1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Starke China-Premiere für "Star Wars"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kann "Das Erwachen der Macht" der erfolgreichste Film aller Zeiten werden? Dafür blickt alle Welt nach China, wo der Film jetzt erst anläuft. Nur sind die Chinesen nicht mit Luke Skywalker aufgewachsen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Wenn jemand die Version gesehen hat, würde mich mal interessieren, ob Szenen zensiert bzw. ganz rausgeschnitten wurden.
     
  3. SiriusB

    SiriusB Gold Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    Also so stark sind die Zahlen für Star Wars in China nicht. Da gab es schon wesentlich bessere Auftaktwochenenden von Hollywood-Filmen, und "stärkster Eröffnungs-Samstag aller Zeiten" ist auch nicht viel wert, weil viele Filme ganz einfach nicht am Samstag anlaufen.

    Fakt ist: Die weltweite Nr.1 im Einspielergebnis wird Star Wars ganz klar verfehlen, Avatar wird ganz sicher diesen Titel behalten. Die Frage ist jetzt nur noch, ob Titanic von Position 2 verdrängt werden kann, aber auch das darf nach diesem ziemlich mäßigen Ergebnis aus China bezweifelt werden...
     
  4. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    5.995
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Immerhin wird bestimmt die 2 Milliarden Dollar-Marke geknackt werden.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.083
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Der Begriff "mit Luke Skywalker aufgewachsen" ist auch für den Rest der Welt übertrieben. Das trifft höchstens auf die Generation zu, die bei der Veröffentlichung der Orginalen Triologie im Jugendalter bzw. Jungen Erwachsenenalter war.
     
  6. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.566
    Zustimmungen:
    1.392
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Das es hier in Deutschland aber eher möglich ist als in China ist dir aber klar, oder? :rolleyes:
     
  7. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    als die ersten starwars filme in deutschland rauskamen, war in china noch finsterste mao-diktatur. ergo: woher sollen die chinesen die vorgeschichte kennen?
    ich kann mir gut vorstellen, dass es in china sehr viele eigene produktionen gibt, daher finde ich es schon bemerkenswert, dass der film dort so gut ankommt.
     
    Winterkönig gefällt das.
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja damit würdest Du dann aber auch ganz Ostdeutschland ausschließen, die haben die Filme frühestens 1990 im TV sehen können.
     
  9. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.566
    Zustimmungen:
    1.392
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Ich habe die Filme, bin 1974 geboren, auch erst im Fernsehen gesehen. Aber selbst dann kann man sagen das man, wenn man die Filme mochte, mit die Filme aufgewachsen ist.

    Bei Martyn habe ich aber immer das Gefühl das er nur 20-30 Jährige kennt. Das es in Deutschland auch noch 40-60 Jährige gibt die mit den Filmen aufgewachsen sein könnten, schein ihn nicht in den Sinn zu kommen.

    Ich habe bei seinen Beiträgen immer das Gefühl auch mit 41 Jahren schon zum alten Eisen zu gehören und mit einen Bein im Grab zu sein. :(
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.083
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Einem 25 jährigen Deutschen geht es da aber nicht anders.

    Die "Orginal-Triologie" war schon lange vor der Zeit, höchsten die "Mittlere Triologie" könnten sie gesehen haben. Aber so prägend dürfte das kaum gewesen sein.

    Ich denke von "mit ... aufgewachsen" kann man irgendwie höchstens bei Serien sagen, die man wirklich über Jahre mindestens viermal die Woche gesehen hat. Also z.B. Star Trek, Simpsons, GZSZ, Marienhoft, ...

    Evtl. auch noch bei regelmässigen Shows, wie z.B. The Dome oder Wetten Dass.

    Aber drei Filme allein finde ich jetzt nicht so prägend. Egal ob das jetzt Star Wars, Herr der Ringe, Die Tribute von Panem, Ice Age oder Madagascar ist.
     

Diese Seite empfehlen