1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hollywood-Regisseur Roland Emmerich sieht das Filmgeschäft vor revolutionären Umwälzungen. "Es wird künftig schlicht weniger Geld umgesetzt", sagte Emmerich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    Das sind also die Argumente eines Fachmanns:

    "3D wird sich nicht durchsetzen, da man durch die Brille weniger Kontakt zum Nebenmann hat" :eek:

    Ok, am Preis der 3D Karten wird es dann nicht liegen, wie ich bisher vermutet habe. ;) Habe neulich für Harry Potter Mittwochs abend für zwei Karten 26 € bezahlt. Ich fand das happig. Ich gehe mal davon aus, dass viele sich sowas gar nicht leisten können ( Schüler, Kinder usw. )...

    Aber gut, OK. Der Preis ist es halt nicht. Der fehlende Kontakt zum Nachbarn ist der Untergang der Kinos...
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.296
    Zustimmungen:
    1.316
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    26 Euro? Und das unter der Woche? Das ist in der Tat mehr als frech.
     
  4. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    Dafür hatten wir das ganze Kino mehr oder weniger für uns alleine :D

    Stell Dir vor, ich hätte angerufen und gefragt: Was kostet es, ein ganzes Kino für uns zu mieten. Wir hätten mehr als 26 € bezahlt ;)

    Spaß beiseite: Das ist schlicht zu teuer, für das, was man bekommt...

    Für mich hat 3D schon seinen Reiz. Ich werde es weiter schauen, wenn gute Filme rauskommen...
     
  5. sw_fcb

    sw_fcb Gold Member

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    Und dann auch noch kein in 3D produzierter Film sondern nur nachbearbeitet, das ist echt mies.
     
  6. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    Auch das ist richtig. Harry Potter soll aber einer der besser konvertierten Filme sein, wenn nicht sogar der beste bisher. Ob es stimmt, kann ich jedoch nicht sagen...

    Der Film an sich war Käse ( meine Frau steht halt auf sowas ). Die Effekte waren aber teilweise schon fett. Vor allem die computeranimierten Szenen...

    Die Brillen durften wir danach behalten. Ist das immer so, dass man jedes mal jetzt Brillen mitbekommt :confused:
     
  7. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    Habe gestern in Mainz im Cinestar 1 € für die Brille bezahlen müssen. Im Kinopolis gibt es die gratis. Da zahlt man schon 3D-Aufschlag und dann kostet die Brille auch noch extra.
     
  8. sw_fcb

    sw_fcb Gold Member

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    Also ich hab mir letztens Transformers 3 in 3D im Cineplex (Kinopolis) Leverkusen angesehen, 10€ pro Karte (Donnerstag), die Brille mussten wir beim rausgehen abgeben.
     
  9. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    Wobei man ja auch die Brille versehentlich nicht abgeben kann.
     
  10. sw_fcb

    sw_fcb Gold Member

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Star-Regisseur Roland Emmerich glaubt nicht an 3-D-Kino

    Ja das stimmt, nur was will ich mit so nem Teil? Ich muss ja eh eine neue ausleihen wenn ich wieder dahin gehe, käm dann ein bisschen blöd "ich hab meine eigene vom letzten mal mitgebracht" ;)
     

Diese Seite empfehlen