1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eheimz, 8. September 2015.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo,

    es soll eine neue 5er Steckerleiste angeschafft werden, allerdings bin ich mir unschlüssig, welche ich kaufen soll.

    Teilweise wird mit "Überspannungsschutz bis 60k A" beworben.
    Brennenstuhl Premium-Protect-Line Überspannungsschutz-Steckdosenleiste 6-fach schwarz mit Schalter, 1391000607: Amazon.de: Baumarkt
    Solche kosten dann über 40 Euro.

    Wenn ich dagegen diese sehe, frage ich mich nach dem Nutzen

    http://www.amazon.de/Brennenstuhl-S...8-2&keywords=brennenstuhl+überspannungsschutz

    Welche würdet ihr kaufen? Es soll dort kein Heizlüfter (großer Verbraucher) angeschlossen werden, sondern es geht schlicht um eine zweite Steckerleiste für hinter den Fernsehschrank, da nun doch ein zwei Geräte mehr angeschlossen werden müssen, etwa eine Tischlampe und ein Netzwerkswitch und ein Satreceiver.
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    Für PC, Dreambox und TV habe ich sowas auch. Ein blöder Blitz an der falschen Stelle und alles ist im Eimer, da schütze ich wenigstens die teureren Geräte mit den teureren geschützten Steckerleisten bzw. Überspannungsschutz-Zwischensteckern.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    Bringen tun die Dinger so gut wie nichts. Wenns einschlägt zahlt eh die Versicherung den Neuwert.
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    1.634
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    Habe auch so eine. Entweder nie was passiert oder Attrappe...:D
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.127
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    Naja, im begrenzten Maß bringen die schon was. Helfen halt nix bei Direkteinschlägen, aber gegen Überspannungs-Wanderwellen in der Leitung – aufgrund von Einschlägen etwas weiter weg – helfen diese durchaus.
     
  6. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    Sorry, das ich mich hier mal mit dranhänge:
    Ich suche so was auch, aber als quasi Einzelsteckdose mit Überspannungsschutz (an dieser ich dann aber eine Steckerleiste anschließen kann).
     
  7. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    Gibt es haufenweise.

    http://www.amazon.de/APC-P1-GR-Prot...id=1441738213&sr=8-3&keywords=überspannschutz

    Einfach mal bei Amazon Überspannschutz eingeben.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    In vielen Fällen würden solche Überspannungsschutzeinrichtungen schon helfen, aber natürlich nicht in allen Fällen.

    Man darf aber nicht vergessen das eine Überspannung oft auch durch den Kabelanschluss oder die Telefonleitung ins Haus kommt, und sich über Netzwerkkabel und HDMI-Kabel, da diese ja auch alle eine Masseverbindung haben, fortpflanzen kann.

    Entweder sollte man dann auch das absichern oder auf WLAN (alternativ: POF) setzen.
     
  9. SgtPepper

    SgtPepper Platin Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    2.319
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    Gegen einen Volltreffer, dass heißt gegen einen direkten Blitzeinschlag, können die nicht helfen.

    Wie es z.B. auch der Hersteller Brennenstuhl von solchen Leisten angibt:

    Quelle: http://www.brennenstuhl.de/de-DE/ue...eckdosenleiste-6-fach-3m-h05vv-f-3g1-5-1.html

    Sonst schon sehr sinnvoll, wie hier schon ausgeführt wurde.

    Alle hochwertigen Elektrogeräte bei uns sind mit einem Überspannungsschutz abgesichert.

    PS: von den beiden von dir genannten, würde ich diese wählen: http://www.amazon.de/Brennenstuhl-Premium-Protect-Line-%C3%9Cberspannungsschutz-Steckdosenleiste-Schalter-1391000607/dp/B004Y49UTK/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1441730130&sr=8-4&keywords=brennenstuhl+%C3%BCberspannungsschutz
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2015
  10. Wali

    Wali Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Steckerleisten mit Überspannungsschutz sinnvoll?

    Wenn es etwas bringen soll, muss so etwas in die Haupt- und Unterverteilung und dann auch noch als Steckdose verbaut werden. Alles andere bringt nichts und ist rausgeworfenes Geld. Da lieber die Versicherung entsprechend prüfen und gegebenenfalls anpassen, so dass Überspannungsschäden versichert sind dann werden zerstorte Geräte erstattet.
     

Diese Seite empfehlen