1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mika1983, 13. März 2015.

  1. mika1983

    mika1983 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    seit ca 2 Wochen treten bei o.g. Frequenz bei KD insbesondere bei SKY Sport HD1 und TNT Serie HD vemehrt Bildstörungen von leichten Gries und Artefarktbildung bis hin zu nicht mehr "schaubar" auf.
    Ich habe im gesamten Haus bereits Leitungen und Dosen erneuert aber egal wie ich es anschließe, diese 3 Sender laufen einfach nicht rund.
    Kurioserweise ist dies allerdings nur an einem meiner beiden Samsung TV. Kann evtl. was mit dem TV-Gerät nicht stimmen?
    Ich nutze im Übrigen ein CI Modul mit Sky Karte.
    Besten Dank und Grüße
    mika
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    Wo befindest Du Dich denn? In Berlin/Brandenburg wird der K27 ja von gleich 3 Sendetürmen intensiv aus der Luft bestrahlt. Da muss die Kabelanlage wirklich 100% "dicht" sein, dass das nicht stört. Wobei der Einstrahlpunkt auch vor der Hausverteilung oder dahinter im Gerät sein kann.

    Stell den TV doch mal auf DVB-T, mach eine Stabantenne (oder den Finger) an die Antennenbuchse und such mal auf K27...
     
  3. mika1983

    mika1983 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    Hallo,

    ich komme aus dem Saarland, DVB-T ist bei uns afaik nicht so weit ausgebaut.

    Danke und viele Grüße
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    Das könnte der E27 vom Ginsterberg bei Dudelange in Luxemburg sein. Der wird mit 145 kW ausgestrahlt, das ist schon sehr kräftig...
     
  5. AZO

    AZO Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2013
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    Griesbildung gibt's bei digitalen Empfang nicht. Allerdings sind Artefaktbildung ein Anzeichen von einen schlechten Signal, bzw. einer schlechten Signalaufbereitung des Empfangteils. Das Sky-Modul kann man für diesen Fehler nicht verantwortlich machen.
    Überprüfe mal die Empfangsstärke und die Empfangsqualität auf dieser Frequenz.
    Wichtig ist auch eine gute Abschirmung aller Antennenkabel, da diese Frequenz auch von anderen Diensten genutzt wird. Wenn du ausschliessen kannst, das es an dem TV liegt, dann beauftrage den Kabelnetzanbieter mit der Beseitigung des Problems
     
  6. mika1983

    mika1983 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    hallo zusammen,

    ich habe gestern beide TVs nebeneinander gestellt und hatte beim einen die Blockbildung und beim anderen nicht. Es sind beide SAMSUNG TV 32" bzw. 37". Signalstärke lag stellenweise bei 90% Nur die Bitfehlerrate war beim kleinen immer bei ca 200 und beim großen 0 oder 1.
    Bei einem dritten TV gab es ebenfalls keine Störungen, so dass ich jetzt doch vermute dass etwas mit meinem TV nicht stimmt. Aber warum nur auf einer Frequenz? Ist vielleicht der Tuner im Samsung defekt?

    danke und liebe Grüße
    mika
     
  7. AZO

    AZO Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2013
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    Deine Feststellung zum Tuner ist richtig
     
  8. mika1983

    mika1983 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    ... weißt du vielleicht ob und wie man das reparieren kann und was das in etwa kostet? :confused:
    Dankee
     
  9. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    Ich halte es für voreilig, anzunehmen, dass der Tuner defekt sei, insbesondere wenn entsprechende Sender auf anderen Frequenzen problemlos funktionieren und es wurde ja bereits der Hinweis gegeben, dass unweit des Saarlandes an der luxemburgisch-französischen Grenze ein DVB-t-Sender steht, der auf 522 MHz recht stark sendet. Bei schlecht geschirmten Kabeln und Anschlüssen wird ein solches Signal das Kabelfernsehen auf selber Frequenz stören.

    Es ist auch durchaus denkbar, dass der Tuner in dem Problem-TV-Gerät einfach schlechter ist als die der anderen Geräte, wenn es um den Empfang eines leicht gestörten Signals geht. Da wo das eine Gerät gerade noch einen sauberen Empfang hinbekommt, versagt das andere. Das hat dann meist nichts mit "defekt" zu tun, sondern eher mit "billiger produziert".

    Wurde das Anschlusskabel von der Dose zum TV ebenfalls erneuert als Du die Hausverkabelung samt Antennendosen instand gesetzt hast?
     
  10. mika1983

    mika1983 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Störung E27, 522 MHz 256QAM 6900 KSym/s

    Hi und danke für deinen Post.

    Ja auch da habe ich verschiedene Kabel ausprobiert. Werde mir aber dann zusätzlich noch ein mehrfach geschirmtes Kabel testen. Das Problem ist aber eher das Kabel vom Keller bis ins 1. OG. Da ist auch nur ein einfach geschirmtes drin....

    Aber ich denke ich probiere mal weiter...

    LG,
    mika
     

Diese Seite empfehlen