1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störung TP 12480

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Frank Winkel, 10. August 2011.

  1. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    Anzeige
    Hallo!

    Obwohl ich meine Sat-Schüssel richtig eingestellt habe, ist der Transponder 12480 (Tele 5, Astro TV, HSE 24 usw.) gestört. Woran könnte es liegen. Alle anderen Fernsehsender sind dagegen störungsfrei zu empfangen.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    5.211
    Punkte für Erfolge:
    273
  3. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Störung TP 12480

    Ob den Sendern das Problem bekannt ist? Vielleicht sollten die betroffenen Sender den Transponder wechseln.
     
  4. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.084
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Störung TP 12480

    ooooder man verwendet einfach vernünftige Kabel. :D
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Störung TP 12480

    Ja, das Problem ist bekannt. Der Transponder wurde nämlich zuvor von der Pro7Sat1-Gruppe genutzt.

    Übrig geblieben sind diese Sender.

    Was man dagegen tun kann? Vernünftig geschirmte Kabel, Kompressions-F-Stecker und die DECT-Basisstation sowie das Telefon möglichst weit weg vom Receiver.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.953
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Störung TP 12480

    Den Sendern wird das Problem bekannt sein. Aus diesem Grund haben ProSieben etc. diese Frequenz damals nämlich verlassen...

    Edith sagt: WolfgangR war eine Min schneller ^^
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Störung TP 12480

    Die Sender wissen schon was los ist, setzen aber darauf das man vernünftig verkabelte Anlagen hat um solchen Sachen vorzubeugen.

    Fazit: wer dieses Problem hat der hat was falsch gemacht !
     
  8. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Störung TP 12480

    Die Kabel habe ich erst im letzten Jahr gekauft. Oder vielleicht sind es zu viele DECT-Telefone und WLAN-Netze innerhalb des Wohnblocks (habe ich selbst auch).

    Aber ich habe was anderes gemacht: Ich habe den Sat-Finder zwischen Schüssel und Fernseher angeschlossen. Dann funktionieren die Sender ohne Probleme.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Störung TP 12480

    1. WLAN stört nicht, nur DECT (und da egal ob 1 oder 100 Telefone !)
    2. egal wann die Kabel gekauft wurden:
    2.1. schlecht können sie trotzdem sein
    2.2. die F-Stecker können trotzdem falsch montiert sein
    3. ein SAT-Finder in den Leitungsweg schalten hilft nicht, das ist unmöglich der Grund. Würde eher sagen das es die Stecker dort sind die eine Wackler haben und der jetzt weg ist !
     
  10. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.990
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Störung TP 12480

    Natürlich ist den Sendern das Problem bekannt. Nur ist ein Wechsel für sie noch schlimmer, da die Sender nicht mehr gefunden werden von den Laien. DVB-T hat 24 Sender, Astra analog auch noch so viele über digitalen Astra 1 sind es über 1200.
     

Diese Seite empfehlen