicht in jedem Fall geglückt ist. Anstelle der Serie A
    haben wir darum nun auch die 2. Fußball-Bundesliga in unserem Programm. Dass diese kein adäquater Ersatz sein kann für italienischen Spitzenfußball, ist uns bewusst, aber so versuchen wir auf jeden Fall unsere Sportfans so
    ausführlich es geht, mit Ihrem Lieblingsport zu versorgen. Ich freue mich, Ihnen darum auch zusagen zu können, dass wir weiterhin Topspiele aus England, Frankreich, Spanien und Österreich zeigen werden.

    Ebenso werden Sie die US-Sportarten weiterhin bei Premiere genießen können einschließlich der NFL. Dank dem ungebrochenen Interesse unserer NFL-Anhänger werden wir auch in der kommenden Saison wieder mindestens zwei Top-Matches pro Spieltag ausstrahlen. Das Spiel um 19.00 Uhr entfällt dabei
    nicht generell. Je nach Partie werden wir zwischen dem Sonntag-Abend-Termin und dem Monday-Night-Game abwechseln. Am 3. Spieltag zum Beispiel übertragen wir Chicago gegen New Orleans am Sonntag um 19.00 Uhr. Für das Superbowl
    befinden wir uns noch in Verhandlungen mit dem Lizenzgeber. Wir hoffen, Ihnen das diesjährige Saisonhighlight wieder zeigen zu können.

    Auch die NHL und die MLB sollen Sie in den kommenden Spielzeiten wieder reichlich zu sehen bekommen. Über die jeweiligen Highlights informieren wir Sie in unserem Programmmagazin und auch auf unserer Homepage www.premiere.de. Die mit der NBA bestehenden Verträge sind mit Abschluss der letzten Saison zunächst einmal ausgelaufen. Bislang gibt es keine Einigung
    mit dem Lizenzgeber für die Senderechte an der im Herbst beginnenden Saison 2002/2003. Die große Resonanz unserer Basketballfans bestärkt uns aber
    darin, noch einmal das Gespräch mit der NBA zu suchen. Mit einer entgültigen Entscheidung wird innerhalb der nächsten Wochen gerechnet. Wir informieren Sie auch hier auf unserer Homepage, sobald es etwas Neues gibt.

    Radsport und Leichtathletik sind in der Tat zurzeit kein Schwerpunktthema bei Premiere, nachdem wir uns in der Vergangenheit mehr auf die
    Publikumslieblinge Fußball-Bundesliga und Formel 1 konzentriert haben. Gern aber werden wir bei entsprechender Nachfrage auch in diesen Bereichen wieder aktiv werden. Hochkarätiges Profiboxen, soll Ihnen auf jeden Fall erhalten bleiben, auch wenn wir momentan nicht die Übertragungsrechte für "Universum Boxpromotion" haben. Seien Sie dabei, wenn am 27. Juli 2002 John "The Quiet
    Man" Ruiz gegen den bislang ungeschlagenen Kirk Johnson in den Ring steigt - auf PREMIERE SPORT 1 um 04.00 Uhr.

    Auch wenn ich Ihren Eindruck, dass unser Sportangebot ein wenig gelitten hat, nicht völlig korrigieren konnte - ich versichere Ihnen, dass Ihre Hinweise angekommen sind und wir alles tun werden, um Sie auch künftig für Premiere-Sport zu begeistern. Auch was unsere "Propagandazeitung" anbetrifft, so danke ich Ihnen ausdrücklich für Ihren Hinweis.
    Selbstverständlich wird es auch uns gut anstehen, ein gesundes Maß an kritischen Beiträgen - auch öffentlich - an uns heranzulassen.

    In diesem Sinne wünsche ich Ihnen weiterhin - bzw. künftig wieder - viel Spaß mit Premiere.

    Viele Grüße aus Hamburg

    Falls ich noch meine Mail posten soll, kann ich das auch noch machen.
     
  2. akte.x

    akte.x Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Germany
    Ja, deine Mail dazu fehlt einfach noch, poste Sie bitte...
     
