1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worringer, 30. Juli 2014.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nun möchte der US-Staatssicherheitsdienst schon die Grenz- und Einreisekontrollen auf deutschen Flughäfen durchführen: USA wollen Einreisekontrollen schon auf Flughäfen in Deutschland - SPIEGEL ONLINE

    Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Weshalb lassen das die Länder mit sich machen? Auch die deutsche Regierung wird wegen der sog. DAF irgendwann einknicken. Man sollte es meiden in die USA zu reisen wo es nur geht, dann erledigen sich solche Dinge schnell von alleine. Aber aus irgendwelchen Gründen halten viele Menschen die USA noch für das Paradies auf Erden. Für mich ist das nicht nachvollziehbar.

    So gern ich in den Jahren vor den, bis heute ungeklärten, Ereignissen des 11. September 2001 in den USA war, so sehr meide ich dieses Land, seid dem Paranoia dort zum Staatsprogramm gehört.
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Dann dauert es nicht mehr lange, bis US Beamte auch vor deutschen Behörden oder Stadien stehen und Fingerabrücke nehmen.
     
  3. Christoph2703

    Christoph2703 Gold Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Naja die Überschrift ist ein bisschen irreführend im dem Text heißt es:

    "Eine solche offizielle Anfrage aus Washington liegt dem Vernehmen nach in Berlin bisher noch nicht vor."

    Das sie es nach und nach einführen wollen stimmt aber die Überschrift ist falsch. Jedem Land steht es ja frei dem Abkommen nicht zuzustimmen.
     
  4. Groszus

    Groszus Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Als de facto Besatzungsmacht ist die Durchführung eigener Kontrollen in den Überseekolonien doch logisch.
     
  5. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Wenn die Sicherheitsbehörden aus Ami-Land (wer immer das genau sein soll) hier in D solche Kontrollen haben wollen, dann kriegen die diese Kontrollen auch.

    Ich glaube nicht das unsere Provinzhäuptlinge aus Berlin den Mut oder die Befugnis haben einfach nein zu sagen. :eek:

     
  6. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Fände ich gut!

    Zwar nicht das ganze Brimborium generell, aber ich lasse mich lieber vormittags in Deutschland länger kontrollieren, wenn ich noch guter Dinge bin, da man bei Interkontinentalflügen eh fast 3 Std. vorher da ist, als dass ich in den USA müde, hungrig, durstig und verschwitzt ewig warten muss.

    Ich werde da auch zum Spurter, um nicht hinter den Massen zu stehen, wenn zeitgleich zwei, drei weitere Auslandsflüge angekommen sind.
     
  7. MikeH

    MikeH Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Leute die regelmaessig in die USA reisen sehnen sich nach diesen Arrangements. Die anti-amerikanischen Hirnis sehen gar nicht, dass dies ein *Vorteil* fuer Deutschland waere.

    In Irland gibt es diese Kontrollen bereits und ich kann aus eigener Erfahrung bestaetigen, dass dies *wesentlich* angenehmer ist, als die Chose in den USA erst bei Ankunft zu erledigen. Ein wichtiger Vorteil - du kommst in den USA wie ein Inlandsreisender am Flughafen an, was ein Riesenvorteil ist wenn man Termine planen muss bzw. Anschlussfluege hat oder einfach frueher in den gefuehlten Urlaub starten moechte.
     
  8. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Wenn in USA tausende Kopf vorran in S.c.h.e.i.s.s.e springen, dann hüpfen die pro-amerikanischen Hirnis warscheinlich jauchzend hinterher. :D
     
  9. ws1556

    ws1556 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    1.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Dabei wäre es doch so einfach, wenn sie die Terroristen die sie selbst ausbilden nicht ausreisen lassen, dann können die auch nicht über Europa zurückkommen.
    Problem gelöst.:D

    Gefährliche Willkür beim FBI: USA stiften Irre und Schwache zum Terror an

    "Verdeckte Ermittler als treibende Kraft zum Terror

    Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat das Vorgehen des FBI insbesondere bei verdeckten Terrorermittlungen jetzt scharf kritisiert. Dutzende Muslime seien nach den Anschlägen vom 11. September 2001 zu Terrorplänen angestiftet und bisweilen sogar dafür bezahlt worden, heißt es in einem am Montag veröffentlichten Bericht von HRW."

    „Muss erst meine Mama fragen!“: Gefährliche Willkür beim FBI: USA stiften Irre und Schwache zum Terror an - Gefährliche Willkür beim FBI - FOCUS Online - Nachrichten
     
  10. Groszus

    Groszus Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Staatssicherheitsdienst der USA will Kontrollen in Deutschland

    Vielleicht sollten die pro-amerikanischen Kollaborateure einfach mal von den USA fordern, dass sie als Bürger der "verbündeten" EU bei der Einreise nicht wie per se Terrorismusverdächtige behandelt werden, anstatt die Verlegung dieser unwürdigen Prozedur auf eigenes Territorium auch noch zu begrüßen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2014

Diese Seite empfehlen