1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Starkregen zerschießt LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sunday2, 4. Juli 2017.

  1. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Anzeige
    Vor gut 3 Jahren habe ich unsere Terrasse überdachen lassen. Da die Satschüssel im Weg war, haben wir sie dann von der Hauswand entfernt frei stehend im Garten aufgebaut (weniger als 2m vom Haus entfernt.

    Bei der Gelegenheit habe ich von einem älteren LNB + Multischalter für 4 Ausgänge auf ein Inverto Octo LNB (also mit interner Schaltung) umgerüstet. Davon sind 7 Ausgänge belegt.

    Probleme gab es hin und wieder mal, wenn es stärker regnete. Durch die Glasüberdachung wurde das Signal der 80cm Schüssel gedämpft und fiel bei starkem Regen ganz aus.

    So war es auch bei dem extremen Starkregen letzten Donnerstag im Berliner Raum. Das Signal war auch am Freitag nicht da. All meine Versuche blieben erfolglos.

    Nach der Montage der alten Anlage geht es erst einmal wieder auf 4 Geräten. Das ist aber kein Dauerzustand, da der Umschalter im Weg ist und der Witterung ausgesetzt.

    Meine Frage: Bei welcher Marke kann man sich auf den Wetterschutz verlassen?
     
  2. Frederik1

    Frederik1 Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    Meinst Du so einen Lnb Wetterschutz? Also ich habe soetwas nicht. Meine Schüssel steht auf dem Balkon (neun Jahre) und bekommt starken Regen und Hagel ab. Bis jetzt ist noch alles heile, obwohl ich nur die billigsten Teile verbaut habe.

    Edit
    Oder meinst Du so etwas. Eine Kabelabzweigdose.
    Feuchtraum Kabelabzweigkasten H 75 x B 75 x T 35 mm grau

    Da drinnen habe ich bei mir meinen Diseqc-Schalter. Bei mir ist alles draußen und nach innen führt nur ein Kabel ein dünnes Fensterkabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2017
  3. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    3.993
    Zustimmungen:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    163
    @sunday2: Bist Du sicher, dass Dein LNB vollkommen hinüber ist, oder schaltet es lediglich nicht auf die horizontale Position?

    Ist mir am Donnerstag so gegangen. Regenwasser drang ins Feedhorn ein und in die Antennenstecker, trotz Wetterschutzkappen.

    Jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei!

    Gruß Holz (y)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich bin der Meinung das ein Wetterschutz nicht das geringste bringt. Die Luftfeuchtigkeit selbst ist es die eindringt und dann im Gehäuse Kondensiert. Die Kunstoffgehäuse werden irgendwann spröde und minimal Luftdurchlässig, ebenso Dichtungen.
     
    viceroy und Volterra gefällt das.
  5. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Ich habe als Test zunächst einen anderen Receiver + Monitor angehängt. Da war nur "kein Signal". Auf vertikal und horizontal habe ich aber nicht geachtet. Dann habe ich einen Satfinder angeschlossen - keine Reaktion. Die Schüssel hat sich nicht verstellt.
    Beim Abmontieren des LNBs habe ich dann gesehen, dass die Plastikschutzkappe vorn in der Mitte 4 kurze, ganz feine Risse hat. Eine Öffnung ist zwar nicht zu sehen, aber da dürfte Feuchtigkeit durchgedrungen sein. Ich gehe daher davon aus, dass die von Gorcon genannte Ursache zutrifft.

    Kann man diese Kappe austauschen? Wahrscheinlich lohnt sich das aber nicht, weil die Feuchtigkeit ohnehin drin ist. Außerdem sind diese LNBs inzwischen ja recht günstig (Inverto ca. 26 €).

    Die Frage ist, ob ein Markenprodukt wie Kathrein zuverlässiger hält für den 3- oder 4-fachen Preis.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Kathrein baut keinen technischen Mist wie ein Octo-LNB !
     
    viceroy und voller75 gefällt das.
  7. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ein Octo LNB und zugleich hochwertiges Markenprodukt sind ein unlösbarer Widerspruch, daher besser einen Bogen um Qcto's machen.
     
  8. Hb6791

    Hb6791 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Dm800hd,diseq 16/1,Amiko
    Kathrein ist Pleite und gut ist es:Dso :poop:
     
  9. RolfS

    RolfS Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    Na, da bist Du wohl schlecht informiert: Innovations- und Technologieführer
     
  10. Frederik1

    Frederik1 Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    @Hb6791
    Mit solch einer Äußerung wäre ich sehr vorsichtig. Niemand zwingt dich ihre Produkte zu kaufen. Einfach unglaublich so eine Schadenfreude. Ich glaube in der Politik wärst Du besser aufgehoben (Stichwort Peter Taubers Tweet über Minijober).
     
    voller75, LizenzZumLöten und Hb6791 gefällt das.

Diese Seite empfehlen