1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Star Turkey

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von herrlado, 30. Oktober 2006.

  1. herrlado

    herrlado Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kassel
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Kann man Star Turky in Deutschland empfangen? Wenn ja, wie gross muss die Schüssel sein?

    Die Daten Sind:
    Star turkey: 42°E, 11794 H, 5632-3/4
    Und hier nochmal den Link:
    http://www.lyngsat.com/turk42.html

    Da sollen die interessante Spiele FTA laufen.

    Grüsse,
    Lado
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Star Turkey

    Vor 2-3 Jahren ging das noch. Damals reichte in weiten Teilen Deutschlands sogar schon eine 90er Antenne aus, um die meisten Programme des East Beams zu empfangen.

    Dann hat Türksat allerdings irgendwas geändert... entweder die Ausleuchtzone weiter Richtung Osten verschoben oder ganz einfach die Sendestärke reduziert.
    Seit dem empfange ich jedenfalls selbst mit meiner 120er Antenne kein einziges Programm mehr vom East Beam.

    Im selben Zuge wurde auch dafür gesorgt, daß alle wichtigen türkischen Vollprogramme nur noch über den East Beam empfangbar sind.
    Auf dem West Beam blieben nur die internationalen Versionen übrig.

    Sinn der ganzen Geschichte scheint es wohl zu sein, daß eine Verbreitung Richtung Asien bezüglich der Ausstrahlungsrechte billiger ist, als eine Richtung Westeuropa.
    Witziger Weise scheint aber selbst der Empfang innerhalb der Türkei schwieriger geworden zu sein, seit der Umstellung:eek:

    Ansonsten kann ich nur noch schreiben, was ich anderen Quellen entnommen habe...

    Demnach ist kurz hinter Wien die Empfangsgrenze für eine 120er Antenne, in Südostbayern werden schon 150cm benötigt und weiter nördlich/westlich geht das Signal dann in den freien Fall über.

    Aufgrund bisher fehlender Empfangsberichte aus anderen Teilen Deutschlands gehe ich davon aus, daß man mit handelsüblichen Antennengrößen keine Chance haben wird.

    In Albstadt (BW) soll selbst mit einer 3 Meter Antenne schon nichts mehr rein gekommen sein. Von daher würde ich für den Raum Hessen mal von rund 5 Metern ausgehen, die man für einen Empfang benötigen würde.

    Da wäre ein Digituerk Abo über 7° Ost sicherlich bei weitem günstiger zu haben;)

    Gruß Indymal
     
  3. herrlado

    herrlado Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kassel
    AW: Star Turkey


    Hey, Danke für die Ausführliche Infos.

    Grüsse,
    Lado
     
  4. DXer2

    DXer2 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Dresden
    AW: Star Turkey

    Zumindest in Dresden empfange ich den seit Wochen schon mit einer 90er mit bestem Signal.:)
     
  5. Saydo1975FFM

    Saydo1975FFM Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    129
    AW: Star Turkey

    Ich auch, zumindest bei gutem Wetter, mit einer 100cm Schüssel von Hessen aus!:winken:
     

Diese Seite empfehlen