1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Startschuss für Datendienste via DAB-Plus-Digitalradio

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.256
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Netzbetreiber Media Broadcast hat seine Datacast-Plattform zur Verbreitung von Multimediadiensten über das neue Digitalradio-Sendernetz gestartet. Die Plattform ermöglicht unter anderen die bundesweite Ausstrahlung zusätzlicher Datenangebote.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Startschuss für Datendienste via DAB-Plus-Digitalradio

    hm....

    bei ukw hat die EU mitte der 90er info dienste im rds wie wetter, verkehrsnachrichten etc. verboten. man darf nur mehr die senderkennung am display sehen.

    nun wird das bei dab+ als nonplusultra gesehen...

    so kann man auch den eindruck erwecken, dass dab+ was kann, was ukw nicht kann.

    falsch ukw kann das, man läßt ukw halt nicht das zeigen was es kann...

    es gab mal eine sendung von eduard zimmermann... "vorsicht falle"
    untertitel "nepper,schlepper,bauernfänger"

    sollte mal man wieder machen, erstaunlich wie die realität gebeugt wird, im sinne der lobbies, damit man neues klumpert verkaufen kann.
     
  3. Andalus

    Andalus Senior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Startschuss für Datendienste via DAB-Plus-Digitalradio

    Naja, da würfelst du jetzt aber einiges durcheinander.

    In dieser Meldung geht es um die Übertragung von sehr viel mehr Daten als das UKW-RDS jemals leisten könnte, rein von der Übertragsungsrate her. Ob das irgendjemanden interessieren wird, ist wieder das andere.

    Worauf du anspielst, das hat mit dieser Art von Daten (TPEG, Webseiten, etc...) eigentlich gar nichts zu tun.
    Mitte der 90er (und je nach Bundesland durchaus auch jetzt noch) wurde die Senderkennung (RDS-PS-Code) dafür mißbraucht, programmbegleitende Daten wie Titelinfos, Wetter etc. zu übertragen. Die haben dort aber eigentlich nix verloren, dafür gibt es extra den RDS-Radiotext. Diesen können aber viele UKW-Radios nicht darstellen, das ist das eigentliche Problem, da kann die DAB-Lobby aber herzlich wenig dafür. Der PS-Code soll laut RDS-Spezifikation wirklich nur den Sendernamen übertragen.
    Recht hast du aber damit, dass programmbegleitende Texte gerne als Vorteil von DAB angepriesen werden, obwohl der UKW-Radiotext das eigentlich auch schon bietet. Nun ja, Marketing-Blabla halt...
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Startschuss für Datendienste via DAB-Plus-Digitalradio

    ... dann beschreib doch mal, wie man sowas mit RDS darstellen kann:

    [​IMG]

    oder solche ausführlichen Infos:

    [​IMG]

    Deine Aussagen zu DAB+ sind mal wieder einzig und allein von irgendwelchen Vorurteilen getrieben.

    Die EU hat in Sachen RDS gar nichts verboten. Allenfalls könnte man die Aussage noch stehen lassen, die EBU hätte das verboten.

    Der Dienst PS - Programme Service Name erlaubt gem. der RDS-Norm nur die Darstellung eines 8stelligen Sendernamens. Nicht mehr und nicht weniger. Auch die von einigen Sender verwendete dynamische PS entspricht nicht der RDS-Norm.
    Für weitere Informationen gibt es, wie schon Andalus erwähnt dern RDS-Dienst RT - Radio Text, der die Übertragung zusätzlicher Informationen dienen. Im Autoradio ist RT aber nicht unbedingt zu empfehlen, denn die RT-Informationen werden in Laufschrift angezeigt. Der Fahrer kann damit vom aktuellen Verkehrsgeschehen abgelenkt werden.

    Darüberhinaus werden die RDS-Daten gerade mal mit ca. 1kbit/s übertragen. für die Übertragung von Namen und Interpret reicht das aus. Dieser Service ist aber bei allen DAB+-Geräten Standard und hat hier nichts mit den DAB+ Datacasts zu tun ...
     
  5. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: Startschuss für Datendienste via DAB-Plus-Digitalradio

    Zitat

    " ... damit man neues klumpert verkaufen kann."

    Genau !

    Es gibt sogar welche die sich das kaufen....
    Ich vergleiche gerade mal den Empfang von Bayern 1 Regionalisierung
    Schwaben. Auf UKW wegen Überfüllung geschlossen...( verzerrt, nur mono ).
    Auf DAB+ Glasklar in Stereo. Heuer zwar nur wegen Überreichweiten aber
    ein Blick in die Zukunft ist das schon.
    Die Datendienste finde Ich interessant. Ich lauere schon auf TPEG mal sehen
    wie sich das machen wird. Falls Ich ein Neues Auto brauche soll das unbedingt
    drin sein. Ein Autoradio ohne DAB+ möchte Ich nach 3 Jähriger Praxis mit DAB+
    nicht mehr haben ( auch nicht geschenkt ).
    Abschliessende Bemerkung

    Ich vertraue auf die Entwicklung des Marktes.
    Das war mein Letzter Eintrag zum Thema Pro- Contra UKW und DAB+
    Es wird langsam langweilig...
    Ein Schönes Wochenende und Allzeit Guten Radioempfang.
    MfG Det.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2011
  6. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.762
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Startschuss für Datendienste via DAB-Plus-Digitalradio

    Ich hatte es mir doch gleich gedacht, das du gleich wieder auftauchst wen du nur DAB+ liest.

    Langsam solltest du doch mal die Karten auf den Tisch legen und Klipp und Klar sagen, warum du dich regelrecht dafür engagierst um in irgendeiner weiße DAB+ schlecht zu reden.

    Weil so wie du hier ständig ankommst, musst du einen triftigen Grund haben, anders kann ich es mir beim besten Willen nicht vorstellen.
     
  7. Gato

    Gato Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sat-TV (Astra 19,2°Ost / HotBird 13°Ost).
    HDTV mit "TechniSat DigiCorder ISIO S" (HbbTV) und "TechniSat DigiCorder HD S2-Plus"
    DVB-T (Edision)
    BluRay (Phillips)
    DAB+ (TechniSat, PURE), im Auto (SONY)
    Internetradio (TechniSat DigitRadio 500)...
    AW: Startschuss für Datendienste via DAB-Plus-Digitalradio

    "DAB/DAB+ haben den absoluten Vorteil der ungestörten Qualität. Vor allem beim mobilen Empfang ist ein störungsfreies und glasklares Signal ein ganz anderer Hörgenuss. Möchte nicht zurück zu UKW!
    Wenn ich in Gegenden ohne DAB unterwegs bin und dann doch auf UKW muss, macht mich Knistern, Rauschen und Schwinden mittlerweile rasend!"

    Und allein dieser Qualitätsvorsprung stellt DAB schon mal hervor. Alles Andere sind dann Boni, die ich im Auto auch nur bedingt nutzen kann bzw. werde.

    Aber ich kann es auch absolut nicht fassen, dass DAB permanent schlecht geredet wird. Der einzige Voteil den UKW derzeit noch hat, sind die Sender die hier noch nicht mitziehen! Entweder werden die noch rechtzeitig wach oder sie werden Gefahr laufen, künftig nicht mehr in vorderster Reihe dabei zu sein!

    Aber diese UKW-Lobbyarbeit ist m.E. etwas deplatziert in einem Forum, welches sich ja in erster Linie mit den Medien und den neuen technischen Möglichkeiten selbiger befasst!
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Startschuss für Datendienste via DAB-Plus-Digitalradio

    Auch die Sender selber haben offenbar mal mehr, mal weniger gute Technik im Einsatz.
    Warum z.B. aktualisiert sich die Titelanzeige des gerade gespielten Liedes bei einigen Sendern absolut synchron zu den Songs, bei anderen Sendern aber erst mit großer zeitlicher Verzögerung?
     

Diese Seite empfehlen