1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von data68, 18. Mai 2006.

  1. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    Anzeige
    Übersicht und Status aller an Kathrein gemeldeten Bugs zur FW 1.02

    Stand: 8. Juni 2006

    1.Bugs

    1.1 EPG und Programmierungen


    a) Es kommt immer wieder vor, dass programmierte Sendungen nicht aufgenommen werden. Wird das Gerät dann während der Ausstrahlung eingeschaltet, so startet die Aufnahme!

    Bei korrekter Konfiguration und gutem S/R Wert sind bei Kathrein bisher keine Probleme dieser Art aufgetreten. Mögliche Ursachen für das Auftreten dieses Problems könnte einer der nachfolgenden Punkte sein, dies konnte so bei Kathrein nachgestellt werden:

    1. mögliche Ursache: DVR-Manager v1.1.06 verursacht Problem bei Kanallistenübertragung.
    Dabei wird der Receiver fälschlicherweise in den Single-Mode geschaltet, was aber im Menü nicht ersichtlich ist. Auf Geräte, deren Kanalliste mit dieser Version des DVR-Managers bearbeitet wurde muss daher ein Werksreset durchgeführt werden. Anschließend müssen alle Einstellungen neu vorgenommen werden.

    Die Version 1.1.06 wurde von Kathrein wieder zurückgezogen und gegen die Version 1.1.05 ausgetauscht, welche dieses Problem definitiv nicht hat.

    2. mögliche Ursache: Der Receiver ist nicht richtig konfiguriert

    Obwohl der Receiver nur über eine Leitung versorgt wird (Loop-Betrieb) ist er nicht auf den Single-Mode konfiguriert. Werden nun sich überschneidende Aufnahmen programmiert, welche auf unterschiedlichen Transpondern liegen, so wird die 2. Aufnahme in der Playlist als „verschlüsselt“ markiert. Wird nun der Receiver wieder in den Standby-Betrieb geschaltet, so wird diese fehlerhafte Aufnahme wieder gelöscht.

    3. mögliche Ursache: Schlechtes Antennensignal
    Wie bereits im Forum beschrieben scheint ein schlechtes Antennensignal teileise zu einem Verhalten wir unter 2. beschrieben zu führen. Hier sollten hochwertige LNBs mit einem entsprechend guten Signal- / Rauschverhältnis eingesetzt werden.
    Rein messtechnisch hat der ZDF-Transponder derzeit die schlechtesten Signalwerte (Bitfehlerrate).


    b) Totalabsturz bei Serien-Programmierungen ("Let's dance", "c't magazin"), danach Dubletten in
    Aufnahmeplan
    Wird gefixt

    c) Generelle Probleme bei Serienprogrammierung. Teilweise erscheinen Serien gar nicht mehr im Aufnahmeplan, teilweise werden Wiederholungen mitprogrammiert.

    d) Vor- und Nachlaufzweit werden im Aufnahmeplan immer mit "0" angezeigt, wahrscheinlich daher auch nicht bei Kollisionsberechnung berücksichtigt.

    e) im EPG wird angezeigt, was in den umliegenden Sendern gerade läuft. Bei Verwendung einer Favoritenliste sieht man nicht die Sender, die sich in der Favoritenliste befinden, sondern leider alle.
    evtl. nicht änderbar, wird aber untersucht

    f) Sender, welche zum "Überspringen" markiert sind, werden im EPG trotzdem angezeigt.
    evtl. nicht änderbar, wird aber untersucht

    g) EPG kann nicht angezeigt werden, wenn Timeshift aktiv ist
    keine Änderung, geht in Aufnahmemodus nicht!

    h) Wenn man im Radio-Modus den TVTV-EPG aufruft wird der TV-EPG angezeigt, es ist aber immer der Sendernamen des laufenden Radio-Kanals aktiv. Das ist dann bei der Aufnahmeprogrammierung dann problematisch.


    1.2 Signalausgabe

    a) Bildqualität des YUV-Anschlusses: leider immer noch ohne Verbesserung (starke Farbabweichung im oberen Sechstel des Bildschirmes an Philips Plasma TV 37-9965).
    Ist ein Problem der HW einer bestimmten Serie. Gerät zum Service einschicken, kann behoben werden!

    b) Bildqualität über den S-Video-Anschluss deutlich schlechter als über Scart (von mehreren Usern berichtet)
    nicht feststellbar bei Kathrein, muss TV- oder kabelabhängig sein

    c) Vertikale Streifen in Menü und EPG bei RGB-Signal (unabh. vom TV-Typ und Scart-Kabel). Tritt bei S-Video via Scart nicht auf.
    Ursache wird gesucht

