1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen bei Empfang.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Digitalma, 10. Oktober 2012.

  1. Digitalma

    Digitalma Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    bin zufällig über die Seite gestoßen, auf der Suche nach Antworten. Unser Problem: wir haben eine Sat-Schüssel mit 2 Receivern (verschiedene Zimmer), die haben immer gut funktioniert. Seit ca. 4-5 Monaten gab es Störung in einem, das heißt wir konnten am Tag keine Sender empfangen. Da unser Kabel der von Schüssel zum Receiver führt schon alt war, haben wir ihn erneuert. Danach ging alles wieder gut. Leider nach einiger Zeit gabs denselben Problem und zwar auf beiden Receivern!!! Jetzt in dieser Zeit stellten wir fest, dass nur bei schönen Wetter am Tag die meisten Sender nicht funktionieren, wie Ard, ZDF, RTL, also alle die man normalerweise als Standard empfängt. Dafür geht Eins Plus, Eins Festival und von Sky Programmen z. B. AXN oder Boomerang. Wer hat auch solche Probleme und woran kann es liegen?
    Wir wohnen auf dem Berg über der Stadt und die Antenne würde auch vom Fachmann damals eingestellt.
    Grüße
    Digitalma
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.681
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Störungen bei Empfang.

    Zwar nicht gerade aussagekräftig Deine Angaben, aber ich würde auf das LNB tippen.
    Austauschen.
    Vorsichtig auswechseln, um die Schüssel nicht zu verstellen.
     
  3. Digitalma

    Digitalma Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Störungen bei Empfang.

    Nicht Aussagekräftig, das heißt? Was für Infos brauchst du ? Ich dachte, dass ich schon mein Problem gut geschildert hab :eek: Es ist auch so, dass wenn keine Sonne scheint und es regnerisch ist, da können wir Problemlos alle Sender empfangen. Ich finde es schon merkwürdig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2012
  4. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Störungen bei Empfang.

    Mein Auto ist rot, hat 4 Räder und fährt nicht mehr. (Grüße an Satmanager)
    Infos wären: welches LNB, Schüssel, Receiver usw. Welche Signalqualität hast Du?
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Störungen bei Empfang.

    Alleine mal sagen was im Antennenmenu von den beiden Receivern angezeigt wird für "Signalqualität" (sollte auf jeden Fall über 60 oder sogar 70% liegen) wäre sehr hilfreich, ggf. ist die Antenne nur ein wenig verschoben und müsste nachjustiert werden.

    Und auch wenn du schreibst das die Antenne "mal" vom Fachmann eingestellt wurde kann sie wieder verschoben sein, ein starker Wind in so eine Antenne (hoher cw-Wert ganz einfach durch die Bauform) und das ist schnell passiert (vor allem wenn sie minderwertig ist oder einfach nur schlecht befestigt wurde). Auch ein ggf. vorhandener Antennenmast kann sich verdrehen, dann natürlich die Antenne mit !

    @schaumal77
    Die Frage warum es dann nicht weiter fährt fehlt bei dir noch ! Überleg mal ob du jemand kennst der diese Frage per Forum oder Telefon an die Autowerkstatt so stellen würde ...... Gruß zurück
     

Diese Seite empfehlen