1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

STAB Motor HH100 reseten??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stz1949, 27. Januar 2008.

  1. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    Anzeige
    Hi,

    weiß wer, wie man den STAB Motor resetet?
    Offensichtlich speichert der auch intern Daten der Satelliten-/Transponderpositionen.
    Bei Verwendung verschiedener Receiver wird er dadurch irritiert und spielt verrückt.
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    Macht er das nicht immer, dass die Positionen im Motor gespeichert werden und nicht im Receiver?! ;)

    Du musst nur beim Receiver die gleichen Adressen verwenden und schon passt es.
     
  3. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    Das ist ja das Problem!
    Wenn du zwei so unterschiedliche Receiver wie den Vantage 72100 und den TF 6060CI hast, dann passt das nicht zusammen.

    Offensichtlich kann der TF mit "ungenaueren" Positionierungen was rausholen, der Vantage findet aber mit der TF Position NULL.
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    dieses ding soll auch nur mit einem receiver betrieben werden!
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    Wenn du den Motor per DiSEqC 1.2 und nicht USALS (~DiSEqC 1.3) betreibst und beide Receiver die Adresse "1" senden, dann wird der Motor auch an die unter der Adresse "1" gespeicherte Position anfahren.
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    Magst du dich mal aus einem Thema heraus halten wo du scheinbar Null Ahnung hast? :rolleyes:
     
  7. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    Hallo!

    Das Problem ist folgendes:
    Die Drehantenne wurde mit dem TF6060 in Betrieb genommen und eingestellt.
    Da der TF aber nur 3500 Speicherplätze hat, habe ich ihn an die Stationäre Anlage weitergegeben, wo er auch ausreicht und super funktioniert.
    Dann habe ich den neuen Vantage 7100S an die Drehanlage drangehängt.
    Der findet aber fast keine Sender.
    Der Vantage ist USALS-mäßig schwer zu positionieren.
    Da muß die Antenne exakt ausgerichtet sein, damit er seine Sender findet(bei dem Wind momentan sehr schwer zu realisieren).
    Der TF hat damit keine Probleme, der regelt/steuert denm Motor offensichtlich immer wieder nach.
    Denn TF auf Suchlauf(z.B.: Eutelsat W2)...450 Sender
    Den Vantage auf dem selben Satelliten...100 Sender
    Man merkt, das das Signal/Ausrichtung offensichtlich während des Suchlaufes verschwindet, was dem TF nichts ausmacht,,, regelt nach.

    Der Vantage hat neben der O/W Ausrichtung auch eine N/S Ausrichtung.
    Wuße nicht, dass der STAB 100 4 Positionsebenen hat????

    Will also mal das Ganze mit dem Vantage auf "0" setzen und mit dem die Suche/Ausrichtung neu beginnen.
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    Dann fahre mit dem Topfield doch einfach die Positionen an und speichere jede Position unter DiSEqC 1.2. Der Vantage hat dann nicht mehr viel Möglichkeiten Murks zu bauen. ;)
     
  9. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    Werde ich mal probieren!

    Was macht jemand, der nur den Vantage 7100 hat?
    Bin nicht überzeugt von dem Ding.

    Unabhängig davon: Wie kann ich den STAB Motor reseten(Werte/Daten löschen)?
     
  10. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: STAB Motor HH100 reseten??

    Steht auf Seite 12 der Anleitung.
     

Diese Seite empfehlen