1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störstreifen

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von mrhabicht, 4. Februar 2006.

  1. mrhabicht

    mrhabicht Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    90
    Anzeige
    hallo leute

    ich habe probleme beim analog tv mit störstreifen (mit hellen schräglaufenden linien)

    ich habe mir einen mantelstromfilter gekauft und für meinen videorecorder der dazwischen geschleift ist ein mantelstromkabel. das hat aber nichts genützt.

    es sind nur auf manchen sendern streifen zu sehen auf manchen gar keine.
    woran liegt das ?

    ich habe auch schon alle geräte vom stromkreis getrennt auch den videorecorder abgestöpselt und nur den tv direkt an den kabelanschluss angeschlossen und doch waren sie da.

    ich habe jetzt vor auf digital tv umzusteigen.
    werden die streifen da auch auftreten oder hat sich das dann erledigt ?

    welche problemlösungen könnt ihr mir vorschlagen

    danke
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Störstreifen

    Die Schrägstreifen sind eine Störung durch eine gleiche oder gespiegelte Frequenz. Bei gleicher Frequenz könnte ein terrestrischer Sender in Frage kommen, der auf dem gleichen Kanal sendet und über eine undichte Stelle im Kabelverlauf einfällt. Eine Spiegelfrequenz kann durch zu hohe Signalpegel, defekte Verstärker/Verteiler oder fehlerhafte Endgeräte erzeugt werden.
     
  3. mrhabicht

    mrhabicht Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    90
    AW: Störstreifen

    und was kann ich dagegen tun ?

    was noch seltsamer ist das früher vor allem kabel 1 und vox betroffen waren und heute nicht mehr dafür aber nun pro sieben und dsf obwohl ich nichts geändert habe.

    kann ich mit dem modulator an meinem videorekorder was ändern ?

    danke
     
  4. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: Störstreifen

    Kann es sein das die antenne TV Freqs. sich geändert haben und die bei dir reinhauen?
     
  5. LaForge

    LaForge Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Weinheim
    AW: Störstreifen

    Aber noch kurz zur Frage, ob das beim digitalen Empfang weg sein wird: Ja ;)
     
  6. mrhabicht

    mrhabicht Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    90
    AW: Störstreifen

    hallo

    den smiley verstehe ich nicht

    kannst du das näher erklären

    danke
     
  7. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Störstreifen

    Im Falle von terrestrischer Einstrahlung > hochwertiges Kabel verwenden, die vorgefertigten Kabel mit vergossenen Steckern sind meist nicht ausreichend gut.
    Das kann an einer Umbelegung liegen, auf welchen Kanälen senden die beiden Programme denn bei Dir im Kabel ?
    Den Modulator solltest Du gar nicht verwenden, der verursacht sehr oft Störungen und ist auch nur für TV-Geräte ohne Scart-Anschluß gedacht.
    Und noch ein Wort zum Digitalempfang: Die Schrägstreifen werden dann zwar nicht mehr auftauchen, wohl aber andere Empfangsprobleme infolge erhöhter Bitfehlerrate, wie z.B. Aussetzer, Ruckler oder Ausfälle auf bestimmten Kanälen.
     

Diese Seite empfehlen