    1.3 Pay-TV

    a) Bei der Wiedergabe von PayTV-Aufnahmen ist der Ton teilweise asynchron (unabhängig von der Audio-Spur und dem verwendeten Ausgang). Durch ein kurzes Drücken auf "Pause" und anschließender "Wiedergabe" wird die Asynchronität im Regelfall wieder beseitigt. Auch bei entschlüsselten Aufnahmen.
    bisher nicht aufgetreten, habe Reproduktionsszenario beschrieben

    b) Bei entschlüsselten Aufnahmen bleibt das Bild teilweise minutenlang stehen (Kein Ton). Danach läuft alles wieder normal. Ist bei den betroffenen Aufnahmen immer an der gleichen Stelle. Teilweise kommt es vor, dass der 821 an diesen Stellen stoppt.
    bisher unbekannt, wird beobachtet

    c) Teilweise kommt es vor, wenn während eine entschlüsselte Aufnahme läuft auf diesen Kanal geschaltet wird, die Meldung "verschlüsselter Kanal" erscheint. Passiert dies, so ist an dieser Stelle die Aufnahme defekt (schwarzes Bild/keinTon)
    bisher unbekannt, wird beobachtet

    d) Die Mehrfachentschlüsselung funktioniert nur eingeschränkt (egal mit welchem AC-Modul, getestet wurde „Alphacrypt“ und „Alphacrypt Light“). Wird z.B. P1 aufgenommen, so kann P4-P7 nicht angeschaut werden. Wird P4 aufgenommen, so gehen P1-P3 nicht. Alle Sender liegen aber auf einem Transponder, auf anderen Receivern klappt das problemlos.

    Nachvollziehbar mit Alphacrypt Fullversion. Wird weiter untersucht, da gleiche Modulte in UFS-580 funktionieren


    e) Bei der nachträglichen Entschlüsselung kommt es vereinzelt vor, dass bestimmte Tonspuren fehlen. Es gibt Anzeichen dafür, dass dieses Verhalten dann auftritt, wenn die Wiedergabe der verschlüsselten Aufnahme zuvor bereits gestartet wurde und dabei eine bestimmte Tonspur gewählt wurde. Aufnahmen enthalten beim nachträglichen Entschlüsseln also nur dann alle Tonspuren, wenn sie noch nie angeschaut wurden. Ansonsten wird nur die benutzte Tonspur entschlüsselt.

    Gelöst in nächster FW

    1.4 Sonstiges

    a) Wird während einer Aufnahme auf einem Transponder in die Aufnahmeliste gewechselts (mit Play Taste) und dann wieder auf den Sender zurückgeschaltet, so steht im Display "Abstimmfehler". Das Bild bleibt schwarz. Dies kann nur durch Senderwechsel auf einen anderen Transponder behoben werden.

    b) Seit FW1.02 kann man die Position der Info-Box verändern. Dies wirkt sich jedoch nicht auf deren Position bei der Wiedergabe von Aufnahmen aus.

    Wird mit nächster FW überarbeitet werden

    c) Wird ein Kanalsuchlauf manuell abgebrochen, so kommt es zu einem Systemabsturz.
    Passiert ausschließlich bei Netzwerksuche, wird gefixt werden

    d) Seit FW1.02 kann man die Position der Info-Box verändern. Leider wirkt sich die nicht auf die Dateilinfo-Ansicht aus, diese überdeckt dann die Info-Box

    Wird mit nächster FW überarbeitet werden

    e) Wird aktuell eine Timer-Aufnahme mit Entschlüsselungsoption ausgeführt und man schaltet den Receiver ein, so wird beim aktuellen Sender (Free-TV) nur ein Standbild angezeigt. Erst nach einem Senderwechsel erfolgt wieder eine normale Wiedergabe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2006
  2. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    Hi Leute,

    bitte unterstütz Kathrein bei der Suche nach einem Muster des Aufnahmeproblems. Habe telefonisch alles durchgegeben, was derzeit bekannt ist:

    • direkt aufeinander folgende Aufnahmen
    • Transponderwechsel
    • etc.
    Habe Links zu den bisherigen Threads zu diesem Thema verschickt:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=109276
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=110066

    Also: alles was ihr rausbekommt in einen dieser Threads rein, ich würde den 2. Vorschlagen, da hier auch der Titel das Problem besser trifft.

    Gruß
    data68
     
  3. Savage

    Savage Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    Servus Leute,

    die Qualität des S-Video-Anschlusses ist nachweislich bei meinem Receiver schlecht. Betreibe direkt über ein 10 m langes ( qualitativ hochwertiges !) Kabel einen Beamer am Receiver.
    Das Bild des Beamers bricht immer wieder weg, vorallem bei hellen Passagen im Bild. Die Bilder meines DVD Players kommen dagegen perfekt am Beamer an, wenn ich dasselbe 10m Kabel verwende.

    Nun der Beweis der schlechten Bild-Qualität über die S-Video Buchse:

    Schließe ich den Beamer über dasselbe 10 m Kabel mittels eines Adapters an den oberen Scart-Anschlusses des Receivers an und verändere auch das Ausgangsignal über das Menü des Receives auf "S-Video", kommt das Bild ebenfalls sehr gut am Beamer an. Somit liefert der Scart Anschluß eindeutig ein besseres (S-Video-) Bild als die S-Video Buchse selbst.

