1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen in der SAT1 HD Sendergruppe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von marcusmueller, 17. Juli 2017.

  1. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    Anzeige
    Guten Morgen zusammen,

    ich habe eine Satanlage mit Quad-LNB und Multischalter seit ca. 1,5 Jahren im Einsatz.
    Nun habe ich immer mal wieder Störungen beim Empfang der SAT1 HD Sendergruppe.
    Alle anderen Sender auch HD funktionieren einwandfrei. Ich empfange die Privaten HD-Sender mit einem 55" Samsungfenseher mit CI+-Modul.
    Bei den Störungen kommt es dann für einn paar Stunden zu Bild- und Tonausfällen oder zu Klötzchenbildung.
    Dann laufen die Programme auch wieder für einige Stunden ohne Fehler.
    Bis vor ca. 6 Wochen lief alles ohne Probleme.

    Hat Jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte, wenn sich die Störungen ausschließlich auf eine Sendergruppe beziehen?

    Falls Ihr Tipps für mich habt, wäre ich sehr dankbar.

    Die SD-Sender laufen übrigens problemlos.
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    • Welchen Durchmesser hat die Antenne?
    • Welche Signalqualität zeigt der Fernseher für Sat1 HD an (Info-Taste sehr lange drücken)?
    • dto. für Das Erste HD
    • dto. für Servus TV HD
    Hintergrund der Fragen: Der Transponder mit u.a. Sat1 HD (11464 MHz h) gehört zu denen, die besonders empfindlich auf Störungen durch den Nachbarsat auf 16° reagieren. Je kleiner die Antenne ist, desto größer ist die Gefahr solcher Störungen, und je deutlich können sich die Empfangswerte der Transponder voneinander unterschieden. Ebenfalls besonders empfindlich reagiert TP 11303 MHz h mit in FTA Servus TV HD. Hätte man in Relation zu Das Erste HD nicht nur eine niedrigere SQ für Sat1 HD, sondern auch für Servus TV HD, passte das ins Bild einer (durch Sturm) etwas nach Westen gedrehten Antenne.
     
  3. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    Danke für die Info!
    Es ist eine 85 cm Fuba Schüssel.
    Der Fernseher zeigt für alle Sender SQ 100% und Signalstärke 67 %.
    Wenn die Störungen jedoch extrem sind, schwankt die SQ etwas und die Fehlerbitrate geht hoch.
    Die Störungen treten auch nur zeitweise und wetterunabhängig auf. Z.B. hatte ich gestern vormittag fast gar kein Bild mehr auf den Sendern. Gestern abend liefen die Sender dann wieder ohne Probleme. Bei ARD sind mir allerdings noch keine Störungen aufgefallen. Läuft allerdings bei uns auch eher selten.
    Eine leichte Verdrehung der Schüssel ist durch einen Sturm in der Vergangenheit auch nicht auszuschließen.
    Hätte die Störungen dann aber auch wetterabhängig vermutet.
    Vielleicht liegt es auch am Kabel von der Dose zum TV? Allerdings habe ich da die letzten 2 Jahre nichts verändert.
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Das ist bei 100% SQ eher nicht gegeben.

    Werkelt wirklich ein Quad LNB vor dem Multischalter?
    Gibt es noch weitere Empfangsgeräte?
     
    viceroy gefällt das.
  5. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    Nein, es ist natürlich ein Quattro LNB mit den 4 festen Ausgängen.
    Es gibt noch viele weitere Empfangsgeräte. Unter anderem einen Sky-Receiver.
    Die Privaten HD-Sender kann ich jedoch nur über den Samsung TV mit CI+ Modul empfangen.
    Alle anderen Sender in HD, auch Sky, funktionieren.
    Bisher hatte ich nur Probleme mit SAT1, Kabel1, Pro7, Servus TV müsste ich mal schauen, wenn die Störungen wieder auftreten.
    Bei SD-Sendern gibt es gar keine Probleme.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    So empfange ich Sky via Sky - Modul. In der Regel mit einem Sony Flachmann mit CI+ Schacht.
    Wenn ich dieses Modul nebst V13 Karte in einen Bluray Satrekorder verwende
    oder in 2 weiteren LCD mit CI+ Schacht,
    ist ebenfalls überall kompletter HD Empfang gegeben.
    Ist das denn mit einem HD+ Modul/ neuerer HD+ Karte nicht mehr gegeben?
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.300
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Ich würde mal einen Dämpfungsregler testen. Könnte Übersteuerung sein.
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Ach ja?
    Bis vor 6 Wochen und in fast 18 Monaten gab es dann wohl keine Übersteuerung....[​IMG]
    Der TE schrieb:
    Alles klar....
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.300
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Probieren geht über studieren.
     
  10. marcusmueller

    marcusmueller Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PDR-9700
    Ich empfange die privaten HD Sender über ein CI+Modul mit einer HD+ Karte.
    Sky empfange ich über einen SKY-Receiver mit V13 Karte. Dort sind die privaten HD-Sender nicht freigeschaltet.
    Also private HD-Sender direkt über den eingebauten Empfänger am Samsung TV mit CI+ Modul und SKY HD Sender über Sky Receiver.
    Dort alle SKY HD Sender ohne Probleme.
    Ich war dann auch gestern mal auf dem Dach und habe noch mal die Schüssel etwas ausgerichtet. Hatte dann auch bei allen Sendern SQ 100% und Signalstärke 66%. Lediglich bei Eurosport zeigt der Samsung mir nur eine Signalqualität von 77% an. Der Empfang ist aber trotzdem störungsfrei.
    Nachdem ich dann auch dachte, dass die Störungen verschwunden wären, tauchten Sie dann am Abend doch wieder auf.
    Heute erwarte ich neue, hochwertige Kabel für die Verbindung von der Wanddose zum TV. Vielleicht hilft das ja was.
    Evtl. hat sich ja auch mein Nachbar irgendwelche neuen elektrischen Geräte gekauft die jetzt genau diese Frequenz stören.
    Allerdings steht dem sein Haus Luftline 15 m entfernt, so das ich das auch eigentlich schon wieder ausschließen kann.
     

Diese Seite empfehlen