1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von cococo, 17. September 2006.

  1. cococo

    cococo Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!
    Das mit der "Grundverschlüsselung" ist schon eine ziemliche Sauerei, und ich bin gespannt, wie die Landesmedienanstalten, die Kartellbehörden und der Gesetzgeber dem entgegenwirken wollen.
    Ich dachte mir, es wäre vielleicht ganz sinnvoll, einen eigenen Thread zu haben, in dem wir Stellungnahmen, Links zu Zeitungsartikeln etc. sammeln.
    Ich fang schon mal an:

    http://www.ard.de/-/id=431410/property=download/1bd9ygy/index.pdf
    (Stellungnahme von ARD unf ZDF zum Thema)

    http://www.vzbv.de/mediapics/060302_digitalmagazin_interview_bobrowski.pdf
    (Interview mit dem zuständigen Referenten bei der Verbraucherschutz Bundeszentrale)

    Wenn Ihr neue Texte zum Thema findet - her damit!

    Grüße,

    Cococo
     
  2. cococo

    cococo Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    2
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

    Das Delphinarium hat ja auch seine guten Seiten, zumindest was den Naturschutz betrifft, es wirkt durchaus präventiv.

    ;)
     
  4. pebo

    pebo Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bayern
    AW: Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

    Hallo
    habe vor kurzem eine E-Mail an RTL geschickt, in der ich deutlich gemacht habe das die Verschlüsselung absolute Sauerei ist. Hier die Antwrt vom RTL:


    Hallo,
    vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihre kritischen Anmerkungen zu unserer Entscheidung, das digitale Satellitensignal von RTL zu verschlüsseln.
    Die Programme der RTL-Senderfamilie RTL, Vox, n-tv, RTL II, Super RTL, RTL Shop und Traumpartner TV werden voraussichtlich im ersten Halbjahr 2007 verschlüsselt werden. Für eine Übergangszeit wird parallel das digitale unverschlüsselte Signal weiter ausgestrahlt. Dies gilt auch für den Empfang in Österreich und in der Schweiz.
    Wenn Sie die Programme der RTL-Senderfamilie via Satellit analog empfangen, sind Sie von der Verschlüsselung nicht betroffen.
    RTL bleibt natürlich Free TV und wird kein Pay-TV-Sender. Auch im digitalen Kabel sind RTL und andere Sender längst verschlüsselt und bleiben frei empfangbar. Sie werden RTL ohne ein programmbezogenes Entgelt empfangen können und deshalb auch in Zukunft keine Rechnung von uns erhalten.
    Der Satellitenbetreiber SES Astra wird für die Verschlüsselung des Signals laut eigenen Ankündigungen eine Servicepauschale von max. 3,50 Euro erheben. Diese Pauschale zahlen Sie für die Bereitstellung des digitalen Satellitensignals und den Zugang zur neuen digitalen Plattform und nicht für die Programme einzelner TV-Sender.
    Wir möchten sicherstellen, dass unsere Zuschauer auch in Zukunft Serien wie „CSI: Miami“, Shows wie „Deutschland sucht den Superstar“ oder Sport-Highlights wie die „Formel 1“ bei RTL sehen können – und das in digitaler Qualität. Der Weg in die digitale Zukunft bietet zahlreiche Chancen, birgt aber auch Risiken, gegen die RTL sich mit der Verschlüsselung schützten muss. Denn anders als bei der bisherigen analogen Verbreitung lassen sich die digital verbreiteten Programme, sollten sie unverschlüsselt ausgestrahlt werden, ohne Qualitätsverlust beliebig oft kopieren. Hier müssen wir uns vor allem gegen den professionellen Missbrauch zu Geschäftszwecken absichern. Bereits heute werden die digitalen Satellitensignale in fast ganz Westeuropa nur verschlüsselt ausgestrahlt.
    Informationen zu allen technischen Details (Receiver, Smartcard etc.) können Sie bei dem Satellitenbetreiber SES Astra unter folgender Hotline erfragen:
    Telefon: 01805 602999
    Sie können sich auch im Internet informieren:
    www.ses-astra.com/consumer/sites/de/home/index.php
    www.rtl.de/ratgeber/pc_technik_922432.php
    Mit freundlichen Grüßen aus Köln
     
  5. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

    absichern mit 3,50€??

    das schert doch professionelle kopierer einen kericht:rolleyes:

    also läuft das ganze doch auf eine aufnahmesperre hinaus, die nur mit zertifizierten receivern machbar ist.
    bin mal gespannt,für welche aktuellen ci-receiver es updates gibt und wie die firmware vergewaltigt wird...:eek:
     
  6. RedCat

    RedCat Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1, Homecast S8000 CIVPR, 3x Technisat DigiPal 2, Sony RDR-GX 300 DVD- Rec., 3 VHS- Rekorder, 3 TVs, 2 DVD- Player
    AW: Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

    Was für ein Blödsinn, da geb ich Dir völlig recht. Profis ziehen ihre Kopien nicht von LogoWerbungKürzungsverseuchten RTL- Ausstrahlungen. Für wie blöd halten die uns ? :wüt:
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

    F1?
    Ohne Michi?
    ;)
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

    Für sehr blöd und sie haben recht.
     
  9. RedCat

    RedCat Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1, Homecast S8000 CIVPR, 3x Technisat DigiPal 2, Sony RDR-GX 300 DVD- Rec., 3 VHS- Rekorder, 3 TVs, 2 DVD- Player
    AW: Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

    Gibt doch noch den Manchmal-Quick-Nick, den zweite-Geige-Ralf und Motor-Kaputt-Nico :D
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Stellungnahmen, Veröffentlichungen und Artikel zum Thema

    Na gut, das sind auch deutsche.....aber nur wenn Michi seine Karre gegen die Wand setzte, ansonsten hat RTL nicht wirklich Interesse an denen, die kennen halt ihre Klientel. :D
     

Diese Seite empfehlen