1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Starsat T - Kein Menü...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Brummel, 28. November 2005.

  1. Brummel

    Brummel Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Moin Leute, habe ein kleines Problem und das geht so: Heute Starsat+Zimmerantenne gekauft, angeschlossen und nichts passiert, nicht mal das Menü erscheint aufm Schirm. Benutzte Geräte: Den eben erwähnten DVB-T Rec, Starflex T4 Zimmerantenne, einen cirka 12 Jahre alten Samsung Video-Reco und einen ebenso alten Fernseher. Angeschlossen hab ichs laut Bedienungsanleitung. Auf die richtigen Scartanschlüsse geachtet, auch das Scartkabel mal umgedreht (hier als Lösungvorschlag auf ähnliches Prob gelesen). Benutze -falls das wichtig/richtig ist - den Videokanal. Sorry, habe überhaupt keinen Plan. Aber irgendwie merkwürdig, wenn noch nicht einmal das Menü des DVB-T Rec erscheint. Hat einer von Euch 'n Tip?! Gruß Brummel
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    Hallo,

    das läst wohl leider auf ein Fehler im Receiver schliesen.

    Also ein Menü müsste schon kommen, und wenn da steht, "kein Signal" aber gehen müsste was.

    Schliese mal den Receiver ohne was an der TV an, also auch ohne Video, undteste mal dann.

    digiface
     
  3. Brummel

    Brummel Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    Yep! War in der Tat ein technischer Defekt am Starsat, gleich mal umgetauscht heute. Gruß Brummel
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    Und jetzt gehts?

    digiface
     
  5. Brummel

    Brummel Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    Läuft! - Von einer Kleinigkeit mal abgesehen: schalt ich die Antennenspeisung ab, gibs Probleme Im Sendeempfang, schalte ich sie ein, bekommt das Bild eine leichte Struktur.

    Naja, mal ein bisschen Ausprobieren oder hast Du noch'n Tip!? Standort ist Ruhrgebiet.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    Mmmmmm, da wird wohl die Schirmung irgendwo nicht so gut sein.

    Kannst Du die Antenne mal soweit weg wie möglich stellen?

    digiface
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    wenn du bei einer aktiven antenne die speisespannung abschaltest, dann ist es als hättest du keine antenne.
    man kann eine aktive antenne nicht durch abschaltung der speisespannung zur passiven machen
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    Ja, es hilft aber fest zustellen, wo die Struktur bei aktivierter Antenne herkommt.


    digiface
     
  9. Brummel

    Brummel Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    So, hab mal die Antenne möglichst weit weg vom Rec gestellt. Richtig viel bringt das noch nicht. Das An.Kabel ist auch "nur" einen halben Meter lang. Was mir auffällt: die Struktur wird zunehmend schwächer - jetzt nicht lachen - im Laufe des Abends und je später, desto besser.:eek: Und das liegt nicht am Bier!
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Starsat T - Kein Menü...

    :D:D

    Ich hatte mal ein Video, der hatte bei Tag ein 100%'iges sauberes Bild, um so dunkler es drausen wurde, umso mehr nahm ein Rastergitter zu, bis 23 Uhr war das Bild ungeniesbar. Tja, eine lausige Schirmung.

    In Deinem Falle würde ich persönlich einfach ein paar Meter gutes Antennenkabel kaufen, den Stecker von der Antenne abschneiden, mit Koaxialverbinder ( das ist sowas ) verbinden, an das andere Ende einen Stecker dran, und schon kannst Du den Abstand so weit wie möglich erhöhen.

    Das ist kein hohes Frequenzband, gutes Kabel dämpft auf dieser Frequenz so gut wie garnicht, dann sollte das Problem günstig gelöst sein.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen