1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Juni 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.812
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Comeback für Star*Sat Radio: Deutschlands erstes Kabel- und Satellitenradio ist ab sofort wieder auf Sendung und wird in Berlin digital über den neuen Digitalradio-Standard DAB Plus verbreitet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.793
    Zustimmungen:
    1.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

    Ist

    a) leider absoluter Dudelfunk
    b) schon seit einer Woche auf Sendung
     
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

    Was für eine unsinnige Meldung. Einzig der Name ist noch verblieben, das hat mit StarSat-Radio überhaupt nichts mehr zu tun.

    Telefunken war auch nicht plötzlich wieder am Markt vertreten, lediglich die Marke hat ein neues Heim gefunden. Das ist im Prinzip das gleiche.

    Ich fand das bei Tele5 schon so käsig...

    Ich empfehle da folgende Kurzlektüre:

    http://www.derwesten.de/panorama/alte-marken-und-ihre-neues-leben-id195525.html
     
  4. voice

    voice Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

    Star Sat Radio wurde das nicht damals von Technisat gesponsert?


    michael
     
  5. 81westley

    81westley Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    BSkyB-FTV
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

    Das gehörte damals Technisat. Genau so wie Radioropa Info.
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

    So ist es.
     
  7. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

    guten morgen,

    ich würde es nicht unbedingt als Dudelfunk in eigentlichen Sinne bezeichnen. Es läuft nur Musik ohne das sinnfreie Gequassel von immer gutgelaunten Moderatoren und nervige Gewinnspiele und ohne den besten Verkehrsfunk von allen u.s.w. Da einmal in der Stunde Nachrichten kommen ist es meiner Meinung nach der ideale Sender um im Hintergrund bei der Arbeit laufen zu lassen.

    Hoffen wir mal , das sich die "Industriepropaganda" auch nicht zu sehr durchsetzt.

    Im Programm kommt ab und zu ein Claim in dem sie auf 25 Jahre Star-Sat hinweisen. Ich habe das Programm, das von Technisat veranstaltet wurde, immer gerne gehört. Aber auch Radioropa war damals nicht zu verachten. Ich glaube das kam damals sogar über Lang- oder Mittelwelle. Würde mich mal interressieren, wie die damalige Frequenz tatsächlich war.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

    Mit Star Sat Radio hat der Sender absolut nichts, ausser dem übernommenen Namen, gemein.
    Daher sollte man auch nicht schreiben das der Sender "wieder" auf Sendung geht.
     
  9. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    1.753
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung

    Und vor Technisat gehörte Starsat Jo Lüders und Peter Pelunka.
     
  10. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Star*Sat Radio geht wieder auf Sendung


    Radio Ropa hab ich auch gerne gehört - da gabs damals eine Mediensendung namens "Radiotreff". Den hab ich damals in Wien via Langwelle gehört - bis dann endlich die UPC (damals noch Telekabel) RadioRopa (Info) analog ins Kabel eingespeist hat.

    Wegen StarSat Radio habe ich mir damals extra einen DSR Empfänger gekauft. Mußte man damals aus Deutschland bestellen (war noch nicht so einfach als heute mit dem Euro) der hat umgerechnet 350 Euro gekostet für 16 Programme . Leider war die Freude nicht allzulang - den Rest kennen wir ja, DSR abgeschlatet, Gerät war wertlos..
    http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/DSR
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2013

Diese Seite empfehlen