1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Starthilfe für LNB und Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Lyoner, 1. Mai 2009.

  1. Lyoner

    Lyoner Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Ihr "Alten Hasen"
    Jetzt könnt Ihr euch mal an meinen Fragen austoben.

    Ich ziehe Ende Juli nach Schweden und brauche dort eine Sat-Anlge.
    Ich brauche Empfang in 2 Stockwerken, und habe null Ahnung was man
    kaufen soll und was etwas taugt.
    Es sollte schon gute Qualität sein die in Kälte und in der Hitze funktioniert.
    Ich will das noch in Deutschland kaufen und mitnehmen.

    Freue mich mich über Eure Rat-bzw-Vorschläge.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Starthilfe für LNB und Receiver

    Was willst Du den überhaupt sehen?
    Nur Deutsches TV oder Schwedisches oder wie oder was?.
    Die genaue Empfänger Anzahl, wäre auch nicht schlecht zu wissen. 1 Receiver 2 oder 3?
     
  3. Lyoner

    Lyoner Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Starthilfe für LNB und Receiver

    Danke erst mal für Deine Antwort.
    Im Vordergrund steht Deutsches Fernsehen.
    2 Receiver müßten es sein, weil ich 2 DVD Recorder habe und zwei Fernseher.
    Fernseher haben beide HDMI
    Recorder hat nur einer HDMI.
    Weißt Du, hab halt Null Ahnung auf die Fragen:
    Welches LNB brauche ich, was ist eine gute Qualität.
    Welche Receiver passen dazu, die was taugen.
    Wenn Dir die Angaben so reichen wäre es nett wenn mir dazu was sagen kannst.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Starthilfe für LNB und Receiver

    Was heißt nun wieder im Vordergrund. Ist auch wieder so eine Wischiwaschi Aussage.
    Entweder nur Deutsches TV oder kombiniert mit Schwedischem. Den dann sieht die Anlage nämlich ganz anders aus.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Starthilfe für LNB und Receiver

    Was haben die DVD-Recorder damit zu tun? Willst du damit Sendungen aufzeichnen während du mit den TVs andere Sendungen schaust, dann brauchen die Recorder ihre eigenen Receiver. D.h. du brauchst insgesamt 4 Anschlüsse weil du dann vier Receiver benutzt.

    Ansonsten, wie Nelli schon sagte, solltest du auch erstmal rausfinden welche Sat Positionen du denn überhaupt empfangen willst.
    Astra 19,2 benötigst du wegen dem deutschen TV. Welche Positionen für Schwedisches TV interesannt sind solltest du über ne Forensuche rausfinden können.

    Kennst du dann deine Wunschpositionen dann kannst du über den Standort der Schüssel rausfinden welche Schüssel du benötigst. Und was für Technik dann notwendig ist alle Positionen auf die vier Anschlüsse zu verteilen.

    cu
    usul
     
  6. Lyoner

    Lyoner Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Starthilfe für LNB und Receiver

    Ja es soll kombienierter Empfang sein, Schwedisches und Deutsches Fernsehen.
    Die Angabe über DVD Recorder habe ich nur gemacht weil ich dachte das wäre wichtig.
    Schimpft nicht mit mir, aber ich hab echt keine Ahnung von der Sache uns soll in 10Wochen so etwas installieren.
    Ich wollte halt nicht in den Laden gehen und mich überrumpeln lassen beim Kauf.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Starthilfe für LNB und Receiver

    Wie gesagt, die DVD-Recorder können selber kein Sat Empfangen. Also brauchen die einen Receiver dafür.
    Willst du während der Aufzeichnung am TV etwas anderes schauen, dann braucht der TV auch einen Receiver. Also brauchst du zwei Receiver dort.
    Ist es die Egal wenn du während eine Aufzeichnung nichts anderes schauen kannst, dann können sich Recorder und TV einen Receiver teilen.

    cu
    usul
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Starthilfe für LNB und Receiver

    Hier mal die Ausleuchtezonnen von Astra 1 , wo die Deutschen Programme kommen.
    Schau mal nach wo Dein Wohnsitz sein wird und wie groß die Schüssel sein muss. Im Süden gehen 60 cm Schüsseln. Nach Norden fällt das Signal schnell ab.

    http://www.flysat.com/astra19-beam.php
     
  9. baldeagle

    baldeagle Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Starthilfe für LNB und Receiver

    Das Schwedische bekomst du aber nicht ohne Abo via Satellit. Ob es sich lohnt wirst du ja entscheiden können. Falls du aber an dem Ort DVB-T empfängst und mit nur SVT1, SVT2, SVT24, usw. leben kannst, besorge dir ein DVB-T Receiver in Deutschland (die Auswahl ist halt größer). Die Sender kommen dann kostenlos rein. So langsam wird auf HD geschaltet. Es wird nochmal ein DVB-T Receiver in ca. 2 bis 3 Jahre fällig sein. Bis dann gibt es die sowieso für 50 bis 100€.

    Ein Internet Vorgeschmack vom Inhalt kannst du schon hier bekommen:
    SVT Play - Sveriges Television.

    Mehr über DVB-T in Schweden gibt es z.B. hier auf Schwedish: Marksänd digital-TV i Sverige - Wikipedia

    Was Astra/Hotbird angeht wirst du eine Menge Deutsche Sender empfangen wenn die Schüssel nicht zu klein ist und wenn du nicht im ganz hohen Norden wohnst. Also eine 80er Schüssel kann nicht schaden, und ein Tick größer darf die auch sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2009

Diese Seite empfehlen