1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Staatsbesuch in Deutschland.

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Nelli22.08, 12. Juli 2006.

  1. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Anzeige
    Staatsbesuch: Merkel zeigt dem US-Präsidenten ihren Wahlkreis. In Stralsund werden er und die Kanzlerin strittige Themen besprechen: Iran, Kyoto, CIA-Flüge . . .

    Die Hansestadt Stralsund, 1234 am Strelasund gegründet, hat heute knapp 60 000 Einwohner. Die Altstadt mit mittelalterlichem Straßennetz und nordischer Backsteingotik gehört zum Unesco-Weltkulturerbe.

    Die Hansestadt Stralsund, 1234 am Strelasund gegründet, hat heute knapp 60 000 Einwohner. Die Altstadt mit mittelalterlichem Straßennetz und nordischer Backsteingotik gehört zum Unesco-Weltkulturerbe.

    HAMBURG -

    Bundeskanzlerin Angela Merkel will ihrem amerikanischen Gast, Präsident George W. Bush, ihren Wahlkreis zeigen. Aber neben Begegnungen mit Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern und einer zünftigen Grillparty stehen auch politische Gespräche in Stralsund auf dem Programm.

    Laut Bundespresseamt werden die Kanzlerin und der Präsident "den G-8-Gipfel vorbereiten, alle weltpolitischen Themen diskutieren und auch bilaterale Angelegenheiten" ansprechen. Den heftigen Streit über den Irak-Krieg haben die Vereinigten Staaten und Deutschland mittlerweile beigelegt. Aber trotz aller Freundschaft gibt es im deutsch-amerikanischen Verhältnis auch Differenzen. Die Themenpalette reicht von Antiterrorkampf bis Subventionen. Ein Überblick.

    # CIA-PRAKTIKEN 2005 wurde bekannt, daß der US-Geheimdienst in geheimen Flügen von Deutschland und anderen europäischen Ländern aus Terrorverdächtige an unbekannte Orte transportiert hat. Zu den Betroffenen zählt der am Silvestertag 2003 von Mazedonien nach Afghanistan verschleppte Deutsch-Libanese Khaled al-Masri.

    # GUANTANAMO Die deutsche Regierung fordert die Schließung des US-Militärgefängnisses Guantanamo auf Kuba, wo noch etwa 450 Terrorverdächtige ohne Urteil einsitzen. Unter ihnen ist seit 2002 der in Bremen aufgewachsene Türke Murat Kurnaz, um dessen Freilassung sich Berlin bemüht.

    # ATOMSTREIT MIT IRAN Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt darauf, daß in Verhandlungen mit Teheran "die Vernunft siegt". US-Präsident George W. Bush will sich erst an Gesprächen beteiligen, "wenn sie (die Iraner) die Urananreicherung in nachprüfbarer Weise aussetzen". Als letztes Mittel schließt Bush einen Militäreinsatz nicht aus.

    # EU-ERWEITERUNG Bush unterstützt offen einen baldigen EU-Beitritt des Nato-Partners Türkei. Er sieht darin einen geostrategischen Vorteil für die westliche Welt. Merkel würde eine "Privilegierte Partnerschaft" bevorzugen. Ihr SPD-Außenminister Frank-Walter Steinmeier warnt die Union vor einer Ausgrenzung der Türkei.

    # KYOTO-PROTOKOLL Das den Deutschen sehr wichtige Kyoto-Protokoll von 1997 haben die USA immer noch nicht ratifiziert. Die Haltung von Präsident Bush zum Klimaschutz hat sich jedoch gewandelt. Die globale Erwärmung sei "ein ernstes Problem", erklärte er im Juni. Man müsse weg vom Öl und geeignete Techniken einsetzen.

    # SUBVENTIONEN Der Streit zwischen Europäern und Amerikanern wegen der jeweiligen Milliardenhilfen für die Flugzeugbauer Airbus und Boeing schwelt seit Jahren. In der Sache geht es um Marktanteile. Ein Schiedsgericht der Welthandelskonferenz (WTO) soll entscheiden. Auch über Agrarsubventionen der USA und Agrarzölle der EU wird im WTO-Rahmen gestritten.

    fis, dpa

    erschienen am 11. Juli 2006

    Auf zum dritten Versuch.:winken:
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    Ist aber auch schrecklich, das ihr den "Weltenlenker" G.W. immer so niedermachen müsst.
    Das geht nun wirklich nicht, er will doch nur unser Bestes.
     
  3. ThaiChi72

    ThaiChi72 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Erkrath
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    Kann dieser &%$*§$& nicht zuhause bleiben?

    Da kann man sich sämtliche Ironie sparen. Wenn ich schon höre, mit was für Vorschlägen der hier wieder nach Deutschland kommt, krieg ich nur noch 'nen Hass.
    Aber dazu sag' ich nichts mehr. Hat eh keinen Zweck, sich aufzuregen. :wüt:

    Ja nöö, setzen wir anstatt auf Öl einfach wieder auf Atomenergie! Also jetzt, wo das Öl ja so knapp wird.
    Egal, was immer die beschließen, da kann nichts Gutes bei rauskommen. :wüt:
    (man verzeihe mir meinen Pessimismus)
     
  4. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    Wenn ich so lese, wie in Stralsund Jubler bestellt werden und welche Sicherheitsvorkehrungen so laufen, müssen sich DDR-Nostalgiker doch freuen - wie in alten Zeiten! :D
     
  5. Egon Olsen

    Egon Olsen Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    229
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    Wir ehemaligen Bürger der Deutschen Demokratischen Republik freuen uns natürlich, daß der große Führer der freien westlichen Welt, der oberste Kämpfer gegen den Terror, Leutnant 1. Klasse und Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika George Walker Bush mit unserer geliebten Vorsitzenden der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands und Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Dr. rer. nat. Angela Merkel zusammentrifft.

    Wir hoffen auf einen regen Meinungsaustausch in freundschaftlicher Atmosphäre und auf eine weitere Verfestigung des unverbrüchlichen Bruderbundes zwischen unseren beiden Staaten.

    [​IMG]

    Hurra, Hurra, Hurra :winken:
     
  6. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    Und wann wird geheiratet?:D
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    Na also geht doch.
    Wenigsten einer der weiß wie der Hase läuft.
    Weiterhin solche Beiträge und der Thread bleibt offen.:winken:
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    :winken: :winken: :winken: Welcome to Germany! :winken: :winken: :winken:
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    Den unterschreibe ich doch mal glatt.
    Vorwärts und nicht vergessen, die Solidarität......
     
  10. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Staatsbesuch in Deutschland.

    Ich mag mich täuschen, aber mich düngt, das war eher ironisch gemeint. :rolleyes:

    Donn
     

Diese Seite empfehlen