1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Star Trek 10 auf DVD ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von digiface, 12. Juli 2003.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hi,

    kann mir jemand sagen, wann denn Star Trek 10 auf DVD in den Handel kommt ?

    Er lief doch im Dezember an, ich verfolge zwar nicht mehr so die Startzeiten von Filmen, ich meine aber, das früher es ca.7-8 Monate dauerte, bis man einen Film auf Video bekam.

    In einer Vorschau für DVD's, habe ich ihn auch für den August nicht gesehen.

    So langsam würde es mal Zeit werden.
    Weiss von Euch jemand was ??

    danke digiface

    <small>[ 12. Juli 2003, 18:09: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ab 17.07 soll er wohl entgültig da sein.
    Ich hatte einmahl kurz eine der berüchtigten Raub kopien aus dem Internet gesehen aber nach 5min ist mir bei der Qualiät spei übel geworden. [​IMG]
    Gruß Gorcon
     
  3. DerSensenmann

    DerSensenmann Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Dittersdorf
    Star Trek 10 Nemesis erscheint am 17. Juli auf DVD!
    Bei manchen Media Märkten kannst du es schon nen Tag eher bekommen!
    So ist es bei uns! Da räumen die einen TAg vorher so gegen vier immer schon die Neuerscheinungen ein!
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Klasse, danke, habe ich genau richtig gefragt !
    Danke euch Beiden !! l&auml;c

    @Gorcon
    ich hoffe durch die Bildqualität, und nicht durch die Filmqualität, ganz so gut, ist er ja eigentlich bei den Beurteilungen nicht davon gekommen.

    Mag wohl hoffentlich daran hängen, dass so Mancher durch die grossen Vorankündigungen zuviel erwartete.

    Das war bei mir auch mal so, bei Mission Impossible, dann schaute ich ihn nochmal ein halbes Jahr später, und ....ups, der war ja richtig gut !
    Mit diesen übertriebenen Vorankündigungen machen sie auch viel kapput.

    danke digiface

    <small>[ 12. Juli 2003, 18:42: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  5. tobitwo

    tobitwo Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Germany
    Hier ein Review von der Star Trek Nemesis DVD.
    Nemesis DVD
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich schaue mir immer den Film selbst an und lasse niemahls andere Urteilen. winken Ich kenne so einige Filme die in den Beurteilungen relativ schlecht ausgefallen sind aber trotzdem gut waren. Umgekert ist es genauso.
    Gruß Gorcon
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    Hab den 10. Star Trek im Kino gesehen, war als Fan maßlos enttäucht... Der Todesstoß!
    entt&aum Gruß Eike.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Hoffentlich hat er nicht wieder an der "Wir haben keine Ahnung,machen aber jeden Film kaputt" Mentalität deutscher Synchronstudios gelitten.

    Wenn ich da nur an Star Wars "Spezial Edition" denke.Lucas würde die killen wenn er das wüßte. w&uuml;t
    Oder Matrix I das wenige dezibel leiser ist in der Synchro der Stimmen-oder etc pp.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Also ich habe damals beide Versionen (deutsch und englisch) hintereinander gesehen, konnte dort glaube ich aber kaum einen Unterschied in der Lautstärke festmachen. Aber normalerweise sind die Stimmen in der deutschen Synchronisation gegenüber der restlichen Geräuschkulisse eher lauter als die Originalstimmen. Das habe ich mal sehr eindrucksvoll bei einer Maschinenpistolen-Orgie gehört - die deutsche Fassung klang dagegen absolut fade, nur die Stimmen waren halt deutlicher wahrzunehmen.
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
     

Diese Seite empfehlen