1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störung beim Einschalten des zweiten Receivers

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von jkmaster, 24. September 2013.

  1. jkmaster

    jkmaster Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir empfangen digitales Sat-TV über eine Wisi Quad LNB ohne Multischalter. Angeschlossen sind zwei DVB-S-Receiver, ein Toshiba HD-S2 (für den Fernseher) und ein Terratec S7 (für den Computer).

    Wenn man den Terratec einschaltet, friert am Toshiba das Bild ein, und die Meldung "Programm nicht verfügbar" erscheint. Das Bild läuft erst weiter, wenn man am Toshiba einen anderen Kanal wählt. Kann man verkraften, ist aber bestimmt nicht so gedacht ...

    Habt Ihr eine Idee, was die Ursache dieser Störung sein könnte, und was man dagegen tun kann?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

    jkmaster
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
  2. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Störung beim Einschalten des zweiten Receivers

    evt. mal nen anderen LNB probieren.
    Bei mir gibt es kurz Klötzchen am Hauptgerät mit eingebautem Receiver,wenn ich meinen Zusatz-Receiver einschalte.
    Denke der LNB "verschaltet" sich da kurz.
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Störung beim Einschalten des zweiten Receivers

    Nicht so einfach, weil die Empfindlichkeit des LNBs bezüglich der Auswertung der Umschaltinformation und Randbedingungen bis hin zum Potenzialausgleich eine Rolle spielen können (Hängt am Toshiba HD-S2 ein Fernseher mit Schuko-Netzstecker?).

    Wollte man das genauer ergründen, würde ich mir zunächst ansehen, bei welchen Programmen das Bild am Toshiba einfriert. Es würde mich nicht wundern, muss aber nicht so sein, dass das Bild zwar dann einfriert, wenn der Toshiba zum Zeitpunkt des Einschaltens des Terratec mit einem Sender aus dem Feld LH dieser Liste in Betrieb ist, dass es aber nicht einfriert, wenn er mit einem HH-Sender läuft.

    Mit Erfolgsaussichten, aber ohne Garantie: Statt des LNBs von WISI ein ALPS Quad verwenden. Im Zusammenhang mit den ALPS-LNBs mit integr. Multischalter habe ich von solchen Störungen beim Um- oder Einschalten noch nichts gehört. Und bei einem Twin-LNB von Alps konnte ich nachmessen, dass sich unabhängig von der Ebene, welche die Receiver wählen, zwei Receiver die Stromversorgung des LNBs teilen. Das ist nicht selbstverständlich und macht die Lastwechsel beim Um-, Ein- bzw. Ausschalten anderer Empfänger kleiner.
     
  4. jkmaster

    jkmaster Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Störung beim Einschalten des zweiten Receivers

    Vielen Dank für Eure Antworten. Heute Abend wirkt der "Vorführeffekt", keine Störung bisher. (Vielleicht ändert sich das, wenn ich den Toshiba eine Weile eingeschaltet lasse, mal sehen.)

    Die Kombination LH-HH habe ich eben ausprobiert: ZDF HD (LH) läuft auf dem Toshiba, den Terratec mit WDR HD Köln (HH) habe ich nachträglich eingeschaltet. Auch dabei ist das Bild nicht eingefroren.

    Der Fernseher und beide Receiver haben übrigens Euro-Flachstecker. Der Computer hat einen Schukostecker.

    Wenn ich neue Erkenntnisse habe, melde ich mich zurück!

    Viele Grüße
    jkmaster
     

Diese Seite empfehlen