1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Störstreifen bei Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von barry_lyndon, 17. Juni 2008.

  1. barry_lyndon

    barry_lyndon Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo!
    Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Habe seit kurzem von analog auf Digital Kabel umgestellt. Empfange soweit alle Sender in sehr guter Qualität, habe aber bei allen Sendern immer wieder kurz auftretende diagonale Streifen, die recht schwach sichtbar sind. Diese treten nur bei den Farben blau und rot sichtbar kurz auf und auch nur dann wenn es sich um große Flächen handelt. Habe bereits ein mehrfach geschirmtes sehr gutes Antennenkabel und sehr gute Scart Kabel der Forma Gol******** Was kann ich noch tun und wo liegt der Fehler? Danke im voraus! Die Signalqualität wird vom Samsung Receiver übrigens immer sehr niedrig angegeben ca. 10-16% Die Stärke rangiert auf ca 65% im Durchschnitt. Die Bildqulität ist ansonsten einwandfrei.
     
  2. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Störstreifen bei Unitymedia

    Liegt wohl an der Verbindung vom Receiver zum Fernseher. Gehe mal ins Menü und schalte von RGB zu FBAS um
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Störstreifen bei Unitymedia

    Nachschauen ob die Stecker richtig auf den Anschlüssen sitzen.
     
  4. barry_lyndon

    barry_lyndon Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Störstreifen bei Unitymedia

    Habe ich auch schon alles probiert. Die Stecker sitzen einwandfrei und auf FBAS habe ich auch schon mal umgeschaltet. Die Antennendose habe ich letztes Jahr bereits gegen eine bessere ausgetauscht. Bin echt ratlos.
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Störstreifen bei Unitymedia

    Mantelstromfilter in die Antenneleitung rein.

    Evtl. mal leihweise.
     
  6. barry_lyndon

    barry_lyndon Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Störstreifen bei Unitymedia

    Der tipp klingt interessant. Meine Störstreifen sind diagonal durch das Bild laufend, aber nur bei extremen Farben wie blau oder rot in großen Flächen. Im restlichen Bild sind die Streifen nicht sichtbar. Vielleicht bringt es ja was mit dem mantelstromfilter.Werde mal im Handel schauen, ob ich so ein Teil leihweise bekomme.
     
  7. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Störstreifen bei Unitymedia

    Teste mal einen anderen Bildschrirm oder drehe bei deinem etwas die Farbe runter
     
  8. barry_lyndon

    barry_lyndon Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Störstreifen bei Unitymedia

    Also das mit dem Mantelstromfilter habe ich probiert - erfolglos.
    Aber dann kam mir noch die Idee, die Scart Anschlüße am TV zu überprüfen und ich mußte feststellen das ich nur einen Composite Anschluß statt dem RGB nutzte. Nach umstecken des Scart Steckers hatte ich sofort ein noch schärferes Bild und die Störstreifen habe ich bislang auch noch nicht ausgemacht (hoffe das bleibt so!!). Nur waren plötzlich ca 40% aller Sender weg und das Bild ruckelte ohne Ende!! Ein neuer Sendersuchlauf brachte mir die Sender wieder zurück und das Ruckeln konnte ich am TV abstellen indem ich den Digital Scan auf "Aus" stellte. Ich hoffe das jetzt endlich alles okay ist, denn so langsam reichts. Es wäre doch einfach mal schön, sich irgend was neues zu kaufen und es funktioniert auf Anhieb tadellos. Erst mal vielen Dank für eure Hilfe im Forum!
     

Diese Seite empfehlen