1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störungen über Störungen!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Olli, 28. Juni 2002.

  1. Olli

    Olli Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Glücksburg (Ostsee)
    Anzeige
    Vor kurzem bin ich von Kabel aus Satempfang umgestiegen. Alles begann so schön. Bestes Bild/Ton und keine Gebühren mehr fürs Kabel. Doch jetzt begann der Ärger, es regnete etwas heftiger und das Bild war weg. Das wiederholte sich bei jedem Schauer der niederkam.

    Alles hatte ich richtig eingestellt, den Winkel und die Richtung der Schüssel etc. Zur Justierung der Schüsssel hat der Receiver die folgende Hilfe. Ein Balken, der blau ist und bei richtiger Position gelb wird. Zusätzlich wird ein Wert von 0 - 100 angezeigt. Bei meiner Anlage steht er aus 100.

    Ist die Schüssel zu klein? Ich habe eine 60er oder habe ich etwas falsch gemacht? Wie gesagt, bei schönem Wetter habe ich sehr guten Empfang.

    Olli
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Mit einer 60er hast Du bei Regen und Schnee immer Ausfälle. Als gestern hier ein Gewitter mit Orkanböen losbrach, hab ich sogar mit meiner 150er kaum noch Astra gesehen.

    Also alles im grünen Bereich. Die Ausfälle wirst Du auch früher im Kabel gesehen haben, denn die Telekom speißt 75% ihrer Sender via Satellit ein. Und wenn das Gewitter genau über dem Telekom-Stern ist, hast Du schonmal auf vielen Programmen ein Telekom-Testbild.

    Zu Ausfällen kann es übrigens auch kommen, wenn bei Dir herrlichster Sonnenschein ist ... dann kann nämlich ein Gewitter über dem Sender sein winken

    Also nicht gleich Amok laufen breites_ winken
     
  3. Olli

    Olli Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Glücksburg (Ostsee)
    @Michael, ne bei der Telekom hatte ich in den letzten Jahrem keine Ausfälle, oder sagen wir mal kaum welche.

    Dann kann man also im Herbst bzw. Winter den Empfang ganz abschreiben?!

    Etwas mehr Reserven hatte ich mir doch vorgestellt.

    Olli
     
  4. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    versuch nochmal, die Antenne etwas genauer auszurichten. Eventuell wird der gelbe Balken nämlich noch grün winken

    Ansonten könntest Du auch den LNB austauschen ... ist bestimmt ein 0.7dB oder 0.8dB ... nimm einen 0.5dB oder 0.6dB ... die haben ein niedrigeres Rauschmaß, was sich bei kleinen Schüsseln sehr bemerkbar macht.
    Ich selbst habe eine 60er als "Reserve" ... naja ... für Glotze in der Nacht, wenn's wieder nichts zum Schlafen gibt breites_ ... da hab ich einen 0.6er dran. Kann mich eigentlich nicht beklagen. Selbst bei Regen ist alles ok.

    Tja ... ein Tipp wäre immer ein größerer Spiegel ... aber sowas sieht meist nicht unbedingt schön an einer Hauswand aus bzw. hat einen größeren Wind-Widerstand. Ich empfehle selbst für Astra immer 100cm ... auch wenn manche das für schwachsinnig halten mögen ... aber lieber etwas mehr Reserve als beim entscheidenden Elfmeter plötzlich kein Bild mehr zu haben winken breites_
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich empfehle auf jeden Fall, den Spiegel noch einmal ordenlich auszurichten. Die Anzeige am Receiver ist dafür nicht geeignet, weil zu ungenau und zu träge. Das Minimum zum Einmessen eines Spiegels ist ein ordentlicher Satfinder (mit Signalton ist empfehlenswert, sonst wenigstens mit Zeigerinstrument). Eine weitere Möglichkeit ist der Anschluß eines analogen Receivers, wobei das LNB abgeschwächt wird, um die bestmögliche Bild- und Tonqualität zu erreichen.
    mfg
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Hänge mal einen feuchten Lappen über das LNB und justiere die Schüssel noch mal nach winken

    Gruß
    Angel
     
  7. Olli

    Olli Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Glücksburg (Ostsee)
    Herzlichen Dank Euch allen, das waren ja viele Tipps. Ich werde es mal mit dem feuchten Lappen probieren, bevor ich mir neue Hardware kaufe.

    Wenn ich damit durch bin, informiere ich Euch was daraus geworden ist.

    Olli
     
  8. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Moin Hugo Habicht,

    Einen Tipp brauche ich dank meiner sehr kompetenten Vorredner wohl nicht mehr geben, aber Hugo H. bitte nicht gleich die Flinte ins Korn werfen und neue Hardware anschaffen winken .

    Roli
     
  9. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    ASTRA+HOTBIRD mit 90cm(vom Fachmann ausgerichtet) - fast noch nie Ausfälle gehabt!

    <small>[ 29. Juni 2002, 12:51: Beitrag editiert von: mosc ]</small>
     
  10. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Roli !!!
    Finger weg von den Drogen !!!
    breites_ breites_ breites_
    winken
     

Diese Seite empfehlen