1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen in der Spracheneinstellung : Ursache unklar ?!

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Helmes63, 8. März 2019.

  1. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Guten Tag,

    ... bei Abspielen einer Kauf-DVD mit Folgen einer Western-Reihe kommt gelegentlich immer wieder ein Wechsel von deutscher Sprache (ohne Untertitel) in englische Sprache (mit deutschem Untertitel) . Ich nehme an, dass dieses Ärgernis durch schlichte Einstellungen mit der Fernbedienung des Recorders nicht behebbar ist also keine Fehl-Einstellung vorliegt.

    Diese Ausfallerscheinung gibt mir Rätsel auf und ich bin ratlos wie ich diese Störung beheben kann.

    > handelt es sich hier etwa um eine irreversiblen technischen Ausfall ?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.378
    Zustimmungen:
    7.420
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann schau mal Dir die Hülle der DVD genauer an. ;)
    Da wird sicher drauf stehen das es sich um eine ungekürzte Version des Filmes handelt bei der nicht der gesamte Film Synchronisiert wurde.
    Daher auch dann mit Untertiteln.
    Es ist also kein Fehler.
     
    simonsagt gefällt das.
  3. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich bin einmal einem Authoringfehler begegnet, da wurde für vielleicht 10 Sekunden die falsche Sprache reingemischt. Ansonsten ist das was du hörst und siehst, normal genau das was du eingestellt hast oder wie es eben abgemischt ist.
    Die Untertitel verraten einem dann schon, dass es mit Absicht geschieht. Je nachdem ob die im Bild mitcodiert sind oder als Spur, hast du dann eine Untertitelspur für den Deutschen Ton, welche normalerweise an ist. So ne Spur hat man auch manchmal, wenn im Material viele Schilder in Fremdsprachen sind und diese dann im Unterteil übersetzt werden.

    Manchmal hat man auch plötzlich andere Stimmen, statt Untertitel. Es gibt z.B. eine Langfassung von Alien 2. Als damals synchronisiert wurde, wurde die Kurzfassung synchronisiert und die neuen Szenen in der Langfassung wurden nachsynchronisiert.

    Je nach Ausstattung der DVD hast du vielleicht einen Menüpunkt, das ganze auch ohne die unsynchronisierten Szenen zu schauen.
     
  4. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Was mich persönlich sehr irritiert : ich kann die Einstellungsmöglichkeit "Audio-Optionen" nicht ansteuern um die parallel dazu eingeblendeten Subtitles abzustellen. Die FB des DVD-Player funktioniert zwar wieder scheint aber in diesem Punkt bin ich nun genauso schlau wie zuvor.

    Es sein denn ich kann zusätzlich ein Pull-Down-Menü aktivieren , aber wenn das geht wie soll ich dieses aktivieren ?!

    übrigens : regelmäßige Wechsel von deutsch auf englisch waren mit Sicherheit vom Software-Design nicht geplant gewesen. Das wäre für mich jedenfalls nicht plausibel.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.378
    Zustimmungen:
    7.420
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist vollkommen normal da die Spracheinstellung nichts damit zu tun hat das stellen des Filmes nicht syncronisiert wurden (deswegen gibts ja die Untertitel)
    Doch solche Filme gibts öfters. Steht aber auf der Hülle dann auch drauf!
     
    simonsagt gefällt das.
  6. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bahnhof?

    Eine DVD ist kein normales Medienfile. Du hast eine Menüstruktur und gewisse Dinge, welche das Menü dir anbieten kann. Oder eben auch nicht. In einem Standardplayer hast du auf die darunter liegenden Medienfiles nicht direkt Zugriff.

