1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Status µClinux ?

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von gkarg, 12. Juni 2005.

  1. gkarg

    gkarg Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    52
    Anzeige
    Hallo,

    vor einiger Zeit war ja die Idee im Forum zu lesen, µCLinux zu verwenden, um die Medion Geräte aufzuwerten (wenn doch nur VDR auf der Kiste laufen würde ;-) - hat sich diese Idee aufgrund mangelnder Unterstützung bei der Treiberportierung nun erübrigt, oder wird im stillen Kämmerlein fleissig programmiert ?

    Gruß

    gkarg
     
  2. GDRGuy69

    GDRGuy69 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    194
    AW: Status µClinux ?

    Es wird gearbeitet :) Es gibt sogar schon eine "Open Source" Hardware mit Ethernet Chip, auf der der uBoot läuft und Images per Ethernet geladen werden können. Wir sind auch nicht mehr allein.
    Im Moment erwarten wir die ucLinux Release 2.4.29 für den ArcTangent A4 und dann gehts denk ich mal schnell voran.

    In der Zwischenzeit habe ich mir eine kleine (nicht Linux basierte) privat firmware gebaut, bei der schon DVB-S und -T - Fontend funktionieren und ich auf einen Transponder tunen kann. Mit entsprechendemm Section Filter sehe ich sogar TDT, NIT und BAT. Audio- Video und Text-Pid folgen dann.

    Man darf gespannt bleiben!
     
  3. gkarg

    gkarg Junior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    52
    AW: Status µClinux ?

    Hi,


    das sind ja sehr gute Nachrichten ;-)

    Was bedeutet das für die Zukunft ? Kann man irgendwann auf eine Medionbox (bzw. kompatible Digenius Boxen) die Firmware spielen und verwendet dann im besten Fall VDR + DVB Treiber für die Box ?

    Was meinst du mit "Open Source" Hardware - sind das frei verfügbare Entwicklungsbords für Entwickler ?
    Gruß

    gkarg
     
  4. GDRGuy69

    GDRGuy69 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    194
    AW: Status µClinux ?

    Für die Zukunft denke ich erstmal etwas einfaches, also keine HMI, kein Audio/Video, sondern einfach nur DVBSnoop als User Level Programm.
    Audio/Video-Dekodierung und -ausgabe erfordern doch schon einige Funktionsgruppen des MB86H20.

    Ja, für Leute, die nicht an einen Digenius, Medion, Grobi, Wintal, Digicrystal, Supernet.... Receiver rankommen :)
     

Diese Seite empfehlen