  3. hammerklammer

    hammerklammer Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Der war gut! ha!
     
  4. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Hmm. Gute Antwort, wie ich finde. Ich hoffe/glaube, dass es auch beim Sport nächstes Jahr wieder Aufwärts geht. Was mich persöhnlich mehr interessieren würde, als Radfahren und Lichtatlethik wäre der WINTERSPORT. Ich hab zwar keine Ahnung, was da die Rechte kosten, aber so teuer werden die schon nicht sein. Also Leute, MAILEN MAILEN MAILEN winken . Besonders Bob wäre interessant (ich erinnere an den Olympia Kommentator). Generell wäre Premiere in Sachen Kommentatoren auch beim Wintersport nicht schlecht. Ich fande die Olympiakommentatoren um einiges besser als die der ö.R.

    digiCooL
     
  5. Hannes83

    Hannes83 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Remscheid
    Hier meine E-Mail

    Kürzung im Sportprogramm

    Guten Tag,
    ich muss leider mit großem Bedauern feststellen, dass Premiere wohl keinen Wert mehr auf eine Vielzahl von quantitativ hochwertiger Berichterstattung legt. Dies möchte ich Ihnen im Folgenden begründen.
    Als ich meinen Premiere Vertrag durch meine Eltern abschließen ließ (hauptsächlich wegen der Vielzahl von Sportübertragungen), wurde gerade bei dem Händler eine Aufzeichnung des freien Trainings vom Freitag gezeigt und natürlich mit allen 6 Perspektiven und nicht wie es heute der Fall ist nur mit dem Supersignal. Denn gerade bei der Wiederholung des freien Trainings, des Qualifyings, und natürlich des Rennens nutze ich doch gerne die Multi-Feed-Übertragung. Doch leider muss ich feststellen, dass dies nicht mehr der Fall ist. Noch drastischer sieht es natürlich aus, wenn man die Sportkanäle von Mai 2000 (meinem Vertragsabschluss) mit heute vergleicht. Einem Kanal auf dem man die anderen Kanäle betrachten kann, wie heute ihr hoch gerühmtes Portal bei der Formel 1, nur nicht interaktiv und dann die zwei Stammkanäle und 2 weitere zuschaltbare Kanäle. Noch besser sah es natürlich aus als Sie die Bundesliga im Superdom übertrugen und 4 Kickkanäle und 4 Sportkanäle im Programm hatten, wobei manche Kickkanäle wirklich nicht benutzt wurden. Trotzdem kann ich mich nicht damit trösten, dass ich nun in meinem Programmpaket die Bundesliga kostenlos empfangen kann, denn dafür muss ich nun zwei bis drei Sportkanäle entbehren und zahlreiche Sportereignisse, wovon ich Ihnen nun einige aufzählen werde.
    1. Tour de Swizze
    2. Golden League
    3. Sunday Night Football
    4. Superbowl
    5. Boxen des Boxstalles Universal Boxpromotion
    6. Seria A ab dieser Saison
    7. nicht mehr das 19.00 Uhr Spiel der NFL am Sonntag, sofern entsprechende Meldungen in Foren stimmen
    8. keine NBA mehr, bewiesen anhand ihres Internetportals und ihrer Werbung
    9. Kürzung des internationalen Fußballs in allen Ligen
    10. keine Fußball Übertragung mehr aus Südamerika
    Außerdem noch Kürzungen bei NHL und MLB Übertragungen.

