1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen mit Splitter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digi222, 4. Juli 2005.

  1. digi222

    digi222 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen:

    Wenn ich meinen Dekoder mit meinen Kabelanschluß verbinde empfange ich sowohl Premiere als auch die freien digitalen Kanäle in bester Qualität.

    Nun schließe ich an den Kabelanschluß einen "Two-Way Splitter" an. Ich habe also zwei TV Ausgänge. Wenn ich nun den Dekoder an einen der beiden Ausgänge anschließe (den 2. also erstmal gar nicht verwende) erhalte ich fast alle digitalen Programme (free und auch Premiere) nur noch mit Störungen. Das komische daran ist das es bis vor einigen Wochen mit Splitter wunderbar funktioniert hat. Den Splitter benötige ich da ich TV und auch die PC TV Karte anschließen möchte. Der Kabelanschluß läuft bei uns über einen Hausverteiler. Ich weiß nicht ob dort eventuell Änderungen vorgenommen werden.

    So, ich hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir helfen :).
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Störungen mit Splitter

    Such bei Reichelt und Co nach einem "2-Geräte-Verteilverstärker". Der löst für kleines Geld Dein Problem.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Störungen mit Splitter

    Evtl. ist die Quallität des Splitters auch nicht so toll.

    Ich hatte mal einen von Reichelt (für 1 EUR) der ist beim erstenmal aus der Antennendose ziehen auseinandergefallen :)

    Wenn dein "Decoder" (sag besser Receiver) die Antenne durchschleift schließ ihn doch mal am Antennenausgang des Receivers an. Evtl. wirkt sich dann die schlechtere Quallität nicht so negativ aus.

    cu
    usul
     
  4. digi222

    digi222 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Störungen mit Splitter

    Hallo,

    vielen Dank Euch für die schnellen Antworten. Das ist ja der Wahnsinn wie schnell das hier geht.

    Was mich an der ganzen Geschichte wundert ist das es vor einigen Wochen noch problemlos funktionierte. Allerdings ist das wie gesagt ein Hausverteiler. D. h. es hängen am Hauptverteiler noch 20 weitere Wohnungen dran. Vielleicht wurde da was umgestellt.

    Das mit dem Splitter umstecken werde ich testen. Ansonsten werde ich mich mal nach einem Verstärker umschauen.

    Was mich auch verwundert ist das das Problem schon auftritt wenn ich den Splitter nur dazwischenschalte den zweiten Ausgang aber nicht anschließe.

    Nun ja, mal schauen.
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Störungen mit Splitter

    Der Verteiler bedämpft das Signal in jedem Fall, egal ob ein zweites Gerät angeschlossen ist oder nicht. Der Verteilverstärker hebt diese Dämpfung auf. Es ist nicht ausgeschlossen, daß der Linien- oder Hausanschlussverstärker neu abgeglichen wurden.
     

Diese Seite empfehlen