1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Steckdosenproblem

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Guido74, 3. Mai 2005.

  1. Guido74

    Guido74 Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein kleines Problem. Eins vorweg: Ich halte mich für technisch nicht ganz doof, aber die Sat-Technik scheint mich an meine Grenzen zu führen ;-)

    Folgendes Problem: Ich habe bei mir zu Hause im Wohnzimmer bislang nur einen ganz stinknormalen digitalen Sat-Receiver verwendet. Den hab ich beim Einzug gekauft, eingestöpselt und gut war. Die Steckdose sieht folgender massen aus: Oben sind zwei Anschlusse in die man ein Sat-Verbindungskabel einstecken kann - unten zwei stinknormale TV/Radio-Anschlüsse. Mein Kabel steckte bislang oben links.

    Jetzt wollte ich mir einen Twin-Receiver anschaffen (hab ich noch nicht). Dafür brauche ich doch zwei Zugänge zur Sat-Schüssel, oder ? Daher dachte ich, dass der rechte obere Anschluss der beiden Sat-Anschlüsse folglich mein Anschluss für Tuner Nr. 2 ist. Also hab ich mal den aktuellen Receiver daran angestöpselt: Leider kein Signal. Ich also oben auf den Dachboden und nachgeschaut, ob er denn überhaupt am LNB angeschlossen ist. Ist er. Da liegts nicht dran. Ich hab auch probiert das Kabel an einer anderen freien Stellen vom LNB zu testen - daran liegt es nicht.

    Also hab ich den Bauträger gefragt, was denn da wohl für eine Verkabelung ist. Wie so oft: Der Elektroladen, der das ganze eingebaut hat ist insolvent und folglich hat keiner Ahnung. Das einzige was mir der Bauträger sagen konnte, war dass die Anschlüsse sowohl für digital als auch analog seien.

    Kann es sein, dass mein rechter Stecker für analog ist und ich daran keinen digitalen Receiver anschliessen kann ? Ist sowas möglich ? Was muss ich machen, damit ich einen digitalen Twin-Receiver verwenden kann ?

    Gruss

    Guido

     
  2. Hubertus

    Hubertus Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    105
    AW: Steckdosenproblem

    es müssen zwei koaxialkabel zur dose führen. ist das so ?
     
  3. Guido74

    Guido74 Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Steckdosenproblem

    Ja, zumindest sind oben zwei Kabel eingestöpselt und unten ist diese Dose, die so aussieht wie auf dem beigehängten Foto[​IMG]
     
  4. Hubertus

    Hubertus Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    105
    AW: Steckdosenproblem

    Hallo Guido 74,

    was du oben oder unten "anstöpselst " ist erstmal egal, schraube mal die Abdeckung ab und schau nach ob dadrunter zwei kabel angeklemmt sind.
     
  5. wodan

    wodan Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Hattingen Niederwenigern
    AW: Steckdosenproblem

    oder klemm das funktionierende Kabel mal rechts, statt links an
     
  6. Hubertus

    Hubertus Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    105
    AW: Steckdosenproblem

    damit ist Guido 74 nur nicht geholfen, denn er will einen TWINN Receiver anschließen und Twinn heisst zwei und deshalb auch zwei Koaxiale Zuführungen.
     

Diese Seite empfehlen