    Ich verstehe natürlich dass sich Premiere in einer schweren wirtschaftlichen Situation befindet, wofür ein grobes Miss-Management aus meiner Sicht schuld war und weshalb von Herrn Kofler ein harter Sparkurs eingeschlagen wurde. Trotzdem finde ich es eine Ungerechtigkeit, wenn nicht sogar eine Frechheit bei solch einer gekürzten Berichterstattung nicht ein entsprechendes Schreiben oder Mitteilung im Premiere Magazin erhalten zu haben, bei dem sich Herr Kofler bei seinen Kunden entschuldigt und nicht einfach behauptet, alles würde so bleiben wie es vor seinem Amtsantritt war, was den Programmteil betrifft. Ebenfalls würde ich mir wünschen, dass Ihr Premiere Magazin nicht wie eine Propagandazeitung wirkt, sondern dass zu kritischen Äußerungen von Kunden auch Stellung bezogen wird und dies auch abgedruckt wird. Würden Sie dies beherzigen, was sicherlich nicht nur ich als einzelner Kunde anprangere, sondern eine Vielzahl von Kunden würde ich Premiere auch aus voller Überzeugung bei Freunden bewerben, doch so sieht es eher aus, dass ich mein Premiere Abo nicht verlängern werde, obwohl es mir ein wenig fehlen wird. Dennoch können nur Konzerne durch die Macht des Kunden bewegt werden Veränderungen einzugehen und daher hoffe ich auch weiterhin Kunde ihres Unternehmen sein zu dürfen und nicht die Notbremse ziehen zu müssen.

    In diesem Sinne erwarte ich auch nicht eine in ihrem Computer gespeicherte Erklärung, sondern eine persönliche Stellungsnahme durch die ich bemerke, dass eine Veränderung in Ihrem Unternehmen stattfindet und nicht nur auf den Profit geachtet wird.

    Vielleicht könnten Sie mir auch bestätigen oder mich berichtigen, dass teilweise nur Zusammenfassungen der MLB aus Kostengründen gezeigt werden, denn die Bilder müssen so oder so per Satellit aus den USA nach Deutschland übertragen werden.

    In hoffnungsvoller Erwartung auf eine ausführliche Stellungsnahme

    Leider hatte ich vergessen, dass Premiere auch Wimbeldon nicht übertragen hatte, aber man kann nicht an alles denken.
     
  6. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Sowohl deine Mail als auch die von Premiere finde ich gut!
    Toller Widerspruch zur Jubel-Pressekonferenz von heute!
     
  7. Hearst20

    Hearst20 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Drolshagen
    @ Hannes 59,

    gelungene Mail von Dir.

    Die Premiere Antwort über US-Sports, haben allerdings schon alleine 2 Leute, die mir bekannt sind wortwörtlich so erhalten. Wenn Du schon extra erwähnst, daß Du keine Standard Antwort erhalten möchtest, hätten Sie sich ja wenigstens diese Mühe machen können.

    Bin auch mal gespannt, wovon es Premiere abhängig machen will, ob das 19Uhr Sonntag Spiel oder das Monday Night Game übertragen wird. Von der Qualität der Spiele, siehe 3. Spieltag, jedenfalls nicht.
     
  8. SirThomas

    SirThomas Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Borchen
    @digiCool,

    kurze Anmerkung zu den Olympia-Übertragungen: ich persönlich fand daß die ÖR-Übertragungen mehr Flair hatten. Ich meine damit aber hauptsächlich die Studio-Beiträge nicht die Sport-Beiträge (auf die kommt es natürlich am meisten an). Allerdings ganz besonders erwähnenswert fand ich
    a) der Kommentator der Bob-Wettkämpfe war einfach nur genial. Ich habe mich wirklich noch nie bei einer Sportübertragung so amüsiert. Meine Freundin und ich haben wirklich Tränen gelacht. Und das meine ich im positiven Sinn.

    aber es gab auch das absolute Gegenteil

    b) die SnowBoard-Kommentation aus der Halfpipe. Da hatte man zeitweise das Gefühl die haben dort einen 16-jährigen der dazu noch völlig stoned war hingesetzt. Aber vielleicht hat man ja gedacht, daß bei dieser Sportart genau solche Leute vor der Mattscheibe sitzen, und das soooo cooool wäre.

    Sorry, die kuze Anmerkung ist doch etwas länger geworden.
     
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
     
  10. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Nein, laut Präsentation nur England, Spanien und Österreich.
     

Diese Seite empfehlen