1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Standbild nach Timeraufnahme

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Draka, 11. Dezember 2007.

  1. Draka

    Draka Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Wuppertal
    Technisches Equipment:
    Philips 55 / 8008--- Technisat Isio S2 --Onkyo 505--Teufel Theater LT 3--Playstation 3
    Anzeige
    Hallo
    es ist das normal wenn ich eine manuelle Timeraufnahme beim HD S2 mache das das Bild nach Beendigung einfriert , habe dann ein Standbild von der letzten Szene und er zeigt mir PAUSE an.
    erst nach umschalten auf einen anderen Sender oder grüner Taste läuft er normal weiter.
    Ich nehme jeden Tag eine Serie auf und muss dort eine Vorlaufzeit von 2 min eingegeben , weil diese immer früher anfängt, und habe dann das obengenannte Problem. Da ich dann nicht anwesend bin ist dieses Standbild dann über mehrere Std an . Schalte ich dann den TV ein sehe ich die letzte Szene :(
     
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Standbild nach Timeraufnahme

    Was meinst Du mit 'manueller Timeraufnahme'? Entweder manuell oder Timer.

    Normal ist dieses Verhalten bei manueller Aufnahme; wenn Du aber den REC-Knopf nochmals drückst, kannst Du die Dauer der Aufnahme einstellen. Danach kannst Du den Receiver auf Standby schalten, Du siehst dann im Display, dass die Aufnahme trotzdem gemacht wird. Wenn die eingestellte Dauer abgelaufen ist, verlischt diese Anzeige und der Receiver bleibt auf Standby.

    Wenn Du über Timer aufnimmst, geht der HD S2 zur eingestellten Endzeit auf Standby und wenn Du die Aufnahme startest, beginnt sie am Anfang.
    Wenn Du manuell aufnimmst, musst Du selbst an den Anfang zurück; am einfachsten drückst Du die Optionstaste und wählst 'Start'.

    Man kann eine Aufnahme auch über das SFI-Menü direkt timern, auch dann, wenn diese schon begonnen hat. Im SFI-Menü auf entsprechendem Sender einfach REC Taste drücken; wenn Du weg gehst, kannst Du auf Standby schalten.

    Gruss

    hschenk
     
  3. Draka

    Draka Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Wuppertal
    Technisches Equipment:
    Philips 55 / 8008--- Technisat Isio S2 --Onkyo 505--Teufel Theater LT 3--Playstation 3
    AW: Standbild nach Timeraufnahme

    also über SFI Timer meine ich nur halt mit 2 min Vorlauf , ich stelle dann auf Festplatten Aufnahme ein und lasse den Receiver auf RTL stehen mache dann nur den TV aus.
    wenn ich dann wieder zuhause bin ist meine Serie ja schon durch schalte ich dann den TV ein sehe ich das Standbild der letzten Szene meiner Aufnahme zusätzlich steht noch PAUSE und im Display steht dann noch meine aufgenommene Serie.
    jetzt teste ich gerade habe Sfi Timer gesetzt und auf Standby geschaltet .
    so er ist immer noch im Standby, Testaufnahme fängt an , obwohl im Display steht PVR Timer schalte ich jetzt den TV ein fragt er ob ich die Sendung von Anfang an oder Live sehen möchte also das scheint zu klappen habe jetzt mal auf speichern gedrückt mal sehen wenn die Sendung durch ist ob alles drauf ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2007
  4. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Standbild nach Timeraufnahme

    Beim S2 war das schon immer so. Da hat sich beim HD-S2 scheinbar nix geändert.

    Nur so nebenbei: Wenn du ihn einschaltest und es kommt die Meldung von Anfang an schauen, Live schauen oder speichern und du drückst auf speichern dann bricht er die Aufnahme ab (und speichert den Teil den der davor aufgenommen hat).
     
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Standbild nach Timeraufnahme

    Wenn Du den TV während einer laufenden, vorher per Timer eingestellten Aufnahme einschaltest, erhälst Du das von Dir genannte Auswahlmenü, weil Du auf demselben Sender bist.

    Wenn Du jetzt schon Speichern wählst, gilt die Aufnahme als abgeschlossen, Du greifst damit ja in den Timer-Ablauf ein.

    Wenn Du Weiter TV/Radio wählst, kannst Du einen andern Sender gucken; die getimerte Aufnahme wird am Schluss automatisch gespeichert bis an deren Ende (wenn es nicht gerade Gottschalk ist, da müsste man eine irre Nachlaufzeit einstellen).

    Wenn Du Ab Anfang apspielen wählst, gehts an den Beginn der Sendung und während Du schaust, wird der Rest noch aufgenommen. Je nachdem wie viel Vorsprung die Aufnahme hat, kannst Du beim Gucken der laufenden Aufnahme auch Werbepausen (mit Schnellvorlauf) überspringen.

    Gruss
    H. Schenk
     

Diese Seite empfehlen