    Da ich aber eigentlich über die obere Scart Buchse ( die untere liefert ja nur "FBAS"- Qualität) einen TV betreibe, ist die oben beschriebene "Adapter"-Lösung nicht optimal.

    Die Bildqualität der S-Video-Buchse sollte wirklich nochmals von Kathrein überprüft werden ! :rolleyes:

    Gruß

    Savage
     
  4. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    Ich kann nur die Aussage von Kathrein wiedergeben, dass ihnen kein Unterschied bei den Anschlüssen bekannt ist. Prizipiell besteht ja auch die Möglichkeit, dass dein Receiver im speziellen ein Problem hat, oder?

    Kann jemand das Problem von Savage bestätigen oder es nachvollziehen? Wenn ja, so werde ich gerne bei Kathrein nochmal nachhaken, okay?

    Gruß
    data68
     
  5. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    Hallo zusammen

    Hatte soeben (20:15h) wieder Punkt 1.1a, also der Fehler der "Bisher bei Kathrein nicht aufgetreten" ist.

    Zu allem Übel noch eine "Witzmail" vom Kathrein Support bekommen die jegliche Hoffnung auf Besserung zunichte macht:
    Zitat:
    "Wir haben versucht Ihre dargestellten Effekte hier im Werk nachzustellen.
    Wir konnten leider keine Abweichung der Spezifikationen feststellen. Der
    Twin-DVB-S-Receiver UFS 821 entspricht zu 100% den Anforderungen.

    Wenn die Konfiguration des Twin-DVB-S-Receiver UFS 821 richtig
    durchgeführt wurde, muss das Gerät einwandfrei funktionieren."

    Hallo?
    Gehts noch?
    :confused: Derzeit gibt es ja keinen 821er der "einwandfrei funktioniert". :confused:

    Ich habe als letzte Hoffnung nur noch das "data68" einen vernünftigen Kontak bei Kathrein hat, und der Aufnahmebug doch noch gefunden wird.

    Bin noch am überlegen, im Moment steht mein Rückgabestatus bei Amazon noch auf "Rücksendung möglich". Ich bin kurz davor den Knopf zu drücken weil ich keine Lust mehr habe auf das Ding.

    AAAAAAAAAAAhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh :wüt:

    Gruß

    Roland
     
  6. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    Ich kann natürlich nichts versprechen. Ich habe heute jedoch persönlich mit Kathrein gesprochen und die nehmen das Problem ernst. Allerdings ist das Nachstellen und eine solche Fehlersuche sicherlich extrem schwierig, solange es keine definierten Reproduktionsszenarien gibt. Und da können wir sicherlich unterstützen.

    Gruß
    data68
     
  7. yeti.fro

    yeti.fro Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Geisenheim
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    Doch, meinen. :D
    Habe zwar erst ca. 100 Aufnahemen gemacht... bis jetzt sind aber KEINERLEI Fehler aufgetreten.

    Ich glaube Kathrein bemueht sich wirklich, und wenn man einen Fehler nicht nachstellen kann, tut man sich erfahrungsgemaess sehr schwer mit der Korrektur.

    Wenn ich mir die andere Foren so durchlese, gibt es KEINEN Receiver, der unter allen Umstaenden fehlerfrei funktioniert.

    Grs...TC
     
  8. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    Hallo "yeti.fro"

    Ich will Dir nichts unterstellen und Dich auch nicht angreifen aber:
    Hast Du alle 100 Aufnahmen im Kopf bzw. dokumentiert (abgeschrieben oder ein "Bild" gemacht) um sagen zu können das bisher keine Aufnahme "vergessen" wurde?

    Oder machst Du es wie..... wie heisst er noch gleich.... der seinen Receiver nie auf Standby schaltet?

    Das stimmt leider und es ist an sich traurig genug, aber "schön" das Du es nochmal ansprichst. :winken:

    Gruß

    Roland
     
  9. *anonymus*

    *anonymus* Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    53
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    *anonymus* heißt er , merke er sich das :mad: , Gotteslästerer . Das Problem von Savage kann ich voll und ganz bestätigen . S-VHS-Kabel direkt oder über Scartadapter angeschlossen ergibt einen großen Unterschied .

    1.2 c)

    Tritt bei mir auch über S-Video via Scart auf.

    MfG *anonymus*
     
  10. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Status - UFS-821 Bugs FW 1.02

    Vielleicht kann Kathrein tatsächlich das Aufnahmeproblem bei unterschiedlichem Transponder nicht nachstellen, da sie eine bessere Satellitenanlage verwenden? Wie gesagt: Auch der UFD580 / HSS880 HCI funktioniert nicht mit jedem LNB bzw. Multischalter. Michael_55 kann diese Problematik sicher bestätigen.
    Vielleicht bringt es ja was, wenn alle ihre Satellitenanlagen-Komponenten dazu schreiben?!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2006

Diese Seite empfehlen