1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Steganos Internet Security 2009 und Thunderbird?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von DerBandit, 6. April 2009.

  1. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi, weiß jemand wie ich obige Software dazu bewegen kann meine eingehenden Mails zu prüfen?
    Bisher benutze ich Outlook und da klappt das prima. Nur wenn ich jetzt Thunderbird nutzen will, prüft Steganos nicht. Der Mail Zähler bleibt einfach stehen und diese Prüfnachricht wird auch nicht in die Mails geschrieben. Das muß doch irgendwie gehen? Nur wie?
     
  2. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  3. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Steganos Internet Security 2009 und Thunderbird?

    Da warte ich noch auf eine brauchbare Antwort :) Ich dachte mir "Das Internet" ist vielleicht schneller.
    Die Software gab's geschenkt. Drum hab ich sie mal testhalber für ein Jahr laufen. Danach müßte ich zahlen. Wenn sich da aber nicht ergibt, fliegt sie eh wieder runter.
     
  4. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Steganos Internet Security 2009 und Thunderbird?

    Also Steganos hat geantwortet. Ich müßte die Software neu installieren, damit das entsprechende Plugin geladen wird. Das ist wohl jetzt im Moment nicht drauf, da ich Outlook ausgewählt hatte. Dann horcht dieses Plugin wohl nur auf Port 110 (Pop3) und nicht auf Port 143 (imap). Einstellen kann man das wohl auch nicht. Zumindest warte ich hier noch auf eine Antwort auf meine ergänzende Frage. :)
    Vielleicht sollte ich doch wieder Avast installieren. Das kann ich zuhause solange nutzen wie ich will ohne das es kostenpflichtig wird und kann Outlook und IMAP und POP3 usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2009

Diese Seite empfehlen