1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störung durch vorbeifahrende Autos

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DerMensch, 23. Juni 2006.

  1. DerMensch

    DerMensch Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich habe einen DVB-T Empfänger von Skymaster und eine aktive Zimmerantenne. Ich habe einen guten Empfang und empfange 25 Kanäle, doch immer wenn ein Auto vorbei fährt gibt es für ein paar Sekunden Störungen im Bild. Neulich während eines Fussballspiels war die Störung kurz vor einem Torschuss. Das Beste habe ich dann verpasst.

    Ich wohne in Witten.

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Danke.

    MfG DerMensch
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2006
  2. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Störung durch vorbeifahrende Autos

    Antenne neu ausrichten oder einen anderen standplatz für die antenne suchen oder dreh die leistung deiner antenne so weit runter das der empfang noch da ist
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.844
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Störung durch vorbeifahrende Autos

    Äh, er hat doch keine Sendeantenne! :confused:

    Klaus
     
  4. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Störung durch vorbeifahrende Autos

    Er meint wohl die Verstärkerleistung einer aktiven Antenne... ;)
    Der Vorschlag macht auch durchaus Sinn.


    Gruß

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen