1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Startprobleme mit dem iPDR -9800c für Kabel

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von cg100, 2. August 2006.

  1. cg100

    cg100 Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    recht witzig, wie viele Leute sich hier austauschen, die mehr oder weniger alle Probleme mit diesem Gerät haben. Ist doch eigentlich ein Witz, daß so etwas überhaupt ausgeliefert wird.
    Ich habe meinen Humax für Kabel seit letzten Donnerstag und bis vorgestern abend lief praktisch nichts so richtig. Die Installation am Freitag und Sendereinstellung funktioniert noch tadellos (abgesehen davon, daß ich vorher erst bei Premiere anrufen und dort die Smartcard freischalten mußte, was schon mal wieder typisch war), aber dann...
    wenns ans Aufnehmen ging, machte der Kasten andauernd was anderes. Mal nahm gar nicht auf, weil er jeden Aufnahmeversuch als unter 30 sek ansah und nicht speicherte. Dann fand ich irgendwie heraus, daß am Display REC stehen muß, egal ob man vorher Aufnahme drückte oder nicht. Warum das mal klappte, mal nicht, keine Ahnung.
    Mindestens dreimal waren nach einer Aufnahme oder -versuch alle Sender weg, schwarze Bilder überall. Erst durch Aus- und Anschalten hinten am Gerät liefs wieder. Dann nahm er erst nur auf, wenn ich vorher Timeshift anwählte. Aufnehmen über EPG ging auch nicht, obwohl man dort anwählen kann (steht ja auch nicht im Handbuch, daß man über Direktanwahl im EPG aufnehmen kann, finde ich schon interessant) etc. Kurzum, bis Dienstag und nach dem letzten Ausschalten dachte ich nicht, mit dem Gerät jemals was vernünftig ohne Absturz aufnehmen zu können.
    Seitdem aber konnte ich sowohl direkt als auch über EPG aufnehmen, noch keine weiteren Abstürze. Beim Ansehen über Archiv der letzten Aufnahme und Betätigen des schnellen Vorlaufes allerdings konnte ich diese nicht mehr auf die normale Geschwindigkeit zurücksetzen, das Bild dieser einen Aufnahme blieb schwar. nur Stop war möglich.Aus Archiv rausgehen, auf eine andere Aufnahme klicken oder Gerät ausschalten führte zu nichts. Die erste Aufnahme blieb schwarz, lief aber trotzdem auf dem Display in der schnelleren Geschwindigkeit weiter (auch nachdem der Kasten wieder angeschaltet war, witzig). Dann habe ich das Kontextmenü entdeckt und auf "Zum Anfang springen" und dann war wieder das Bild da.:eek:

    Premiere Direkt geht allerdings immer noch nicht ("mindestens 48 Stunden warten").

    Ich habe mir bislang die Mühe gespart, bei Humax anzurufen angesichts eurer tollen Erfahrungen.

    Kennt ihr das, was ich geschildert habe? Ist das normal?
     
  2. Mender

    Mender Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Harz
    AW: Startprobleme mit dem iPDR -9800c für Kabel

    Hallo,
    bei Aufnhamen der RTl Gruppe solltest Du die EPG Aufnahme manuell ändern 1-2 Minuten vorweg oder hinten dran, das sollte zumindest das Problem lösen mit den aufnhamen die angeblich nicht größer als 30 Sekunden sind.

    Das m it Direkt+ dauerte bei mir über Sat geschlagene 3 tage bis ich überhaupt das Menu aufrufen konnte und dann waren auch nur 2-3 Filme da -danahc dauerte es noch gut 5 Tage bis alles drauf war.
    Da Du aber Kabel hast solltest Du Dir die Threads hier alle durchlesen dort gibt es genug Leute mit Problemen im Kabelnetz und D+

    Mender
     

Diese Seite empfehlen