1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stabantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von djkroko, 13. November 2004.

  1. djkroko

    djkroko Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Digitale Stabantenne ja oder nein ?

    Hallo
    Ich hab vor mir eine Stabantenne zu kaufen, jetzt wollte ich mal fragen ob sich das überhaupt lohnt. Also ich habe jetzt noch einen analogen anschluss.
    1. Kann ich die antenne auch an einen analog reciver anschließen ?
    2. Wie ist der empfang und bekomme ich auch alle programme rein ?
    3. Kann ich dann auch Dolby Digital programme schauen ?

    Danke im voraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2004
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Stabantenne

    Hallo,

    zu 1. Wozu? Was für einen analogen Receiver meinst Du? Für DVB-T gibt es keinen. Du kannst eine solche Antenne zwar an Deinen TV anschließen, aber erwarte nicht, dass Du irgendwas brauchbares empfangen kannst.
    zu 2. Der Empfang hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab.
    zu 3. Wenn Dein Receiver das unterstützt und Du Empfang hast und wenn der Sender DD ausstrahlt, dann ja.

    Michael
     
  3. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: Stabantenne

    Wenn du einen analogen Receiver hast, dann ist der für den Sat-Empfang und da für brauchst du entsprechendes Equipment, da bringt dir eine Stabantenne nichts.
    Solltest du in einem Gebiet wohnen, in der DVB-T empfangbar ist, dann kannst du dir einen digitalen Receiver kaufen und damit die ausgestrahlten Programme sehen.
    Wenn du die Stabantenne normal an den Fernseher anschließt dürftest du wenn überhaupt nur die analog zu empafngenden Programme bekommen, das sind in der Regel Das Erste, ZDF und das Dritte.
     
  4. djkroko

    djkroko Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Stabantenne

    Also ich meine Jetzt habe ich analoges Fernsehen. Da ich aber digitales fernsehn empfangen will habe ich mir gedacht das ich mir eine digitale zimmerantenne kaufe. Da ich noch keinen digitalen reciver habe will ich sie dann an meinen analogen reciver anschliessen.
     
  5. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Stabantenne

    bei dvb-t handelt es sich um digitales fernsehen, deswegen brauchst du auch einen digitaltauglichen dvb-t-receiver, ansonsten geht da gar nichts.
    nicht zu verwechseln mit receivern für sat-fernsehen.
     
  6. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: Stabantenne

    Sag mir mal genau, wie du im Moment fernsiehst. Hast du Kabel, eine Satellitenschüssel oder ganz einfach Antennen-Empfang?
    Wenn du über Antenne fernsiehst kommt es darauf an, wo du wohnst.
    Wenn du in einem Gebiet wohnst, in dem digitalen Antennen-Fernsehen verfügbar ist, kannst du deine alte Antenne vermutlich weiter benutzen (es gibt keine digitalen Antennen), aber du brauchst unbedingt einen digitalen Receiver, analog geht nicht.
    Wenn du über Satellit empfängst, dann musst du ebenfalls den Receiver austauchen und ggf das LNB.
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Habe eine TechiSat Digiflex-TT 1,
    eine passive Stabantenne reicht vollkommen aus :p


    [​IMG]


    :winken:

    frankkl
     
  8. djkroko

    djkroko Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    9
  9. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Stabantenne

    Ja, so eine Antenne kannst du auch verwenden.

    Aber wie gesagt, für digitalen Antennenempfang brauchst du dringend einen DVB-T-Receiver.
    Ansonsten wirst du analog wohl nicht viel mehr bekommen als ARD, ZDF und das ortsübliche 3. Programm.
     
  10. heute

    heute Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    AW: Stabantenne

    Ja, die Antenne ist für den digitalen und analogen Antennenempfang.
    Digitaler Antennenempfang ist nur mit digitalem Receiver möglich, analoger Antennenempfang ist ganz klassisch, Antenne direkt an den Fernseher anschließen.
    Solltest du auf digitalen Antennenempfang umsteigen ist dein analoger Receiver nutzlos, egal welche Antenne du verwendest.
    Wo wohnst du? Vielleicht ist DVB-T bei dir gar nicht möglich.
    Wie alt ist eure Satelittenanlage? Vielleicht reicht ja einfach ein digitaler Satellitenreceiver, damit lassen sich viel mehr Programme empfangen als über Antenne.
    @bengelbenny: Must du mir immer zuvorkommen :LOL: ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2004

Diese Seite empfehlen