1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Steigt der Rundfunkbeitrag höher als erwartet?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Mai 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach der Entscheidung, den Rundfunkbeitrag in der aktuellen Periode stabil zu halten, wird es ab 2021 zu einem Anstieg kommen. Dieser könnte nach Meinung des KEF-Vorsitzenden allerdings höher ausfallen als zunächst angenommen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    20€ wären gut - endlich mal keine krummen Beträge mehr auf dem Girokonto.;)
     
  3. Kermit24

    Kermit24 Senior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Zeit im Unterhaltungsprogramm der ÖR mal radikal den Rotstift anzusetzen!
     
  4. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    Wofür, kaum noch Sportrechte,kein Olympia.keine WM/EM-Quali usw.Es muß doch irgendwo Geld versackt worden,irgendwie kann man sich nicht erklären,wo das eingesparte rausgeschmissen wird.:poop:
     
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.258
    Zustimmungen:
    1.828
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das gleiche würde aber auch bei 5€ gelten. ;)
     
    stromleitungstv, NFS, DocMabuse1 und 2 anderen gefällt das.
  6. DVB-T-H

    DVB-T-H Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    407
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    Das ist aber bei weitem nicht der teuerste Posten. Außerdem würde ich ein reichhaltiges ÖR-Programm für gut halten.
     
  7. moznov

    moznov Guest

    Wintersport ..( Der anderen sauer aufstösst, weil man in den 18 Stunden am WE ja anderes " Sinnvolles" senden könnte..) ??
    Sportschau.. (Die anderen sauer aufstösst, weil Fußball eh zu elitär..) ??
    Leichtathletik, WM oder EM..??

    Du kennst die Kosten für Lizenzware, für Eigenproduktionen, Moderatoren, Kommentatoren,Technik,sonstiges..?
     
    Volterra gefällt das.
  8. cesar77

    cesar77 Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2016
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    73
    Aber dennoch irgendwie widersprüchlich, die ARD wird stellen ab bauen, ZDF spart wahrscheinlich 70 Mio pro Jahr und trotzdem sollen die Gebühren erhöht werden.
    Wenn es so kommen sollte dann werde ich auch Wiederspruch ein legen und nicht mehr Zahlen.
     
  9. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.305
    Zustimmungen:
    1.305
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Der Rundfunkbeitrag wird immer steigen so lange da mal nicht nicht richtig reformiert wird. Nur mit den Volksparteien die gegen das Volk regieren wird das halt nix.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  10. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ein grosses Problem der Öffis ist, dass die wie Behörden aufgebaut sind und ungefähr soviele Verwaltungsvorschriften und Kontrollinstrumente berücksichtigen müssen wie ein Amt. Und das ist halt teuer. Auch die Menschen fragen jedes Jahr nach einer Gehaltserhöhung wie überall, wo Menschen arbeiten. Dienstleistungen bekommt man nicht für kleines Geld und gerade, wenn die öffentliche Hand dahintersteckt, wird es schnell teuer. Da ist der Gesetzgeber gefragt, Verwaltungsvorschriften abzubauen. Könnte aber dazu führen, dass dann ganz schnell das Geschrei gross wird, wenn Kontrollinstrumente nicht mehr existieren, wenn dann irgendwo Geld verschwendet wird. Ist alles nicht so einfach auch ohne Sportrechte und überteuerte Helene-Fischer-Shows.
     

Diese Seite empfehlen