1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Status - UFS-821 Wishes FW 1.02

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von data68, 18. Mai 2006.

  1. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    Anzeige
    Übersicht und Status aller an Kathrein gemeldeten Wishes zur FW 1.02

    Stand: 8. Juni 2006

    2. Wishes

    2.1 EPG

    a) Optional sollte man neben der tvtv-Detailinfo auch auf den Standard-EPG zurückgreifen können.

    Wird mit nächster FW überarbeitet werden, wahrscheinlich kann tvtv komplett deaktiviert werden, sodass dann auf SI-Daten zurückgegriffen wird.

    b) Direktprogrammierung von Wiederholungen im EPG

    c) Erweiterung der Darstellung des tvtv-EPGs. Die Beschreibungen werden leider bei 400 Zeichen abgeschnitten, bei manchen Sendern bietet der Standard-EPG mehr Info.

    Lt. Kathrein wird genau das angezeigt, was der tvtv-Transponder liefert

    d) Vor-/Nachlaufzeit bei der Kollisionsbehandlung berücksichtigen

    e) manuelle Festlegung des Aufzeichnungsnamens bei der Timer-Programmierung.

    keine Änderung

    f) Speicherung von Suchaufträgen im EPG

    Wird mit nächster FW überarbeitet werden

    g) Man sollte Sendungen auch zum Ansehen markieren können, sodass dann ein kurzer Hinweis eingeblendet wird, wenn diese in einem anderen Sender beginnt.

    h) EPG-Update alle 24h und nicht erst nach 36h.

    i) zusätzliche Sender in tvtv-EPG (z.B. Premiere)

    2.2 Bedienung

    a) PLAY-Taste für Aufnahmeliste sehr ungeschickt, die gleiche Taste ist auch für die Einblendung der Zeitbalkens, geht aber erst wenn man im zeitversetzen Betrieb ist. Problem: mit Einblendung der Aufnahmeliste wird TS-Buffer gelöscht! Besser wäre diese Funktion als 1. Eintrag im Menü.
    keine Änderung

    b) Im Zeitbalken sollten nicht nur Stunden und Minuten angezeigt werden, Stunden und Sekunden wären geschickter!

    Wird mit nächster FW überarbeitet werden

    c) Beim Betätigen der -> oder der <- Taste sollte automatisch der Zeitbalken eingeblendet und danach wieder ausgeblendet werden. So kann man den Sprung wesentlich genauer bestimmen, insbesondere in Verbindung mit b)

    d) Ausweitung der Prozentsprünge: 10% ist einfach zu viel. Evtl. Direkteingabe per Tastatur.

    e) Ausweitung der Zeitsprünge: 30sec. meist zu wenig. Vielleicht x-Minutensprünge entsprechend der gedrückten Zahlentaste (1->1min, 2->2min etc.)

    f) Nach einem Schnitt sollte nicht in die Wiedergabeliste zurückgesprungen werden (sehr lästig bei mehreren Schnitten). Besser wäre hier, wenn eine direkte Weiterverarbeitung sofort angeboten werden würde.

    Hier ist eine Überarbeitung geplant, Details sind noch nicht bekannt

    g) Die Schnittfunktion ist schlecht geeignet, um mehrere Blöcke zu entfernen. Besser wäre hier, wenn man mehrere Schnittbereiche auf einmal markieren und dann in einem Durchgang entfernen könnte. So erfolgt nach jedem Schnitt ein Rücksprung in die Wiedergabeliste.

    h) Hat man versehentlich die Schnittfunktion aufgerufen, so kann man diese nicht mit EXIT verlassen.
    Über Menü-Taste (lt. Doku)

    2.3 Einstellungen / Anzeige / Komfort

    a) Die Option "Entschlüsseln" bei Aufnahmen verschlüsselter Sender sollte man als System-Default aktivieren können.

    b) Reduktion des Stromverbrauchs im StandBy-Betrieb (evtl. durch optionale Deaktivierung des Displays)

    Geplant für nächste FW

    c) Direktkopie intern gespeicherter Sendungen auf eine extern am Front-USB-Anschluss angeschlossene Festplatte, ggf. auch Aufnehmen direkt an eine am Front-USB-Anschluss angeschlossene Festplatte (falls via USB1.1 überhaupt möglich)
    Funktion grundsätzlich möglich (max. 300 kb/s), Umsetzung wird geklärt (habe auf Linux-User hingewiesen)

    d) Die Dimmfunktion des Displays sollte granular einstellbar sein (z.B. AUS im StandBy, automatisch gedimmt im Betrieb. Alles optional einstellbar).

