1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Standort des Multischalters

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von weazle, 7. April 2005.

  1. weazle

    weazle Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich habe den Multischalter auf einem Flachdach in einem Elektrokasten (gegen Feuchtigkeit abgedichtet) installiert.Kann es speziell im Winter bei starkem Frost zum Ausfall es Multischalters kommen?
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Standort des Multischalters

    Nein. Der sollte damit gut zurechtkommen. Ein Problem könnte Kondenswasser sein, wenn die Sonne den Kasten aufheizt. Also besser zwar Wasserdicht aber nicht Luftdicht verschliessen. Ist an dem Switch ein Netzteil dran? Wenn ja, wird er wahrscheinlich sowieso handwarm.
     
  3. weazle

    weazle Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Standort des Multischalters

    Danke für die Info;

    ein Netzteil ist am Switch dran.Von unten bekommt der Kasten ja durch die Kabelöffnungen immer noch Luft.

    Gruss Weazle
     
  4. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Standort des Multischalters

    Wie horst schon schrieb,mit Netztei besteht keine Gefahr für die Schalter-Elektronik,vorausgesetzt er bleibt ständig am Netz.


    Gruss fuddel:winken:
     
  5. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    534
    Ort:
    München
    AW: Standort des Multischalters

    Hat da jemand einen Tipp für ein entsprechendes Gefäß, wo man einen 9/8er oder 17/8 MS rein bekommt? Mache auch gerne Eigenbau, aber ich weiss nicht, ob das so optimal dann wegen Wasserdicht ist? Hatte mir mal folgendes angeschaut:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=3880807423&ssPageName=STRK:MEWA:IT

    Ist halt die Frage wie das im Sommer so ist.würde halt an beiden Seiten ein Loch reinschneiden, wo ich ein Kunststoffrohr reinstecke für die Kabel, ob dann aber genug Luft durch kommt mag ich zu bezweifeln. Also her mit euren Tips.

    Grüße

    Wonko
     
  6. Blueliker

    Blueliker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    80
    AW: Standort des Multischalters

    Hi Wonko2k ,

    wie wäre es mit einem Einzelgehäuse oder Verteilergehäuse von Klöckner-Möller!
    Leitungseinführungen vorgestanzt, diverse Typen mit verschiedenen Einbautiefen und Größen erhältlich
    Aufbau: Kunststoffgehäuse Schutzart IP 65, Halterungen für Hutschiene oder Montageplatte mit durchsichtigen Deckel der durch 4 Befestigungen gehalten wird!
    (Hat den Vorteil das man optische Schäden oder z.B. Wassereintritt sofort erkennen kann!)

    Gruß Blueliker

    Ps. Seitliche kleine Löcher; und die Luft kann zirkulieren!
     
  7. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    534
    Ort:
    München
    AW: Standort des Multischalters

    @Blueliker

    Hast du einen Link für mich? Soetwas meine ich. Ich finde leider nur Großhändlerangebote. Im Baumarkt sieht es auch recht dürftig aus.

    Grüße

    Wonko
     
  8. Blueliker

    Blueliker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    80

Diese Seite empfehlen