1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stabantenne stört Kabelempfang

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Gustav47, 18. Februar 2009.

  1. Gustav47

    Gustav47 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen!
    Würde mich freuen,wenn mir jemand helfen kann. habe an meinem
    Panasonic Th42PZ80 ein T-Stück angebracht, um Kabel und alternativ DVB-T sehen zu können.DVB-T wird empfangen über eine Stabantenne mit Verstärker. Empfang ist ganz ok- Problem ist nur, sobald die Stabantenne Strom bekommt, tauchen , wenn ich auf kabel umschalte, dort Störungen wie Rauschen und Schlieren auf. Kann mir jemand einen Tipp geben?
    Danke im Voraus
     
  2. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Stabantenne stört Kabelempfang

    Das ist ganz normal. Eher wundert es mich, dass du keine Probleme beim Empfang von DVB-T hast.
     
  3. Gustav47

    Gustav47 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Stabantenne stört Kabelempfang

    Muss zugeben,dass hat mich auch gewundert, aber ich wohne recht nah am sender. Meinst Du ein besser abgeschirmtes Antennenkabel könnte helfen?
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Stabantenne stört Kabelempfang

    Wenn diese Superschaltung noch länger in Betrieb bleibt hast du beste Chancen entweder den DVB-Tuner im TV, oder alternativ durch die Versorgungsspannung das T-Stück oder auch die BK-Steckdose zu schrotten! Die 5 V dürfen ausschließlich auf die aktive Stabantenne! Auch die Parallelschaltung einer passiven Antenne mit einer BK-Dose ist über T-Stück Unfug, selbst wenn es zu keinen Frequenzkollisionen kommt.

    Edit: Ein Lösungsansatz

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2009
  5. Gustav47

    Gustav47 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Stabantenne stört Kabelempfang

    Danke, werde dies in dieser Form sofort beenden. Und dieses Teil, das zu gezeigt hast, ist für sowas ausgelegt?
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Stabantenne stört Kabelempfang

    Wenn du Pech hast, benutzen die DVB-T-Sender die selben
    Frequenzen wie bestimmte Kanäle im Kabelfernsehen.
    Und genau die sind dann gestört.

    :winken:
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Stabantenne stört Kabelempfang

    Das Bauteil ist optimal, wenn der TV in der Programmliste die 5 V aktivieren und abschalten kann. In diesem Fall treten die von besserwisser befürchteten Interferenzen nicht auf!

    Alternativ geht das auch mit einer passiven Antenne + Handumschalter.
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Stabantenne stört Kabelempfang

    Du brauchst einen Umschalter T-Stück.

    Ein automatischer wird oben angegeben.

    Ob das an deinem Flachgerät funktioniert, muss man ausprobieren.

    Ein manueller Umschalter funktioniert immer, aber eben nicht automatisch
     
  9. Gustav47

    Gustav47 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Stabantenne stört Kabelempfang

    Danke für Eure Ratschläge! Das war wirklich hilf- und lehrreich!:love:
     

Diese Seite empfehlen