    Direkt im Container ist das z.B. so abgelegt:

    1 Videospur
    2 Tonspur: Englisch
    3 Tonspur: Deutsch (mit unsynchronisierten Teilen)
    4 Untertitel: Englisch
    5 Untertitel: Deutsch
    6 Untertitel: Deutsch (nur für unsynchronisierte Teile)

    Standardmäßig ausgewählt, wenn dein Player in Deutsch ist, wird Spur 1, 3 und 6 und im Untertitelmenü kann man die Untertitel nicht komplett ausmachen. Das DVD Menü kann bestimmte Kombinationen verbieten. Wenn das so ist, kannst du die Spuren nicht direkt mit der Fernbedienung wechseln, sondern nur über das interne Menü der Scheibe. Wenn da die Option weggelassen wurde, das abzuschalten, dann geht das mit nem normalen Player nicht. Ich entsinne mich sogar, mal Scheiben gesehen zu haben, wo sogar auf der Packung stand, dass man für die Englische Tonspur die Untertitel nicht ausblenden kann. Aus irgendwelchen Lizenzgründen oder so Kram.

    Falls die Englische Tonspur fehlt und vielleicht auch die englischen Untertitel und vielleicht sogar noch die Untertitelung der synchronisierten Bereiche, kann im Container auch nur Video, 1 Ton und 1 Untertitel sein. Und ganz schlimm, die Untertitel könnten auch hardcodiert im Videostream sein.
    Das!
     
  7. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Die vorgegebenen Einstellungsoptionen müssten doch mit der Schaltfläche Audio-Menü bspw. direkt ansteuerbar sein,
    wenn die Video-Fernbedienung funktioniert. Darauf wollte ich hinaus.
    Die Einstellungen bringen aber nichts wenn es eine Sollbruchstelle gibt : der regelmäßige Wechsel von englisch gesprochenen Texten in deutsche kann m. E. eigentlich nicht durch eine Fehl-Einstellung hervorgerufen worden sein.

    *************************************************************************************

    Die Hinweise verstehe ich so : kein AUDIO-MENÜ keine Einstellungskorrektur-Möglichkeit !!!
    < ist das soweit korrekt ?!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.378
    Zustimmungen:
    7.420
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Schreib doch erstmal um welche DVD es sich handelt.
    Das haben wir hier doch mehrfach geschrieben, das ist so "gewollt" da der Film nicht komplett Synchronisiert wurde.
     
  9. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nein.

    Welche Menüs und Knöpfe du wann drücken kannst, gibt das Menü der DVD vor. Konforme DVD-Player halten sich an sowas. Und unkonforme Hardwareplayer sind doch eher selten.

    Wenn das Menü den Audiospurwechsel und oder den Untertitelspurwechsel per Fernbedienung verbietet, kanns du das nur über das bereitgestellte Menü machen. Wenn es eine Kombination nicht gibt, gibt es sie nicht.

    Bei manchen DVD kommt gaaaaanz am Anfang ein Vormenü. Das kann den weiteren Verlauf des Menüs ändern. Meist so eine Sprachabfrage. Wenn man da was anderes wählt, kann es auch vorkommen, dass andere Sachen auswählbar sind.


    Was ich nicht verstehe, was du eigentlich willst. Was willst du korrigieren? Du beschreibst das erwartete Verhalten einer teilweise synchronisierten Filmfassung. Die synchronisierten Teile sind in deutsch und die nicht synchronisierten Teile sind untertitelt. Und wie Gorcon dir seit Anfang des Threads versucht klar zu machen, das steht normalerweise auch auf der Hülle drauf, dass nicht alles synchronisert wurde. Gerne mal mit einem Euphemismus, dass es erstmal die ungekürzte Fassung ist oder so in der Art.
     
    Gorcon gefällt das.
  10. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Die dauernden Wechsel von englisch zu deutsch mitten im Ablauf "nerven" natürlich und deuten auf einen Defekt in
    der Steuerung des Players hin - er ist ja auch schon immerhin 10 Jahre alt.

    Es sieht aber so aus als ob ich mit diesem Phänomen leben muss - es sei denn ich kaufe mir einen neuen Blue-Ray-Player
    für gut 120 € mit dem man übrigens meines Wissens auch Aufzeichnungen bei Digital-Fernsehgeräten durchführen kann.

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Die Synchronisierung wechselt aber in einer Episode immerhin teilweise 5 bis 6 mal dass kann niemals programmiert sein !!!
     

Diese Seite empfehlen