1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

State-of-the-Art DigiTV/Capture Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yenz, 8. Februar 2003.

  1. yenz

    yenz Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Home
    Anzeige
    Ich möchte gern von dem analogen Kabel auf eine digitale Satelliten Anlage umsteigen.

    Da sich mein Haus nicht im Bau befindet und sich auch nicht in eine Großbaustelle verwandeln soll, würde ich eigentliche eine Einspeisung in das hausinterne Kabelnetz bevorzugen.

    Zusätzlich möchte ich in möglichst höchster Qualität am PC capturen.
    Ist es also mögliche alle Fernseher im Haus mit der Einspeisung zu versorgen und nur den PC "voll" zu betreiben?

    Gleich vorweg, ich bin ein n00b und habe keinerlei Erfahrungen im sehen/installieren/... von analogen oder digitalen Satellitenanlagen.

    Was ich von Bekannten erfahren habe ist, dass Kathrein wohl der Beste aber auch bei weitem der teuerste Anbieter ist.
    Wenn Ihr aber meint, dass die Qualität den Preis rechtfertigt, bin ich damit voll zufrieden!!!
    Ich möchte eine Endlösung, die möglichst so bequem wie das Kabel ist, aber keine monatliche Grundgebühr kostet. Also nicht alle paar Tage aufs Dach oder schlechten Empfang!

    Was für Komponenten legt Ihr mir ans Herz???

    1000x THX4Reply
    yenz
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Eine Antwort, 3. Versuch, klappt leider nicht! ver&auml
    Nun doch. durchein durchein

    Kathrein ist zwar sehr gut, muß jedoch nicht sein. Ein 80er Alu- Spiegel von Grundig, Wisi, Schwaiger ...kombiniert mit einem LNB dessen Rauschmaß möglichst < 0,6 dB ist tut es auch.
    Bei der Verkablung ist bei Sat zu beachten, dass jedes Gerät ein eigenständiges Kabel benötigt. Twin- Geräte 2. Bei Kabelempfang reichte eine Zuleitung plus Verteiler. Für Sat gibt es auch eine Einkabellösung, von der ich persönlich aus verschieden Gründen nichts halte.
    Jeder TV brauch nun einen eigenen Receiver, entweder eingebaut oder als Beistellgerät. Sofern es finanzierbar ist, dann gleich richtig per digitalem Empfangsgerät. Hier bieten sich u.a. Geräte von Digenius an, die ich aus eigener Erfahrung jederzeit nur weiterempfehlen kann. sch&uuml

    <small>[ 08. Februar 2003, 17:08: Beitrag editiert von: kopernikus23 ]</small>
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    @kopernikus23 durchein durchein durchein
     
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hatte bereits 2 mal eine längere Antwort geschrieben und erhielt immer eine Fehlermeldung. Deshalb die durchein durchein
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    ach so l&auml;c alles klar ! winken

    Tschauli !! winken
     
  6. yenz

    yenz Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Home
    Hi nochmal!

    Also von der Lösung DigiTV über Kabel halte ich nichts, weil ich die Kosten [ca. 14€/Monat) scheue.

    Was spricht gegen die Einkabellösung für alle Geräte im Haus bis auf den Capture-PC?

    Schüssel also Alu 80cm und Marke völlig egal - oder doch lieber Kathrein? - Was ist denn der konkrete Vorteil von Kathrein.

    Und ein Twin- oder ein Quatro LNB, zu dem mir ein Bekannter rät ?!?

    THX4Reply
    yenz
     
  7. yenz

    yenz Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Home
    denn, eigentlich will ich mir die Sat-Anlage mit meinem Nachbarn teilen.
    Also bei mir sind das dann:
    1-2x Wohnzimmer
    2x Schlafzimmer
    1x Gästezimmer
    1x Einliegerwohnung
    und beim Nachbar
    1x Wohnzimmer
    1x Capture PC
    2x Schlafzimmer
    1x Gästezimmer
    ----------------------------------
    Summa Sumarum: 11-Anschlüsse !!!
    -&gt; alle Receiver bis auf die Caprue PCs sollten nicht allzu teuer sein.
    und Kabel in 2 Häuser und 1 seperate Einliegerwohnung zu ziehen verursacht uns einfach zu viel Arbeit/Dreck/Staub/wieder alles verputzen....
    Daher am Besten 2x direktes Kabel zu den Capture PCs und 9x Einkabel-Receiver Lösung.

    Oder vielleicht sonst eine bessere Idee auf Lager, lasse mich gerne eines besseren belehren

    nochmal THX
    yenz
     

Diese Seite empfehlen