    Geplant für nächste FW

    e) Hintergrundbild im Radiobetrieb sollte bis zu schwarz dimmen um z.B. Plasma-TVs zu schonen (Einbrenneffekt). Auch sollte die 16:9-Signalisierung gesendet werden (falls 16:9 konfiguriert ist) um auf 16:9-TV-Geräten keine Ränder zu bekommen.

    f) Fortschrittsbalken (wie in EPG) auch im Infofenster

    g) Pause-Symbol nach xx Sekunden ausblenden (wg. Einbrenngefahr)

    h) Dolby-Digital-Symbol bei entsprechenden Sendern im Infofenster

    i) Anzeige der Dateigröße (in MB) in der Aufnahmeliste

    j) Timeshift-Delta im Infofenster anzeigen (nicht nur TSR sondern mm::s)

    k) Anzeige von mehr als 8 Einträgen in der Kanal- und in der Aufnahmeliste

    l) Anzeige von mehr als 5 Kanälen in der Options-Kanalliste

    m) Anzeige der Premiere Optionskanäle mit aktuellem Kanalnamen, z.B. D1 – 18:00

    n) Videotext nicht nur als Einblendung sondern auch als Komplettbild oder auf schwarzem Hintergrund

    o) Videotext-Dekoder sollte sich die letzte Seite merken und nicht bei jedem Aufruf wieder bei "100" beginnen.

    Geplant für nächste FW

    2.4 Sonstiges

    a) die automatische Zeiteinstellung sollte mehr als einen Sender berücksichtigen und regelmäßig erfolgen. Die Uhr des UFS-821 ist leider recht ungenau, die Synchronisation erfolgt jedoch nur dann, wenn exakt auf den definierten Sender geschaltet wird. (Vorschlag: Zeitsynchronistion mit tvtv-Download verbinden)
    wird geklärt, ob über tvtv-Transponder machbar, evtl. auch Mehrfachselektion von Synchronisationskanälen

    b) Unterstützung des Einbaus größerer Festplatten

    c) Für jede neue FW-Version sollte eine angepasste Gesamtbetriebsanleitung sowie eine Kurzinformation der Änderungen und deren Bedienungen veröffentlicht werden.

    d) Wiederaufnahme der Funktion, programmierte Sendungen nicht auf die HDD aufzunehmen sondern an ein externes Device (am VCR-Anschluss) auszugeben.

    Wurde für Direktentschlüsselung geopfert, wird nicht wieder eingeführt.

    Sonstige geplante Neuerungen:
    • Radiotext plus
    • Neue Aufnahme- und Wiedergabeoptionen
    • Schnittfunktion wird verbessert
    • Unterstützung von neuer Einkabelsystem-Lösung
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2006
  2. Knowman

    Knowman Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    56
    AW: Status - UFS-821 Wishes FW 1.02



    Also entweder ich verstehe die Antwort nicht / falsch oder Kathrein kauft den Teil der Firmware, der mit dem EPG zu tun hat, komplett von TVTV.
    Wenn dem nicht so ist dann hat Kathrein vielleicht nicht verstanden, was wir hier meinen. Und zwar sollte es bei Sendern mit TVTV-EPG (also bei denen die radaktionell aufgearbeiteten EPG-Daten extra geladen werden müssen) die Möglichkeit geben auch auf den "normalen" EPG umzuschalten, welcher von jedem Sender selbst übertragen wird.
     
  3. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Status - UFS-821 Wishes FW 1.02

    Grmpf. Mein Fehler! Habe das an die falsche Stelle geschrieben :mad:

    Ist jetzt aber richtig positioniert! :winken:

    Gruß
    data68
     
  4. Kathrein

    Kathrein Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Status - UFS-821 Wishes FW 1.02

    Hallo zusammen,

    ich hätte noch einen Punkt für die Wishes FW1.02:
    Es müsste auch auf dem 19stelligen Display die aktuelle Position
    im Untermenü dargestellt werden.

