1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen bei Unwettern

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von lok_n, 24. Juni 2007.

  1. lok_n

    lok_n Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Seit Tagen/Wochen haben wir starke Gewitter mit fast tropischen Regengüssen, die bei uns dazu führen, dass z.B. ein laufendes Programm unterbrochen wird (auch schon, wenn es noch nicht regnet/hagelt) und als ein mosaikähnliches Bild "einfrieret".:wüt:

    Dann kommt wechselweise ein Menü mit den Meldungen: "Kein Signal" bzw. "Programm nicht verfügbar", aber die INFO-Anzeige im unteren Bildbereich geht auf und nennt Sender, Programmtitel etc.

    Wenn das Unwetter dann vorbei ist, erholt sich der S2-Receiver nicht mehr - auch nicht, wenn die TV-Anlage zuvor - wähend des Ausffals - elektrisch ausgeschaltet wurde.

    Erst wenn der Ein/Standby-Taster mehrfach geschaltet wurde, baut sich wieder ein Bild auf und das Programm läuft dann wieder.

    Ist das ein bekanntes Phänomen oder liegt hier ein Fehler des Receivers vor?:confused:
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Störungen bei Unwettern

    wenige zeilen unter deinem fred gibbet das hier
     
  3. lok_n

    lok_n Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    57
    AW: Störungen bei Unwettern

    Sorry,

    das mußte nicht sein, ein neues Thema zu erstellen.

    Kann der Admin es verschieben in besagten Link?
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Störungen bei Unwettern

    stimmt nicht ganz, wenn nämlich die dvb-t sender per sat zugeführt werden kann auch schon mal das dvb-t programm ausfallen, habe ich hier selbst schon gehabt.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.007
    Ort:
    Rheinland
    AW: Störungen bei Unwettern

    Und leider gibt es keinen Digicorder T2, sonst hätte ich heute möglicherweise gar keine Schüssel auf dem Balkon :)

    Gruß
    emtewe
     
  7. Sigi43

    Sigi43 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    367
    AW: Störungen bei Unwettern

    Und leider ist die Sendebereitstellung noch unzureichend je nach Gebiet.
     
  8. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Störungen bei Unwettern

    Wetterbedingte DVB-T ausfälle hatte Ich hier in Bremen noch nicht erlebt !


    Eine alternative wäre da vielleicht...
    ...der Digicorder T1 mit den Digipal 2 im Twinbetrieb.[​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich persönlich habe da sowieso lieber zwei Einzelgeräte
    (DVB-T Receiver + DVB-T Festplattenrekorder) das hat sich bewährt !


    :winken:

    frankkl
     
  9. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Gifhorn
    AW: Störungen bei Unwettern

    Interessante Aussagen.
    Das gleiche passiert auch bei meinem S2. Es liegt definitief am Digicorder.
    Bei mir laufen noch eine TV-Karte und ein Receiver bei meinen Kindern. Die hatten noch nie das Problem.
    Also, nicht umsteigen sondern alte Firmware drauf, gut ist.
     

Diese Seite empfehlen