1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Start von Eutelsat W3A live auf HB6 zu sehen

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von SAMS, 11. März 2004.

  1. SAMS

    SAMS Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.744
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Anzeige
    Auf dem Telespazio-Trp. 11,179 GHz h (SR 27.500 FEC 3/4) wird demnächst der Start des Eutelsats W3A übertragen.

    Ein entsprechendes Testbild wurde unter der Kennung "HB CH 2" aufgeschaltet.

    Nachtrag: Um 15:28 Uhr war ein US-TV-Programm zu sehen, wenn auch nur für eine Minute. Screenshot ist vorhanden, kann den aber zur Zeit leider nicht posten entt&aum
     
  2. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    War echt interesseant !
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Wo soll sich denn der Satellit positionieren?
     
  5. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    3 mal darfst du raten! breites_
    klingelt es bei dir W3...? winken
    schau mal hier: http://www.satlex.de/de/2004.html
     
  6. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Stimmt auch wieder läc
    50 Extra Transponder, da wird die Position aber gut aufgewertet!
     
  7. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    es gibt gerüchte dass der w3a den w3 ersetzen wird. wo der w3 dann hinwandert ist unklar.

    nachtrag:
    W3 WIRD ERSETZT!!!
    http://www.eutelsat.com/news/pdf/2004/pr0904.pdf
    "Eutelsat will bring its new satellite into service at 7 degrees East in May. It will replace W3 and substantially increase the business potential at a strategic orbital location in Eutelsat’s system, able to serve Europe, the Middle East
    and Africa."

    <small>[ 16. M&auml;rz 2004, 14:34: Beitrag editiert von: TriaxMan ]</small>
     
  8. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Sind eigentlich die Frequenzen auf einen Satelliten fest am Boden eingestellt oder kann man die auch wenn der Vogel schon am Himmel klebt noch ändern?
     
  9. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    soweit mir bekannt, kann man die von der bodenzentrale jederzeit ändern. ich denke, sie fest "einzubrennen" würde wenig sinn machen. natürlich gibt es bestimmte bereiche in denen sie senden dürfen. nimm den amos 2 als beispiel: der darf sich weder mit dem amos1 noch mit dem atlantic bird3 auf 5west schneiden. also eine gewisse eingrenzung dürfte da sein, allerdings alles von der bodenstation kontrolliert.

    wenn jemand anderer meinung sein sollte, bitte posten. winken
     
  10. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Genau so habe ich mir das auch immer vorgestellt l&auml;c
     

Diese Seite empfehlen