    Folgendes Problem:
    Ich will ohne mein TV Bild auch mp3's direkt vom Receiver anhören.
    Aber um in's Untermenü zu gelangen muss ich erst den TV anmache,
    damit ich mich durch das Untermenü führen kann.
     
  5. Knowman

    Knowman Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    56
    AW: Status - UFS-821 Wishes FW 1.02

    Das Display ist nur 14-stellig.
    Eine konsequentere Anzeige der Menünamen und Untermenüpunkte wäre natürlich wünschenswert (zumindestens an den Stellen, bei denen man normalerweise ohne TV agiert).
     
  6. jsc3300

    jsc3300 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Status - UFS-821 Wishes FW 1.02

    Hallo data68,

    ein Punkt ging im B&W thread leider unter:

    Im Post http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=1331662&postcount=74 gab es eine Antwort von Dir, dass der folgende Punkt in die Bug Liste aufgenommen wird:

    { ich glaube es fehlt noch in der Liste der Hinweis, daß man bei der Timer-Programmierung nicht mehr “extern” Aufnehmen kann, also automatisch immer auf Festplatte aufgenommen wird und eine Programmierung nicht an den Scartanschluss weitergegeben werden kann. Dies war in den älteren Firmwares immerhin noch im Menü vorgesehen, hatte aber nicht funktioniert. }

    Aufgrund des Posts http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=1338306&postcount=130 hast Du den anscheinend leider wieder entfernt :(

    Auch wenn das mit FW 1.01 nicht funktionierte (wie es eben auch im Thread hiess), halte ich die Funktion fuer wichtig und sie sollte nicht vergessen werden. Geht sicher noch anderen so.

    Mein konkretes Problem:
    Alter Receiver (D-Box 2 mit YADI) hat leider den Geist aufgegeben; Reparatur lohnte sich nicht. Nach laengerer Suche habe ich mich dann fuer den 821 entschieden. Da ich schon laenger einen DVD Rekorder mit Festplatte habe, moechte ich diesen auch weiter fuer Aufnahmen nutzen:
    1. Optimierung der Qualitaet auf DVD Groesse
    2. Bildgenauer Schnitt
    3. Kurze Aufnahmezeiten von HDD auf DVD.
    Der 821 schaltet sich zwar aus dem Standby ein, aber am SCART liegt kein Signal an. Damit bekomme ich natuerlich keine Aufnahme ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2006
  7. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Status - UFS-821 Wishes FW 1.02

    @jsc3300

    kannst du mir sagen, wie ich über diese vielen Threads den Überblick behalten und dabei nichts vergessen soll? In meinen Thread konnte ja jeder reinposten, das hättest du tun sollen und mich daran erinnern.

    Jetzt ist der Thread leider geschlossen, es macht m.E. nach wenig Sinn immer wieder Updates an Kathrein zu schicken. Wir sollten das dann für den FW1.03-Thread vorsehen.

    Ist das für dich okay und nachvollziehbar?

    Gruß
    data68
     
  8. jsc3300

    jsc3300 Neuling

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Status - UFS-821 Wishes FW 1.02

    Hi data68,

    sollte kein Vorwurf sein. Ganz im Gegenteil. Die Arbeit, die Du hier reinsteckst muss man einfach loben.

    Hab absolutes Verstaendniss, dass das untergegangen ist. Nach dem Defekt der D-Box hab ich meinen alten Humax Receiver wieder angeschlossen und eine Menge Zeit in den verschiedensten Foren zugebracht. Leider hatte ich die Information zum Thema "extern" hier erst gesehen, nachdem ich den 821 hatte. Hab dann heute diese Info hier im Forum gefunden http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=1346680&postcount=13 und werde nun das Geraet -das ich sonst wirklich super finde- wohl zuruecksenden, da Kathrein scheinbar derzeit kein Interesse an der Funktion hat. Schade eigentlich.

    Aber nochmal: Super Arbeit, die Du hier leistest.
     
  9. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
  10. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655

Diese Seite empfehlen